Allgemeine Frage zu Fuzzsounds

von Ziegabärtle, 04.08.07.

  1. Ziegabärtle

    Ziegabärtle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.07
    Zuletzt hier:
    10.02.08
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.08.07   #1
    Es ist ja bekannt dass ein fuzz vor einem cleanen amp ziemlich sägt, setzt man es jedoch vor einen bereits zerrenden amp bekommt man einen sound a la hendrix oder frusciante.
    korrigiert mich wenn ich bis hierher falsch liege!
    allerdings benutzen diese leute ja die endstufenzerre eines weit aufgedrehten marshalls.

    meine frage ist nun ob ein fuzz auch vor einem amp mit vorstufenzerre gut klingt oder ob das nur mit endstufenzerre möglich ist!?
    falls es nützlich ist, ich spiele eine fender strat oder eine gibson sg über einen hughes&kettner duotone.

    danke für eure antworten!!
     
  2. screamer04

    screamer04 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.06
    Zuletzt hier:
    27.10.15
    Beiträge:
    2.973
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.836
    Erstellt: 04.08.07   #2
    Naja, muss nicht sein. Es gibt ja schließlich solche und solche Fuzzpedale.

    Der Herr Frusciante meines Wissens nach aber defintiv nicht.

    Selbstverständlich ist das möglich.
     
  3. Ziegabärtle

    Ziegabärtle Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.07
    Zuletzt hier:
    10.02.08
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.08.07   #3
    ok ich hatte gehofft dass solche antworten nicht kommen.
    trotzdem schonmal danke, was ich meinte war dass beide ihr fuzzpedal vor einem angezerrten amp spielen und zwar keine vorstufenzerre.
    dass es möglich ist ist mir klar, es ist auch möglich giftige pilze zu essen (tschuldigung für den kommentar)!
    aus deiner signatur entnehme ich dass du evtl schonmal ein fuzz vor einem duotone gespielt hast!?
    wenn ja könntest du mir was zum sound sagen??
     
  4. screamer04

    screamer04 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.06
    Zuletzt hier:
    27.10.15
    Beiträge:
    2.973
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.836
    Erstellt: 04.08.07   #4
    Das ist aber schlichtweg nicht richtig.
    Johns Silver Jubilee ist (mehr oder weniger) ein 2-kanaliger Amp. Was dort zerrt, ist die Vorstufe bzw. wenn ich mich richtig entsinne ist es ein Boost auf den ersten Kanal.
    Sein Marshall Major 200W ist Clean.

    Das kannst du von mir aus gerne machen, aber was hat das mit meiner Aussage zu tun? :screwy:
    Ich habe dir gesagt, was du wissen wolltest - ja, Fuzzpedale können selbstverständlich auch vor einem Amp ohne Endstufenzerre genial klingen.
    Weshalb auch nicht?

    Sorry, aber was soll das Ganze?
    Es kommt letztendlich auf das gespielte Fuzzpedal und den Amp an und nicht unbedingt darauf, dass die Endstufe des Amps ins Nirvana zerrt.
    Selbstverstänlich kann sich ein Fuzzpedal vor einem Duotone spitze anhören. Ich schätze sogar, dass sich der Amp sehr gut dafür eignet.
    Auf was es hier letztendlich ankommt, ist das Fuzzpedal.
     
Die Seite wird geladen...

mapping