Alles wird teurer (Ibanez RG1570)

von tricki, 23.05.06.

  1. tricki

    tricki Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    485
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    1.017
    Erstellt: 23.05.06   #1
    Hallo,
    ist euch vielleicht auch aufgefallen, dass die Preise für die Ibanez RG1570 um ca. 200€ in die Höhe geschnellt sind?
    Habe meine vor ca. 1,5 Jahren für ca. 600 € neu+Koffer gekauft.
    Inzwischen liegen die bei 800+ €.

    http://www.musik-service.de/Gitarre-Ibanez-RG-1570-MRB-prx395749880de.aspx

    Vergleicht auch mal die Preise, die die Reviewer bei Harmony-Central angegeben haben:

    2004:
    http://www.harmony-central.com/Guitar/Data4/Ibanez/RG1570-4.html

    2006:
    http://www.harmony-central.com/Guitar/Data4/Ibanez/RG1570-1.html


    Bin mit meiner eigentlich voll zufrieden - außer der Farbe. Habe aber gehört, dass es bei der frühen Serie zunächst Qualitätsprobleme gab.

    Weiß jemand von Euch, woher sich der Preisanstieg erklärt?
     
  2. ali3454

    ali3454 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.01.06
    Zuletzt hier:
    18.08.16
    Beiträge:
    664
    Ort:
    Friedberg (Hessen)
    Zustimmungen:
    84
    Kekse:
    595
    Erstellt: 23.05.06   #2
    Ja das hatte mich auch geärgert das die Preise gestiegen sind. Es ist aber nicht nur die 1570 teurer geworden sondern auch die anderen Prestige modelle.

    Zum einen sind sie wegen dem Koffer teurer geworden, den ja Ibanez dazugibt.

    Ist dein Koffer Orginal von Ibanez?
    Vielleicht war das mit dem Koffer den du dazubekommen hast nur ein spezielles Angebot vom Händler

    gruß Ali
     
  3. tricki

    tricki Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    485
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    1.017
    Erstellt: 23.05.06   #3
    Also, ist. m.M. der Original-Koffer, steht Ibanez drauf und die RG passt wunderbar rein. Das einzig nervige ist, dass der Koffer kein Fach mit Deckel hat.
     
  4. constraint

    constraint Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.02.04
    Zuletzt hier:
    6.12.13
    Beiträge:
    656
    Ort:
    Bamberg
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    118
    Erstellt: 23.05.06   #4
    Hmm...komisch der Koffer von meiner rga (der is innen rot, nicht blau) hat schon so ein Fach mit deckel...
     
  5. tricki

    tricki Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    485
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    1.017
    Erstellt: 23.05.06   #5
    Woher weißt du, daß mein Koffer innen blau ist?
     
  6. Schwedenshredder

    Schwedenshredder Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.04
    Zuletzt hier:
    1.08.14
    Beiträge:
    1.273
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.013
    Erstellt: 23.05.06   #6
    Wahrscheinlich weil du sagst, es sei der Standardkoffer und die haben scheinbar ein blaues Futter. ;)
     
  7. LesterW.Polfus

    LesterW.Polfus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.05.06
    Zuletzt hier:
    18.10.07
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    30
    Erstellt: 23.05.06   #7
    Nicht nur Ibanez ist teurer geworden z.B. die Epiphone Elitist ist im Februar um 100€ teurer geworden (hab mich tierisch aufgeregt, bei Thomann) und bei PPC in Hannover die Gibson les Paul Classic um 150€. (Gottseidank erst nach meinem Kauf).

    Gruß Lester
     
  8. tricki

    tricki Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    485
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    1.017
    Erstellt: 24.05.06   #8
    Interessant, das nenne ich Inflation. Mich würde mal interessieren, was da den Preis so treibt.
     
  9. constraint

    constraint Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.02.04
    Zuletzt hier:
    6.12.13
    Beiträge:
    656
    Ort:
    Bamberg
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    118
    Erstellt: 25.05.06   #9
    naja...zum besipiel: wechselkurse, materialkosten, zulieferer, transportkosten, lagerkosten, zölle, qualitätssicherung, innovationen, Gewinnmaximierungsabsichten...da gibts jede Menge Möglichkeiten...
     
  10. Werwolf

    Werwolf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.04.04
    Zuletzt hier:
    30.04.14
    Beiträge:
    940
    Ort:
    Bruchsal
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.477
    Erstellt: 25.05.06   #10
    Richtig extrem finde ich es bei Gibson! Die Les Paul Studio z.B. hat ja vor
    einem Jahr bei Thoman noch 998€ gekostet und jetzt ist sie bei 1299€ bzw.
    1399€ :screwy:
    Und das war auch eine "auf einen Schlag" Preiserhöhung!
     
  11. Uwenberger

    Uwenberger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.05
    Zuletzt hier:
    12.02.11
    Beiträge:
    185
    Ort:
    datt bergische Land
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    46
    Erstellt: 25.05.06   #11
    Die Preistentwicklung für Musikinstrumente in den letzten 10 Jahren ist IMHO wie eine Schere auseinander gegangen.

    Einerseites gibt es für wenig Euros wirklich klasse Sachen, wovon wir vor 20 Jahren geträumt haben. Andererseites sind 1500€ für jede X beliebiege E Klampe oder E Bass heute keine Seltenheit mehr. Nach Oben gibt es offensichtlich kaum noch eine Schmerzgrenze.

    Uwenberger
     
  12. Siriusens

    Siriusens Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.05
    Zuletzt hier:
    29.05.12
    Beiträge:
    267
    Ort:
    Thun
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    622
    Erstellt: 25.05.06   #12
    das ist bei der RG 1527 (der 7- saitigen) auch so, preis ist gestiegen um etwa 300 Franken, soweit ich weis hatte das alte Model einen Hals mit Skunk stripe.
    Das neue model hat ein 5 Teiliges Wizard neck...
    Zudem war die alte schwarz und die neue ist Royal blue Lackiert...

    Hab nur ein Bild vom neuen im internet gefunden, hab aber bilder der alten Rg1527 aufm Rechner[​IMG]
     
  13. Josh TE

    Josh TE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.04
    Zuletzt hier:
    22.04.09
    Beiträge:
    751
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    294
    Erstellt: 25.05.06   #13
    Das ist die vorzeitige Mehrwertsteuer. Damit wollen die den kauflustigen Konsumenten, die noch vor der Mehrwertsteuererhöhung auf 19% schnell größere Anschaffungen machen wollen, entgegenkommen.:D
     
  14. eep

    eep Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.03
    Zuletzt hier:
    7.11.16
    Beiträge:
    1.942
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    528
    Erstellt: 26.05.06   #14
    Hängt immer davon ab, welche Lackierung. Die schwarze Studio bekam man für 998€, andere haben aber auch damals schon teurer gekostet. Studio ist halt nicht gleich Studio.

    Und sowieso...nochmal davor haben Studios 1599€. Soviel hab ich für meine bezahlt. Was glaubst du, was ich mich damals in den Allerwertesten gebissenn hab, als die Preise dramatisch fielen.

    Es gibt halt immer ein auf und ab der Preise. So ist das nunmal, das wird auch in 10 Jahren noch genauso sein.
    Dass die Preise insgesamt weiter gespreizt sind stimmt leider...aber das ist auch bei allem so.

    Dass die Preiserhöhung sich auf alle Ibanesen bezieht kann ich auch nur bestätigen. Hab meine Jem7 für 2100 gekauft, inklusive original Koffer (ohne wären es 2030€ oder so gewesen), jetzt kostet sie über 2300€...und hat nicht mal mehr ein ebenholzgriffbrett. :rolleyes:

    gruss
    eep
     
  15. Werwolf

    Werwolf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.04.04
    Zuletzt hier:
    30.04.14
    Beiträge:
    940
    Ort:
    Bruchsal
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.477
    Erstellt: 26.05.06   #15
    Hab' mich jetzt mal auf die schwarze Studio bezogen...sorry hab' ich nicht
    dazu geschrieben.
    Aber...von 998€ auf 1599€!!!
    Das kannst du eben nicht mit den Ibanez Preiserhöhungen vergleichen, wenn
    du das mal prozentual siehst! Die Gibson ist demnach ca. 60% erhöht worden,
    während deine Jem7 nur um ca. 10% erhöht wurde (mal so überschlagen...
    hoffentlich stimmt das).
    Naja...aber ich will ja hier keine Erbsen zählen...
     
  16. eep

    eep Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.03
    Zuletzt hier:
    7.11.16
    Beiträge:
    1.942
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    528
    Erstellt: 26.05.06   #16
    Da haste was falsch verstanden...
    als ich meine Gibson Studio gekauft habe vor ein paar Jahren, war normaler Strassenpreis zwischen 1500-1600€.
    Dann wurden sie plötzlich spottbillig, indem sie mit den einfachsten Studio-Modellen die 1000er Marke unterschraten. Auch wenn sie jetzt die Preise wieder etwas anziehen, sind sie immer noch billiger als sie es vor ein paar Jahren mal waren...

    Soweit ich weiss ist das bei Ibanez nicht der Fall...dort steigen die Preise konstant, wenn auch nur wenig, so dass man das ganze wirklich auf den Index schieben könnte. (bei tokai wird ja auch gesagt, dass eine LR60 vom Jahrgang x eine LR75 vom Jahrgang x+5 entsprciht, oder so ähnlich)

    Bei Gibson springen die Preise halt viel mehr. Wohl einerseits wegen Dollar-Euro-Kurs, wechselnden Unterhalts- und Transportkosten und vor allem schlauer Marketing Strategie.
    Es war zu einer Zeit recht "in", Gibson wegen überteuert hinzustellen. Antwort: drastische Preissenkungen und die billigen "worn" Modelle.
    Jetzt wo Image wieder hergestellt ist, können sie wieder Preise anziehen, zumal sie jetzt wieder neue hippe Modelle rausbringen...

    Ich wollte hier keine Marke schlecht machen (schon gar nicht Ibanez), wollte halt nur mal sagen, dass die Preise vor allem bei Gibson extrem springen und vor allem unvorhersagbar. Wie gesagt, kauf dir jetzt eine Studio und du kommst immer noch billiger weg als ich es tat...

    gruss
    eep
     
  17. Werwolf

    Werwolf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.04.04
    Zuletzt hier:
    30.04.14
    Beiträge:
    940
    Ort:
    Bruchsal
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.477
    Erstellt: 27.05.06   #17
    Ok...darauf kann man sich einigen! :)
    Alles andere ist dann wohl persönlicher Geschmack, bzw. empfinden und
    würde dann von den Fakten abweichen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping