ALLE Einstellungen aus Cubase-Projekt verschwunden, Verzweiflung

von morry, 27.07.07.

  1. morry

    morry Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    27.06.05
    Zuletzt hier:
    9.08.15
    Beiträge:
    2.490
    Ort:
    Ludwigshafen am Rhein
    Zustimmungen:
    40
    Kekse:
    9.813
    Erstellt: 27.07.07   #1
    Servus liebe Recording-Kollegen,
    leider muss ich euch mit einem riesigen Problem um Hilfe bitten:
    Eine Band hat bei mir 7 Songs im Proberaumstudio aufgenommen. Heute wurde ein Song komplett fertig gemischt, Effekte entsprechend konfiguiert, usw.
    Jetzt trat plötzlich folgendes Problem auf: Mit einem Mal waren SÄMTLICHE Insert-Effekte, Send-Effekte und Fader-Positionen weg. Die Fader standen plötzlich alle auf 0db, in allen Effektkanälen stand "Kein Effekt".
    Ich bin kurz vor der Verzweiflung, ihr wisst ja alle selbst, wie aufwändig dieser Mixing-Vorgang ist.
    Bitte helft mir, gibts in Cubase LE irgendwelche Sicherheitskopien, die das Programm anlegt? In welcher Datei werden VST-Effekteinstellungen und Mixereinstellungen gespeichert?
    Gibts eine Möglichkeit der Wiederherstellung?

    Vielen Dank für eure hilfe!
    Moritz

    EDIT: Post-Fader Master-Effekt ist noch da.
    Mir fällt gerade des weiteren auf, dass 3 Gruppenspuren umbenannt wurden in "Gruppe 01/02/03"
     
  2. musix

    musix Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.05
    Zuletzt hier:
    8.12.13
    Beiträge:
    299
    Ort:
    Germany
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    647
    Erstellt: 27.07.07   #2
    Hi morry,

    das ist ärgerlich. Kann es sein, daß Du vielleicht die Mixer-Spuren resetet hast oder vielleicht ein anderes Preset geladen hast?

    Die Sicherheitskopien musst Du selber anlegen! Cubase macht das nicht automatisch.
    Eine Möglichkeit wäre noch, wenn Du mehrere Versionen des Songs hast, nimm die letzte, wo die Einstellungen ok sind.
    Speichere die Mixer-Einstellung ab, lade dann die letzte Song-Version und lade die korrekten Einstellungen in den Mixer.

    Ich arbeite mit Cubase4 und mach meistens auch mixer-presets. Anbei ein Bild, wie man es macht.

    Hoffe es hilft.

    musix
     
  3. morry

    morry Threadersteller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    27.06.05
    Zuletzt hier:
    9.08.15
    Beiträge:
    2.490
    Ort:
    Ludwigshafen am Rhein
    Zustimmungen:
    40
    Kekse:
    9.813
    Erstellt: 27.07.07   #3
    Danke für deine Antwort.
    Ein Mixer-Reset ist meiner Meinung nach gar nicht möglich, zumindest nicht mit einem einzigen Knopfdruck aus Versehen. Und wenn, dann hätte da ja wenigstens ein Bestätigungs-Dialog auftauchen müssen.

    Die Mixer-Einstellungen hatte ich leider in der von dir beschriebenen Weise nicht gespeichert und eine vorherige Version des Songs ebenfalls nicht.

    Ich habe lediglich eine *.wav-Datei mit einer fertigen Version des Songs. Nach dieser Vorlage wird dann wohl neu gemischt werden müssen. :rolleyes:
    Leider sind auch wirklich alle Automationen usw. verloren gegangen, verdammter Mist... :mad:

    Viele Grüße
    Moritz
     
  4. musix

    musix Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.05
    Zuletzt hier:
    8.12.13
    Beiträge:
    299
    Ort:
    Germany
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    647
    Erstellt: 27.07.07   #4
    Ein Mixer-Reset ist ohne weiteres möglich. Für den kompletten Mix, sowie für ausgewählte Spuren. (Bild)
    Allerdings erst nach Bestätigung, stimmt.

    Du wirst wohl einen neuen Mix des Songs machen müssen.

    Und denk dran immer Sicherungen zu machen, dann kannste immer auf den letzten Stand
    zurückgreifen. Ich mach das z.B. jede halbe Std. Sicher ist Sicher.:)

    greetz...
     
  5. morry

    morry Threadersteller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    27.06.05
    Zuletzt hier:
    9.08.15
    Beiträge:
    2.490
    Ort:
    Ludwigshafen am Rhein
    Zustimmungen:
    40
    Kekse:
    9.813
    Erstellt: 27.07.07   #5
    Danke musix!
    Jaja, die Sicherungen. Eigentlich hätte ich mir das merken sollen, nachdem ich beim gleichen Recording-Projekt im Anfangsstatus der Aufnahmen dummerweise alle Projekte in den selben Ordner gesteckt habe. Beim Entleeren des Papierkorbs im Pool einiger Projekte sind dann versehentlich Schlagzeugspuren von 5 Songs gelöscht worden und mussten neu aufgenommen werden.
    Ist ärgerlich, passiert aber leider.

    Der Button zum Zurücksetzen aller Spuren ist im Mixer der alten Cubase Engine, die auch Cubase LE benutzt, nicht vorhanden - das ist die Engine von Cubase SX 1. Da kann also nichts passiert sein (siehe Mixer-Screenshot im Anhang).

    Viele Grüße
    Moritz
     

    Anhänge:

    • 1.JPG
      Dateigröße:
      56 KB
      Aufrufe:
      70
  6. musix

    musix Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.05
    Zuletzt hier:
    8.12.13
    Beiträge:
    299
    Ort:
    Germany
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    647
    Erstellt: 27.07.07   #6
    man hilft doch gerne! :)

    JA ja, die Sachen, und mehr, hab ich auch schon erlebt, hehe. Das gute daran, es passiert nur einmal! :D

    LE sieht ja doch ganz anders aus. Vielleicht war es eine "Art" Absturz oder Fehlfunktion im
    Programm? Wer weis....

    greetz!
     
Die Seite wird geladen...

mapping