Alles was zählt

von Izelion, 16.09.20.

  1. Izelion

    Izelion Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.03.08
    Zuletzt hier:
    25.09.20
    Beiträge:
    190
    Ort:
    Cham
    Kekse:
    306
    Erstellt: 16.09.20   #1
    Hallo zusammen,

    anscheinend habe ich gerade wieder eine kreative Zeit.

    Alles was zählt

    1000 Ideen
    Kreisen in mir
    Doch keine davon
    Bringe ich zu Papier
    1000 entwürfe
    Wieder alle im Müll
    Weil ich die Worte nicht finde
    was ich ausdrücken will

    Ref.
    ich will Dir sagen das Du schön bist
    ohne dass es Kitschig klingt
    Möchte dir ein Liebeslied vorspielen
    In dem jeder Ton stimmt
    Will sagen das Du perfekt bist
    Vielleicht nicht für die Welt
    Aber für mich und das ist alles
    Alles was zählt
    Alles was zählt

    Du bist nicht nur meiner Meinung
    Dafür liebe ich Dich
    Du widersprichst mir
    Und du lenkst mich damit
    Du hast tröstenden Worte
    Und meistens gute Ideen
    Doch wie soll ich Dich beschreiben
    Welche Worte willst Du sehen

    Ref.
    ich will Dir sagen das Du schön bist
    ohne dass es Kitschig klingt
    Möchte dir ein Liebeslied vorspielen
    In dem jeder Ton stimmt
    Will sagen das Du perfekt bist
    Vielleicht nicht für die Welt
    Aber für mich und das ist alles
    Alles was zählt
    Alles was zählt

    Wort für Wort
    wandelt sich Weißer Platz in Schrift
    Wie von Geisterhand
    Bewegt eine innere Kraft den Stift
    Bringt Zeilen zu Papier
    Die meinem Hirn entsprießen
    ich lasse sie voller Gefühl
    Aus meinem Herzen fließen

    Ref
    ich will Dir sagen das Du schön bist
    ohne dass es Kitschig klingt
    Möchte dir ein Liebeslied vorspielen
    In dem jeder Ton stimmt
    Will sagen das Du perfekt bist
    Vielleicht nicht für die Welt
    Aber für mich Du bist für mich
    Alles was zählt
    alles was zählt……


    der Izelion


    Text (c)2020 by Roland Born
     
    gefällt mir nicht mehr 3 Person(en) gefällt das
  2. Frank_de_Blijen

    Frank_de_Blijen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.05.20
    Zuletzt hier:
    25.09.20
    Beiträge:
    29
    Ort:
    Braunschweig
    Kekse:
    0
    Erstellt: 20.09.20 um 18:42 Uhr   #2
    Hey Izelion,

    das ist ein schöner Text geworden. Ich glaube, Du beschreibst hier ein Gefühl, das ziemlich viele schon einmal gefühlt haben (und es nie so hätten ausdrücken können). Hier ein paar Anregungen, vielleicht gefällt Dir ja was davon:


    Alles was zählt

    1000 Ideen
    kreisen in mir
    Doch keine davon
    Bringe ich zu Papier
    1000 Entwürfe
    Wieder alle landen im Müll
    Weil ich die Worte nicht finde
    für das, was ich ausdrücken will

    Ref.
    ich will Dir sagen, dass Du schön bist
    ohne dass es Kitschig klingt
    Möchte dir ein Liebeslied vorspielen
    In dem jeder Ton stimmt
    Will sagen, dass Du perfekt bist
    Vielleicht nicht für die Welt
    Aber für mich - und das ist alles
    Alles was zählt
    Alles was zählt

    Du bist nicht nur stets meiner Meinung
    (( das "nur" an dieser Stelle finde ich etwas unglücklich, es lockt mich auf eine falsche Fährte - bei "nicht nur" warte ich auf ein "sondern auch" danach - und damit bekommt die Zeile dann genau die gegenteilige Aussage zu dem, wie sie tatsächlich gemeint ist.))
    Dafür liebe ich Dich
    Du widersprichst mir
    Und du lenkst mich damit
    Du hast tröstenden Worte
    Und meistens gute Ideen
    Doch wie soll ich Dich beschreiben
    Welche Worte willst Du sehen?
    ((die letzte(n beiden) Zeile(n) haken aus meiner Sicht noch etwas. Hier willst doch Du (bzw. das LI) eine Lösung finden und nicht die Frage an das DU abgeben. Oder versteh ich die Zeile nicht richtig?))
    Vielleicht funktioniert hier eine Referenz zum Refrain:
    so bist Du perfekt für mich
    und das ist es, was zählt




    Ref.
    ich will Dir sagen das Du schön bist
    ohne dass es Kitschig klingt
    Möchte dir ein Liebeslied vorspielen
    In dem jeder Ton stimmt
    Will sagen das Du perfekt bist
    Vielleicht nicht für die Welt
    Aber für mich und das ist alles
    Alles was zählt
    Alles was zählt

    Wort für Wort
    wandelt sich weißer Platz in Schrift
    Wie von Geisterhand
    Bewegt eine innere Kraft den Stift
    Bringt Zeilen zu Papier
    Die meinem Hirn Ich entsprießen
    ich lasse sie voller Gefühl
    Aus meinem Herzen fließen
    ((da es eben voller Gefühl ist, kann hier aus meiner Sicht das Hirn draußen bleiben ;) ))

    VG
    FdB

     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  3. Teestunde

    Teestunde Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.11.19
    Zuletzt hier:
    25.09.20
    Beiträge:
    206
    Kekse:
    815
    Erstellt: 21.09.20 um 13:18 Uhr   #3
    Der Text kommt von Herzen und das zählt. :)
     
    gefällt mir nicht mehr 3 Person(en) gefällt das
  4. Izelion

    Izelion Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.03.08
    Zuletzt hier:
    25.09.20
    Beiträge:
    190
    Ort:
    Cham
    Kekse:
    306
    Erstellt: 22.09.20 um 14:27 Uhr   #4
    Vielen Dank für dein Feedback @Frank_de_Blijen .

    Da sind ein paar schöne Ideen dabei die ich übernehmen möchte.

    alle landen im Müll ( das passt besser zur vorgestellten Melodie)

    für das, was ich ausdrücken will...(das passt noch nicht so ganz, da muss ich nochmal ran, aber danke für den Hinweis, dass es hier etwas holperte)

    Welche Worte willst Du sehen, (ja, das hat mir selbst nicht 100% gefallen. Der Ansatz der Referenz ist gut gewählt, passt aber meiner Meinung nach so nicht zu Rest der Strophe, auch hier wird es ein Update geben)

    Das Hirn durch Ich zu ersetzten, passt ( das gefällt mir und werde ich gerne so übernehmen, Top!)
    --- Beiträge zusammengefasst, 22.09.20 um 14:27 Uhr, Datum Originalbeitrag: 22.09.20 um 14:26 Uhr ---
    Vielen Dank, @Teestunde
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  5. x-Riff

    x-Riff Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    25.09.20
    Beiträge:
    13.281
    Kekse:
    71.377
    Erstellt: 22.09.20 um 17:35 Uhr   #5
    Hi Izelion, dazu hätte ich folgende Idee:
    Du hast tröstenden Worte
    Und meist eine gute Idee
    Doch wie soll ich beschreiben
    was ich (selbst) nicht versteh?

    Wieder ein sehr schöner Text, sehr einfühlsam und mit gutem Fluss.
    Bin gespannt, wie es weiter geht.

    Herzliche Grüße

    x-Riff
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  6. Jongleur

    Jongleur Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.06.10
    Zuletzt hier:
    25.09.20
    Beiträge:
    1.271
    Ort:
    Berlin
    Kekse:
    6.952
    Erstellt: 23.09.20 um 08:57 Uhr   #6
    Hallo @Izelion , für mich wäre der Text vermutlich noch im Entwurfsstadium. Einerseits wäre mir dein metrische Maß zu unruhig. Andererseits die dramaturgische Erzählweise (du vermischst das Schreiben des Textes mit der Führung der Beziehung) zu willkürlich verbunden.

    Metrik: Zunächst würde ich den Text so brechen, wie es das Reimschema "aabb" verlangt.

    1000 Ideen kreisen in mir. ... (Xx xX (x) / Xx x X) *A1
    Doch keine davon bringe ich zu Papier... (x Xx xX / Xx Xx xX) A2
    1000 Entwürfe, wieder alle im Müll.... (Xx xXx / Xx Xx x X) B1
    Weil ich die Worte nicht finde, was ich ausdrücken will (Xxx Xxx Xx / XxXxxX) B2

    * X = betonte Silbe, x= unbetonte Silbe



    Ich brauche von Anfang an eine Ordnung, die mir den Gedankenfluss erleichtert. Das sähe in diesem Falle so aus: Zuerst vereinheitliche ich mal versuchsweise die metrische Struktur:

    1.
    Tausend Ideen kreisen in mir
    Tausend Gefühle bring ich zu Papier
    Tausend Entwürfe landen im Müll
    laut tosen die Stürme und legen sich still

    Damit hätte sich für mich zugleich eine erste Erzählstruktur für die Beziehung ergeben.

    2.
    tausend Mal kommst du auf seltsamen Wegen
    früher als ich in mein Herz rein
    tausend mal hältst du mir Spiegel entgegen
    lächelst verschmitzt und läßt mich so sein

    Nun passe ich die Reimschemata an

    1.
    Tausend Ideen kreisen in mir
    Tausend Entwürfe landen im Müll
    Tausend Gefühle flattern übers Papier
    Tosende Stürme legen sich still

    2.
    Tausend Mal kommst du auf seltsamen Wegen
    früher als ich in mein Herz rein
    tausend mal hältst du mir Spiegel entgegen
    lächelst verschmitzt und läßt mich ich sein

    So, hier stoppe ich mal in der Textbearbeitung. Chorus und eventuelle Bridge wären eigene Problemfelder.

    Mit dieser Art Strophen käme ich besser zurecht. Sie arbeiteten nun mit Wiederholungen. Mit alternierender Metrik und Erzähldramaturgie. Wiederholungen im Text lassen u.a. dem Publikum mehr Raum für die Rezeption der Musik. Als Nebeneffekt setzte ich nun auf den Kreuzreim, statt auf den Paarreim, der mir eher für lustige Verse geeignet scheint.

    UND mit dieser Struktur hat das Hirn nun genug Zeit und Muse, Bilder zu finden.... ohne Bilder kommen Lyrics kaum aus. Aber das ist wohl auch ein Thema für sich.

    lg
     
  7. Izelion

    Izelion Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.03.08
    Zuletzt hier:
    25.09.20
    Beiträge:
    190
    Ort:
    Cham
    Kekse:
    306
    Erstellt: 23.09.20 um 10:19 Uhr   #7
    Vielen Dank für das Kompliment @x-Riff

    den ersten Zweizeiler finde ich echt schön, der zweite kitzelt mich nicht richtig, aber trotzdem Danke! :great:

    @Jongleur leider verstehe ich nicht was Du mir sagen willst?! :gruebel:
     
  8. Jongleur

    Jongleur Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.06.10
    Zuletzt hier:
    25.09.20
    Beiträge:
    1.271
    Ort:
    Berlin
    Kekse:
    6.952
    Erstellt: 23.09.20 um 10:36 Uhr   #8
    Das ist kein Beinbruch. ;-) 1000 Menschen = 1000 Welten.

    lg
     
  9. Izelion

    Izelion Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.03.08
    Zuletzt hier:
    25.09.20
    Beiträge:
    190
    Ort:
    Cham
    Kekse:
    306
    Erstellt: 23.09.20 um 12:56 Uhr   #9
    Hallo,


    habe die Änderungen jetzt mal eingearbeitet und das Ende der 2 Strophe gänzlich geändert. Aber ob das so bleibt :nix:

    Alles was zählt

    1000 Ideen
    kreisen in mir
    Doch keine davon
    bringe ich zu Papier
    1000 Entwürfe
    alle landen im Müll
    weil ich die Worte nicht finde
    die ich ausdrücken will

    Ref.
    ich will Dir sagen dass Du schön bist
    ohne dass es Kitschig klingt
    Möchte dir ein Liebeslied vorspielen
    In dem jeder Ton stimmt
    Will sagen dass Du perfekt bist
    Vielleicht nicht für die Welt
    Aber für mich und das ist alles
    alles was zählt
    alles was zählt

    Du bist nicht immer meiner Meinung
    Dafür liebe ich Dich
    Du widersprichst mir und
    Du lenkst mich auch damit
    Du hast tröstenden Worte
    Und meist einen guten Rat
    Doch wie soll ich Dich beschreiben
    mit meinem Buchstabensalat

    Ref.
    ich will Dir sagen das Du schön bist
    ohne dass es Kitschig klingt
    möchte dir ein Liebeslied vorspielen
    in dem jeder Ton stimmt
    will sagen das Du perfekt bist
    vielleicht nicht für die Welt
    aber für mich und das ist alles
    alles was zählt
    alles was zählt

    Wort für Wort
    wandelt sich weißer Platz in Schrift
    Wie von Geisterhand
    Bewegt eine innere Kraft den Stift
    Bringt Zeilen zu Papier
    Die meinem Ich entsprießen
    ich lasse sie voller Gefühl
    Aus meinem Herzen fließen

    Ref
    ich will Dir sagen das Du schön bist
    ohne dass es Kitschig klingt
    Möchte dir ein Liebeslied vorspielen
    In dem jeder Ton stimmt
    Will sagen das Du perfekt bist
    Vielleicht nicht für die Welt
    Aber für mich Du bist für mich
    Alles was zählt
    alles was zählt……


    @Jongleur Okay, jetzt sehe ich klarer.. Ich verstehe deine Ausführungen, aber der Text passt so wie er ist, genau in die Melodie die mir dazu vorschwebt. Ich hoffe ich kann euch als bald davon eine musikalische Skizzierung anbieten, bis dahin :hat:

    lg der Izelion
     
  10. Jongleur

    Jongleur Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.06.10
    Zuletzt hier:
    25.09.20
    Beiträge:
    1.271
    Ort:
    Berlin
    Kekse:
    6.952
    Erstellt: 23.09.20 um 13:04 Uhr   #10
    Ja, dachte ich mir schon. Das heißt, die Melodie ist quasi bereits in Stein gemeißelt?
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  11. Izelion

    Izelion Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.03.08
    Zuletzt hier:
    25.09.20
    Beiträge:
    190
    Ort:
    Cham
    Kekse:
    306
    Erstellt: 23.09.20 um 13:32 Uhr   #11
    So kleine Änderungen sind schon noch drin, aber das grobe Gerüst, das steht. Allerdings habe ich ja aktuell auch nur die Vorstellung. Vielleicht klingt es ja nachher nicht gut? Aber das will ich nicht hoffen ;)
     
  12. Frank_de_Blijen

    Frank_de_Blijen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.05.20
    Zuletzt hier:
    25.09.20
    Beiträge:
    29
    Ort:
    Braunschweig
    Kekse:
    0
    Erstellt: 23.09.20 um 17:47 Uhr   #12
    ... da braucht man nun die Musik, um den Fluss zu hören. Beim Lesen würde ich spontan das "alle" vor "landen im Müll" streichen - aber mit Musik wird es wohl passen.
    Buchstabensalat - find ich klasse!
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
Die Seite wird geladen...

mapping