Alternative zu 1x12 Gitarrenbox ("Schreibtisch kompatibel")

von Rebellica, 12.05.19.

Sponsored by
pedaltrain
  1. Rebellica

    Rebellica Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.11.07
    Zuletzt hier:
    10.06.19
    Beiträge:
    104
    Ort:
    Fürth
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    85
    Erstellt: 14.05.19   #21
    Hab ich schon ausprobiert. Der integrierte Power-Soak vom Tubemeister ist net wirklich brauchbar (--> ziemlich mieser Sound)
     
  2. Un!corn

    Un!corn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.09.10
    Zuletzt hier:
    18.09.19
    Beiträge:
    908
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    296
    Kekse:
    3.542
    Erstellt: 14.05.19   #22
    Ich glaube, jetzt liegt ein Missverständnis vor. Es ging bei der Powersoak des TM36 nur darum, den Amp stummschalten zu können. Du brauchst dafür keine andere Powersoak. Seine Red Box musst du deswegen ja nicht zwingend verwenden. Du kannst auch den FX-Send in dein Interface jagen und am Rechner die Boxensimulation via Plugin hinzufügen. Sound käme dann nur aus den Monitorboxen. So war das wohl gemeint.
     
  3. RayBeeger

    RayBeeger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.17
    Zuletzt hier:
    17.09.19
    Beiträge:
    557
    Zustimmungen:
    206
    Kekse:
    1.093
    Erstellt: 14.05.19   #23
    Ich verwende dieses Power Soak:



    Die Firma ist in Deutschland nahezu unbekannt, baut mMn sehr gute Teile in Handarbeit und sehen sehr chic aus.

    Das Teil ist für mich, nach langer Suche, die "neutralste" Lösung für leiseres Spielen bzw. Abschalten einer Box/spielen "ohne Box". Es hat einen regelbaren Line-Ausgang, einen passiven Lüfter...

    Ich fahre das Teil mit einem Mesa Boogie Lonestar Classic im 100 Watt-Mode und einer 1x12" box mit einem C90 Speaker.

    Bei P+P Amplification gibt es auch noch ein Teil das NOCAB heißt. Guck' Dir beide Teile mal an.
    --- Beiträge zusammengefasst, 14.05.19, Datum Originalbeitrag: 14.05.19 ---
    Hier das NOCAB:

     
  4. frama78

    frama78 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.04
    Beiträge:
    4.319
    Ort:
    Schwarzwald
    Zustimmungen:
    2.920
    Kekse:
    23.243
    Erstellt: 14.05.19   #24
    So hab ich das eine Weile gemacht: Amp und home-made Dummy-Load. Dann in einen IR-Loader (oder eben am Rechner) und dann über die Monitore:

    1x Schwerlastwiderstand, zwei Klinkenbuchsen, bisschen Draht, Lötzinn und ein Gehäuse ... fert´sch:great:

    Der Nachteil: ich war dann so angefixt, dass ich komplett auf Modeling umgestiegen bin .... und bisher keinen Moment bereut habe. Aber das nur als Randnotziz, dass es nicht wieder in Pro/Contra ausartet
     
  5. gmc

    gmc Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.09.08
    Zuletzt hier:
    17.09.19
    Beiträge:
    905
    Ort:
    Nähe Heilbronn
    Zustimmungen:
    182
    Kekse:
    723
    Erstellt: 15.05.19   #25
    Für den Schreibtisch habe ich mir einen Yamaha THR 5 angeschafft, ich liebe das kleine Teil! Für deine Zwecke eigentlich perfekt ...
     
Die Seite wird geladen...

mapping