Alte Fender Stratocater Headstock modifikation!?

I
i4ni
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.06.14
Registriert
14.12.06
Beiträge
14
Kekse
0
Hallo Forum,

ich habe in einer alten "Musiker" Zeitschrift ein Bild einer Fender Stratocaster gefunden, die am Headstock 3 zusätzliche Löcher hat.
FenderStratHead.jpg
Mich würde mal interessieren, warum man die Gitarren in den 60 auf diese Weise Umgebaut hat.

Kenn sich jemand damit aus?
 
Eigenschaft
 
68goldtop
68goldtop
HCA classic amps & guitars
HCA
Zuletzt hier
29.07.21
Registriert
05.09.05
Beiträge
8.096
Kekse
39.323
hi i4ni!

warum die löcher da sind wird ja in dem nebenstehenden text erklärt...

warum man das damals gemacht hat - in den 60ern gab es eine ganze menge hits in denen der sound einer 12-saitigen gitarre eine wichtige rolle spielte, aber die wenigsten musiker hatten das geld sich zusätzlich eine 12-saitige gitarre zuzulegen.
wenn man nun die drei hohen saiten "doppelt" kommt man dem sound aber schon recht nah - und vielleicht war das dann ein grund für den clubbetreiber deine band ein weiteres mal zu buchen ;)

cheers - 68.
 
capridriver
capridriver
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.04.21
Registriert
26.06.08
Beiträge
1.914
Kekse
10.250
Ort
Am Fuße des Westerwaldes
...ich sehe sogar vier verschlossene Löcher (beim "contour body"-Decal ist auch eines)...
 
Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben