ALESIS FUSION 8HD inc. 192 MB Ram-Erweiterung ca. 700 Euro (neu aus USA)

von Jazzmatazz, 25.01.08.

  1. Jazzmatazz

    Jazzmatazz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.01.08
    Zuletzt hier:
    29.06.12
    Beiträge:
    16
    Ort:
    blinne Hesse
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.01.08   #1
    hallo...

    ich hab gestern mal ein bissel gesurft und bin auf folgenden Link gestossen:

    http://www.sweetwater.com/store/search.php?s=alesis+fusion&go=Go!

    Dort wird die Alesis Fusion für 999 Doller incl. RAM-Erweiterung auf 192 und neuer Sounds geliefert ! Umgerechnet wären das etwas unter 700,- Euro (Wenn man den RAM rausrechnet sogar 500,- Euro also die Hälfte des Preises z.Z hier in D)

    Ich hab mit den Leuten Kontakt aufgenommen, ob sie auch n. Deutschland liefern würden...und siehe da...JA ! Bin z.Z am klären wegen den Versandkosten und weiteren Einzelheiten.

    Wollte mal fragen ob das für den ein oder andern hier intressanztsein könnte, sodass man u.U ne Sammelbestellung aufgeben könnte. Nat. würde ich mich auch freuen, wenn Sich jemand melden könnte, der schonmal in G.Busch-Land bestellt hatte bzgl. Erfahrungsaustausch.

    Grüße
    Thomas
     
  2. Froschkapitaen

    Froschkapitaen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.06
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    820
    Ort:
    Hessen
    Zustimmungen:
    157
    Kekse:
    1.412
    Erstellt: 25.01.08   #2
    Denk an die 110V in den USA.
     
  3. toeti

    toeti Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    13.675
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    802
    Kekse:
    19.759
    Erstellt: 25.01.08   #3
    Ich würde es nicht machen.

    Gerade der Fusion hat in letzter Zeit viele Bugs und auch teilweise mechanisch/technische Probleme gehabt.
    Es gibt Leute, die haben sogar ein Austauschgerät bekommen von Alesis. Wenn du dir das antun willst. Angeblich hat das auch schon jemand so bestellt und einen ohne Erweiterung bekommen.

    Für mich wäre das nichts.

    Mit Zoll und Versand, werden es ja auch noch ein paar €uro mehr.
     
  4. Jazzmatazz

    Jazzmatazz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.01.08
    Zuletzt hier:
    29.06.12
    Beiträge:
    16
    Ort:
    blinne Hesse
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.01.08   #4
    ob 110V oder 220V habe ich gerade nachgefragt...denke das kann man entspr. einstellen...Aber ich wart nat. die Antwort ab.

    Bzgl. fehlender RAM-ERweiterung...Das waren die Leute in Köln von MusicStore die das bei einem Käufer mal vergessen hatten (war in sequencer.de ein Beitrag )
    Bugs und techn./mechanische Probleme hab ich beim Studium der Foren nur am Anfang der Auslieferungphase der Fusion gelesen...Mit der letzten Version der Software/Betreibssystem war man doch zufrieden.

    Nat. bin ich auch erstmal vorsichtig...Ich schmeiss mein Geld auch nicht gerne grundlos aus dem Fenster. Allerdings ist das Angebot doch sehr gut, und je nach Antwort von sweetwater ist das Ganze dann abzuwägen.

    Danke schonmal für Eure schnellen Antworten...WErde berichten, wie die Sache weitergeht.
     
  5. Martman

    Martman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.09.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    4.004
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    926
    Kekse:
    16.450
    Erstellt: 26.01.08   #5
    Hatte die Fusion in den USA eigentlich auch so schlechte Presse wie hier? Ich glaube, das ist mit ein Grund, warum man eine Alesis-Workstation mit 88 Tasten und allem Schickimicki (Fusion 8HD) hierzulande für weniger Geld kriegt als eine Roland-Einsteigerworkstation mit 61 Tasten (Juno-G).


    Martman
     
  6. waldorfer

    waldorfer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.07
    Zuletzt hier:
    26.06.09
    Beiträge:
    490
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    275
    Erstellt: 26.01.08   #6
    Ich glaube die Presse drüben war gar nicht so übel.
    Alesis hat hierzulande mehrere Probleme.
    1. hat man sich in der Vergangenheit etwas schlecht verkauft - das hängt einem dann immer irgendwie noch an.
    2. Der Grundsound ist nicht so Exiternmäßig, was hier aber unterm Strich wohl öfter gefragt ist.
    3. Die Presets waren nicht hochwertig genug.
    4. Die ersten OS Versionen hatten zuviele Bugs.
    5. einige Tester haben schlicht was falsches erzählt - Amazona und Filter Cutoff... - Keyboards - das man nur durch Samples scrollen kann und die immer erst mal geladen werden müssen, bevor man zum nächsten kommt. Etwas was mit der Browserfunktion zu umgehen ist.....

    Schlechter kann es wohl nicht laufen. ich finde das insgesamt sehr schade. ich bin nun niemand der keine Kritik an seinem Instrument aushählt, oder das nicht selber kritisch beachtet. Wenn ich damit auf die Bühne gehe, oder prodzieren will, muss man sein Instrument und eben auch dessen Schweächen ausmachen, um sie zu umgehen.
    Die Effekte z.B. sind einfach von einem Anbieter wie Alesis, der ja Erfahrung auf dem Sektor hat, nicht voll Konkurenzfähig im Vergleich und den muss man dann einfach ziehen, zu anderen Workstations.
    Schade finde ich aber, dass endlich mal wieder jemand den Mut hatte, nicht immer mehr Sample-Rom einzubauen, sondern etwas gemacht hat wovon sich Roland und inzwischen auch Yamaha verabschiedet haben. Merhrere Synthesen im einem Gerät.... Ein FM Sound klingt einfach lebendiger als ein Sample - Echtzeitkontrolle durch fast 20 direkte Hardwarekontroller....ja sogar Release-Velocity....

    Also das hätte auch ganz anders ausgehen können und man hat hoffentlich die richtigen Erfahrungen gesammelt. Für mich war das natürlich gut. Ich sample mir einfach die besten Sounds auch aus Workstation zusammen, baue mir meine FM und VA - Sounds und habe ein optimales nach oben fast unbegrenztes Systen, ohne Limitierung irgendwelcher Userbänke usw., zu einem Spottpreis.

    Nur der Markt ist ja offen. Läuft es in einem Gebiet nicht so, hat das natürlich auch globale Konsequenzen. So ein System verseucht sich dann quasi selbst. Wie ein Virus, erst gehen die schwachen Zellen drauf, macht sich breit und dann geht er über auf den ganzen Körper :) Wie das aber genau in den USA gelaufen ist, auch vom ganzen Timing her, weiß ich nicht.
    Was mach ich, wenn ich nicht krank werden will, oder weiß, dass es schon am kränkeln ist ?
    Ich versuche erst mal das zu stärkern was am Schwächsten ist, damit der Feind gar nicht erst in die Burg kommt. Hinterher ist man ja immer schlauer. Man hätte sich eben mit dem Produkt gerade hier in Europa besser platzieren müssen.
    Außerdem - es geht ja nicht drum, was er alles kann, sondern welche Erwartungen geweckt werden. Ein Komplettsystem hat viele Angriffspunkte und schneidet man nur in einem Bereich nicht so gut ab, geht es wieder über auf alles andere.
    Also da hat Innovation einfach nicht das ereicht, was verdient gewesen wäre - wirklich sehr schade
     
  7. dkreutz

    dkreutz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.07
    Zuletzt hier:
    4.10.16
    Beiträge:
    441
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    843
    Erstellt: 27.01.08   #7
    Das Teil gibt es auch hier in Deutschland schon für 999€ (z.B. bei einem großen Musikhändler in Köln) - ein Preis bei dem Du auch mit dem USA-Import landen wirst, wenn Du Fracht/Zoll/220V-Umrüstung dazu rechnest...
     
  8. Jazzmatazz

    Jazzmatazz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.01.08
    Zuletzt hier:
    29.06.12
    Beiträge:
    16
    Ort:
    blinne Hesse
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.01.08   #8
    :rolleyes:
    ...ich glaube nicht das Fracht und Zoll 500 Euro ausmachen ! -Das wäre der vergleichbare Mehrpreis in D wenn man die RAM-Erweiterung (2x99Euro) und den Dollarkurs aus/umrechnen würde. (siehe ersten Beitrag) - Wenn jetzt noch das Netzteil einfach von 110 auf 220 umgeschaltet werden kann, werde ich wohl bestellen.

    Nunja...ich warte noch auf die Mail von sweetwater...Dann kann ich Genaueres dazu sagen.
     
  9. Jazzmatazz

    Jazzmatazz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.01.08
    Zuletzt hier:
    29.06.12
    Beiträge:
    16
    Ort:
    blinne Hesse
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.01.08   #9
    sodele...falls es noch jemand intressiert:

    Fracht/Zoll käme auf 250 Dollar / ca. 170 Euro - Lieferzeit: ca. 2-3 Tage
    Stromversorgung: kein Problem, da die Fusion entspr. umschaltbar ist.

    Nochmal den Rechenschieber zück:
    Gesamtsumme 1250 Dollar = 850 Euro für ne Fusion 8HD incl. Ram-Ausbau.

    Jetzt der der Pferdefuss: Garantie...sollte der Garantiefall eintreten, müsste das Teil über Amerka eingeschickt werden, da Alesis Europe/Germany hierfür nicht zuständig ist.
     
  10. waldorfer

    waldorfer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.07
    Zuletzt hier:
    26.06.09
    Beiträge:
    490
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    275
    Erstellt: 30.01.08   #10
    Genau das ist das Problem. Bei mir ginge das sogar noch weiter - ich bräuchte dann ein Leihgerät :) Da ich hier gekauft habe, ist sowas dann unter Umständen sogar möglich.
    Solange alles gut geht, bist du sehr gut dabei. Ist halt ein Risiko.
     
  11. dkreutz

    dkreutz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.07
    Zuletzt hier:
    4.10.16
    Beiträge:
    441
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    843
    Erstellt: 30.01.08   #11
    gelöscht
     
  12. Jazzmatazz

    Jazzmatazz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.01.08
    Zuletzt hier:
    29.06.12
    Beiträge:
    16
    Ort:
    blinne Hesse
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.02.08   #12
    schade...
     
  13. Manu85

    Manu85 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.05
    Zuletzt hier:
    15.11.11
    Beiträge:
    515
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    237
    Erstellt: 06.02.08   #13
    Da kommen zu den Fracht und Zollkosten auch noch 19% Mehrwertsteuer drauf. Das sind bei 700 Euro Kaufpreis schonmal 133 Euro Mehrwertsteuer.
     
  14. dkreutz

    dkreutz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.07
    Zuletzt hier:
    4.10.16
    Beiträge:
    441
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    843
    Erstellt: 06.02.08   #14
    Es fällt keine Mehrwertsteuer an, sonder Einfuhrumsatzsteuer - die zufällig auch 19% beträgt. Je nach Warengruppe fällt auch noch ein Zollsatz an. Kann man alles unter www.zoll.de nachlesen.

    Er/Jazzmatazz hat aber schon geschrieben, dass Fracht & Zoll zusammen 250US$/170€ betragen.
    Das hatte ich auch erst überlesen und wollte deshalb einen ählichen Kommentar geschrieben - siehe oben "gelöscht" ;-)
     
  15. waldorfer

    waldorfer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.07
    Zuletzt hier:
    26.06.09
    Beiträge:
    490
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    275
    Erstellt: 18.02.08   #15
    hast du schon bestellt ?
    ich bräuchte noch 2 E3er und ein evtl. Case.
     
  16. Jazzmatazz

    Jazzmatazz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.01.08
    Zuletzt hier:
    29.06.12
    Beiträge:
    16
    Ort:
    blinne Hesse
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.02.08   #16
    ja...aber nicht in USA-Land.
    Das Komplett-Angebot von sweetwater ist zwar konkurrenzlos im Preis (incl. Fracht noch ca. 100-150 Euro günstier und mit 2xE3`s) aber die fehlende Garantie hatt mich dann doch dazu bewogen in Deutschland zu kaufen.

    Ich hoffe mal das gute Stück kommt morgen an :-))
    Wegen den E3 muss ich mal noch überlegen: (aus nem anderen Forum hierzu)
    http://8110.goodboard.de/fusion-auf-192-mb-aufruesten-lohnt-das-?-t102633.php
     
  17. waldorfer

    waldorfer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.07
    Zuletzt hier:
    26.06.09
    Beiträge:
    490
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    275
    Erstellt: 18.02.08   #17
    Ich hatte schon fast überlegt mir einen 2. aus USA zu holen :)
    Hätt ich jetzt nicht gedacht, dass du.... Speicher usw. können wir dann ja woanders weiterkaspern.
     
Die Seite wird geladen...

mapping