Allparts D-tuna?

von pinky-rules, 03.08.07.

  1. pinky-rules

    pinky-rules Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.07
    Zuletzt hier:
    15.07.11
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.08.07   #1
  2. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 03.08.07   #2
    Macht nur Sinn wenn Dein Floyd nicht unterfräst ist und am Korpus aufliegt. Da ist es perfekt, aber sonst verstimmt es alle Saiten.
     
  3. pinky-rules

    pinky-rules Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.07
    Zuletzt hier:
    15.07.11
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.08.07   #3
    im moment ist es flieged eingestellt aber nicht unterfräst
    wollt es sowieso eben legen lassen
    ´dann würde es sinn machen?
     
  4. SkaRnickel

    SkaRnickel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    24.01.16
    Beiträge:
    3.877
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    6.447
    Erstellt: 03.08.07   #4
    Es dürfte auch funktionieren, wenn man ein (unterfrästes) Floyd Rose mit einer Blackbox modifiziert, das schränkt aber die Handlungsfähigkeit leicht ein.
     
  5. pinky-rules

    pinky-rules Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.07
    Zuletzt hier:
    15.07.11
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.08.07   #5
    wird da dann einfach der teil an dem die E-saite "hängt" ausgetauscht oder muss ich da den rest auch gegen allpartsteile austauschen??
     
  6. joe web

    joe web HCA Gitarre Allgemein HCA

    Im Board seit:
    23.06.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    5.173
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    647
    Kekse:
    14.792
    Erstellt: 04.08.07   #6
    das teil ist wunderbar, allerdings nur, wenn "saitenfestklemmschraube" von hinten unter dem feinstimmer durchgeht.
    bei einem "low-pro" floyd geht es nicht. auch nicht bei den meisten ibanez modellen.
    das trem sollte schon am original floydrose orientiert sein in der bauart.
     
  7. jesses

    jesses Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.10.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    2.097
    Ort:
    Rostock
    Zustimmungen:
    319
    Kekse:
    12.042
Die Seite wird geladen...

mapping