Alternative zu SH-6 gesucht

Zwachi
Zwachi
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.10.21
Registriert
29.03.11
Beiträge
725
Kekse
1.211
Ort
Wien
Grüß euch!

Ich suche nach einem High-Output Pickup mit dem Standard PAF-Look, also ohne Klingen oder speziellen Polepieces usw.
Der SH-6 (DDJ) gefällt mir bisher am besten, habe nun schon 2 Gitarren mit den SH-6 bestückt und hätte jetzt gern mal etwas anderes.

Der SH-5 war für mich in einer Les Paul ähnlichen Gitarre nicht wirklich zu gebrauchen, mir hatte er zu wenig Schmalz und PAF war er auch kein richtiger..

Ein Super Distortion könnte was sein, ist aber eher weniger mit dem SH-6 zu vergleichen, klingt fast zu fett.
Parallel Out of Phase finde ich den SH-6 auch sehr interessant.
 
Eigenschaft
 
Biskaya
Biskaya
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
06.10.21
Registriert
04.10.09
Beiträge
3.951
Kekse
21.717
Ort
NW-Helvetien
Hi Zwachi

Alternativ zum SH-6 empfehle ich eigentlich praktisch immer die "Distortion-Reihe" von DiMarzio.....wenn's aber was anderes sein soll - versuchs doch mal mit dem TROUBLEMAKER by Rockinger....der ist so 50/50 zwischen den beiden obengenannten PU's...;)

Gruss Biskaya
 
JesusCrisp
JesusCrisp
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.10.21
Registriert
11.05.10
Beiträge
518
Kekse
728
Ort
Österreich
Der Gibson 500T und eventuell der Dirty Fingers gehen noch in eine ähnliche Richtung wie der SH-6, die könntest du mal probieren.

Ansonsten hätt ich dir den SH-5 empfohlen, hab den selbst in einer Strat und find ihn super, aber wenn er dir nicht gefällt, dann eben nicht. ;)
 
Zwachi
Zwachi
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.10.21
Registriert
29.03.11
Beiträge
725
Kekse
1.211
Ort
Wien
Ich hab auch noch einen weißen SH-5 für meine Strat herumliegen, den schwarzen würde ich nun gerne tauschen..
Wie ist eigentlich der SH-4 im Vergleich?

Ich seh mich mal nach einem Super Distortion um, hatte zwar mal einen den ich gleich wieder ausgebaut hatte, weil er mir nicht gefallen hat, aber ich hab ihn auch nicht wirklich ausgibig getestet.
 
Biskaya
Biskaya
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
06.10.21
Registriert
04.10.09
Beiträge
3.951
Kekse
21.717
Ort
NW-Helvetien
Der Gibson 500T und eventuell der Dirty Fingers gehen noch in eine ähnliche Richtung wie der SH-6, die könntest du mal probieren.

Ansonsten hätt ich dir den SH-5 empfohlen, hab den selbst in einer Strat und find ihn super, aber wenn er dir nicht gefällt, dann eben nicht. ;)

Sorry Smiley SP Jesus.gif....aber die gehen vollkommen in ne andr'e Richtung - Hab ne'n 500'er hier und die "Schmutzfinger" von heute kannste nicht mehr gebrauchen; die Re-issue Dirty Fingers sind für die Tonne :bad:
Der SH-6 ist die Kreissäge schlechthin...soundtechnisch ist das komplett ne andere Schiene..;) - High Output stimmt zwar schon, klingen tun sie aber nun mal anders...

Ich hab auch noch einen weißen SH-5 für meine Strat herumliegen, den schwarzen würde ich nun gerne tauschen..
Wie ist eigentlich der SH-4 im Vergleich?

Ich seh mich mal nach einem Super Distortion um, hatte zwar mal einen den ich gleich wieder ausgebaut hatte, weil er mir nicht gefallen hat, aber ich hab ihn auch nicht wirklich ausgibig getestet.

Zwachi...in was für ne Klampfe sollen die reinkommen? Strat od. SG, Erle od. Mahagoni...? - N'paar Backgroundinfos wären da hilfreich ;)
 
Zwachi
Zwachi
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.10.21
Registriert
29.03.11
Beiträge
725
Kekse
1.211
Ort
Wien
Sorry Anhang anzeigen 275005....aber die gehen vollkommen in ne andr'e Richtung - Hab ne'n 500'er hier und die "Schmutzfinger" von heute kannste nicht mehr gebrauchen; die Re-issue Dirty Fingers sind für die Tonne :bad:
Der SH-6 ist die Kreissäge schlechthin...soundtechnisch ist das komplett ne andere Schiene..;) - High Output stimmt zwar schon, klingen tun sie aber nun mal anders...



Zwachi...in was für ne Klampfe sollen die reinkommen? Strat od. SG, Erle od. Mahagoni...? - N'paar Backgroundinfos wären da hilfreich ;)


Also Gibson kommt mir keiner mehr in meine Gitarren, die Standard-PUs aus meiner SG haun mich wirklich nicht um..
Ich spiele im Augenblick einen DDJ SH-6 in einer Ibanez AR 300, der mir sehr gefällt.
Der neue PU soll entweder in eine Ibanez AR 150 (also Mahagony Body, Ahorn Hals, geleimt, Ahorn Top und Tremolo) oder eine Yamaha SG 2000 (Neck Trough, Mahagony Body, Mahagony/Ahorn Hals, Ahorn Top, Tune O Matic Bridge)..
Je nach dem wie der Sound ausfällt kommt er dann in die passendere Gitarre..
 
Biskaya
Biskaya
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
06.10.21
Registriert
04.10.09
Beiträge
3.951
Kekse
21.717
Ort
NW-Helvetien
Also je eine Mahagoni-Doublecut...richtig? ;)

Wenn jemand nach high output-PU's fragt, gehe ich meistens davon aus dass da ordentlich "gerotzt" wird (Metal...usw) - ist dies auch hier der Grundgedanke oder soll's etwas ruhiger werden? Frage wegen dem SH-4...
Der JB ist ein guter Rock-Pickup, der sich über all die Jahre wirklich bewährt hat...wenn es allerdings wirklich Richtung Blackm, Trashm oder sonstwas geht; kommt der 4'er recht schnell ins kotzen, also nur "bedingt" Metaltauglich!

Da schneidet der 500T schon besser ab, obwohl's auch nicht wirklich ein "Metal-Pickup" ist...;) Mahagoni ist ja'n recht warmes Klangholz....mit "Eiern" untenrum; also ist das Bassfundament somit vorhanden! Ein SH-4 würde da spätestens bei scoop's Feierabend machen und anfangen zu matschen!

Der SH-8 Invader würde sich da auch noch anbieten;....aber zuerst mal etwas zum Verständnis ->

Ich suche nach einem High-Output Pickup mit dem Standard PAF-Look, also ohne Klingen oder speziellen Polepieces usw.

Standard PAF-Look;...also mit Kappe drauf...richtig?
 
Zwachi
Zwachi
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.10.21
Registriert
29.03.11
Beiträge
725
Kekse
1.211
Ort
Wien
Naja, ich spiele eigentlich quer durch den Gemüsegarten, sprich Hendrix, Dio, Danzig, SRV, COB, etwas Metallica..
Ich benötige für die Band einfach durchsetzungsfähige PUs, da wir 2 Gitarristen sind..
Wichtig ist mir ein guter Leadsound, der beim shredden gut durchkommt.
Gescoopt wird bei mir eh recht selten, nur die Solis müssen fetzen.
Der SH-5 hat mir irgendwie keinen "Spaß" beim spielen gemacht, nur mit Druck kam ich da irgendwie an den gewollten Sound..
Mit den Super 58s am Hals bin ich eigentlich recht glücklich, in die Yamaha kommt noch am ehersten ein AlNiCo Pro 2

Mit Standard PAF Look meine ich keine Imbus Polepieces oder irgendwelche Klingen, Kappe kommt wenn dann nur in der AR 150 drauf, soll einfach zum Neck PU optisch passen..

Ich kauf jetzt sicherheitshalber von Kittyhawk den DDJ Distortion ab, da ich bisher die besten Erfahrungen mit dem Teil hatte..
Wie sieht's denn mit Pickup-modden allà Magnettausch aus?
Vl ein AlNiCo 5 statt dem Keramikteil?
 
A
Azriel
Mod Emeritus
Ex-Moderator
HFU
Zuletzt hier
11.10.19
Registriert
22.03.09
Beiträge
15.611
Kekse
111.102
Ich hätte da als erstes diverse Bare Knuckles im Hinterkopf.
- Miracle Men, sehr scharf und sehr präsent in den Höhen
- Painkiller, ausgewogen, sehr transparent und druckvoll
- Warpig, brutal in den Tiefmitten, aber unflexibel
- Aftermath, ausgewogen, transparent, druckvoll, schmatzige Tiefmitten, sehr dynamisch in der Ansprache und flexibel.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
Zwachi
Zwachi
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.10.21
Registriert
29.03.11
Beiträge
725
Kekse
1.211
Ort
Wien
Bareknuckles hatte ich bisher noch nie, werd ich auf alle Fälle mal probieren, jedoch hab ich mir gerade noch einen SH-4 JBJ gekauft, auf den ich noch warte..
Falls ich mal wieder mehr Kohle für meine Gitarren überhaben sollte, krall ich mir ein Bareknuckle Set für die Yamaha..
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben