Alt. Rock Hörprobe :-)

von maddze, 07.03.07.

  1. maddze

    maddze Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.07.04
    Zuletzt hier:
    16.11.15
    Beiträge:
    288
    Ort:
    Rheine
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    189
    Erstellt: 07.03.07   #1
    Guten Morgen!

    Hmm ja, habe mal wieder einen Song fertiggestellt und dachte mir ich setz ihn mal hier rein damit ihr diesen bewerten könnt! Freue mich über Kritik jeglicher Art!

    Den Song zum Download findet ihr hier:

    http://matthiaslindt.online.de/begraben.mp3

    Den Text poste ich euch auch einmal:
    Wir waren da wo vorher niemals jemand vor uns war
    wir wissen was es heißt und auch was ihr damit meint
    es gibt soviel von dem was ich einfach nich verstehe
    und wie konnte das passieren, das ich auf einmal nur noch
    falle, immer tiefer falle
    ich falle und falle und falle

    Wir können nichts mehr tun
    wir sind unschuldig begraben
    voller fragen, ist dieses tiefe grab in mir

    Es gibt soviel von dem wir wissen das es existiert
    Wir können nichts dagegen tun, nur hoffen das wir über
    leben ist die antwort auf alles und alles ist macht
    wie konnte das passieren, das ich auf einmal nichts mehr
    spüre, nichts spüre, nur die angst in mir

    Wir können nichts mehr tun
    wir sind unschuldig begraben
    voller fragen, ist dieses tiefe grab in mir

    ich kann euch sehen
    ...und hören
    Was ist aus mir geworden?

    Sag ist es wirklich wahr?
    ist es wirklich wahr?

    Wir können nichts mehr tun
    wir sind unschuldig begraben
    voller fragen, ist dieses tiefe grab in mir


    Vorab schonmal ein paar Dinge von denen ich weiß das sie nicht gut sind:
    - Drums sind nur ein Loop der im ganzen Song wiederholt wird
    - Gesang ist stellenweise nicht ganz gerade (hatte diesen abends eingesungen und keine Lust ihn noch auszubessern, da es schon spät war...)
    - Ein paar Rhythmusfehler sind drin, das lag aber nicht an mir sondern an meinem Notebook, hatte zwischendurch irgendwie Probleme mit der Latenz...

    Insgesamt soll er auch nicht als super abgemischter Song dienen sondern hauptsächlich als Hörprobe :-)
     
  2. TFBBS

    TFBBS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.11.03
    Zuletzt hier:
    26.11.16
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    369
    Erstellt: 22.03.07   #2
    Ich find das klingt voll nach 80er Jahre Pop. Vor allem das Schlagzeug, das Keyboard und die fehlende Abwechslung. :D Richtung Nena oder so, kenn mich da aber nicht aus.
     
  3. RaggaGaggaPaul

    RaggaGaggaPaul Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.09.06
    Zuletzt hier:
    23.09.11
    Beiträge:
    233
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    67
    Erstellt: 23.03.07   #3
    So dann werd ich mal meinen Senf dazugeben:

    Der Gesang ist ziemlich gut, schön gefühlvoll und so, klingt aber etwas "flach". Könnte vielleicht soundtechnisch optimiert werden (vll mehr Mitten). Wo der Sänger hoch geht, trifft er den Ton nicht. Lieber nicht hochgehen aber dafür akkurat singen.
    Das Schlagzeug kommt aus der Maschine oder? Klingt halt etwas steril und die Abwechslung fehlt. Der Background an sich ist ja auch nicht so abwechslungsreich. Da könnte ab und zu mal ein "Schmankerl" rein, damit das nicht so eintönig wirkt.

    Klingt insgesamt schon ziemlich poppig, den Gesang etwas lauterdrehen dann kann mans gut hören. Ist nicht mein Geschmack, aber ist schon ein guter Song.
     
Die Seite wird geladen...