Alternative zum Shortboard?

von Sven_Pentagory, 23.04.07.

  1. Sven_Pentagory

    Sven_Pentagory Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.05
    Zuletzt hier:
    14.06.08
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.04.07   #1
    Hallo!
    Ich werde mir diese Woche einen Line 6 Flextone 3 XL zulegen. Ich bin aber noch am überlegen, welches Pedal ich mir kaufe. Mit dem Line 6 Express kann ich ja am Boden lediglich die 4 amp-eigenen Speicherplätze anwählen und hab noch ein Volumenpedal. Meine Frage ist jetzt: Hat das Shortboard mehrere Bänke zum Speichern meiner Sounds? Ich hab schon öfter gelesen man habe damit 36 Speicherplätze. Stimmt das? Hat jemand den Flextone inkl. Shortboard und kann mir dazu etwas sagen? Da das Board nun ziemlich teuer ist frage ich mich, ob es da nicht eine günstigere Alternative gibt, die zumindest mehr Speicherplätze als das Express bietet und auch noch ohne viel Stress kompatibel zum Flextone XL ist. Könnt Ihr mir helfen? Hab schon das Behringer empfohlen bekommen. Wie siehts da mit der Bedienung aus? Muss man das großartig konfigurieren, um es beim Flextone zu benutzen? Wie viele Speicher bzw. Bänke hat das Teil? Gibts noch ne Alternative? Danke schonmal für die Hilfe!
    Gruß Günter
     
  2. helldorado

    helldorado Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.05
    Zuletzt hier:
    3.08.12
    Beiträge:
    1.151
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    361
    Erstellt: 23.04.07   #2
    soweit ich weiss hat der line 6 doch midi in/out

    könntest doch einfach ne Nobels MF-1 dran hängen fürn huni
     
  3. Sven_Pentagory

    Sven_Pentagory Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.05
    Zuletzt hier:
    14.06.08
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.04.07   #3
    Wenn das ohne große Einstellung - also rein und los gehts - funktionieren würde, wär das natürlich schön... Geht das? Nochmal zum Shortboard: hat das auch mit dem Flextone 3 36 Speicherplätze oder ist das nur bei nem Verstärker der Fall, der selbst 36 Speicherplätze hat? Dann wär das viele Geld nämlich in keiner Weise gerechtfertigt... Würds dann evtl gebraucht kaufen...
     
  4. Distel

    Distel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.05
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    953
    Ort:
    Unterfranken
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    528
    Erstellt: 23.04.07   #4
    Also kanns nicht garantieren aber sollte auch beim Flextone 36 Speicherplätze haben. Beim HD147 isses auf jeden Fall so, da hast du mit dem kleinen Standartswitch auch bloß 4 Kanäle und mit dem Shortboard dann 36!
     
Die Seite wird geladen...

mapping