altes pearl maxwin aufpäppen

von Maxwindrummer, 14.05.07.

  1. Maxwindrummer

    Maxwindrummer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.05.07
    Zuletzt hier:
    1.01.10
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    39
    Erstellt: 14.05.07   #1
    hi@all,
    ich spiel ein pearl maxwin von meinem vater schon ca 25-30 jahre alt:great:
    ich drücks mal so aus die hardware is nimma so die aller beste und da wollt ich fragen obs für das noch erszateile oder eine ergänzung zu dofuma gibt.
    und was is das set eig noch wert im vergleich zu anderen ? als es mein vater damals kaufte kostete es noch 500 mark und es is bessa als das neue von meinem freund und ich glaub nich das man heute für 250 euro~500 mark noch was anstandiges bekommt also vll ne snare oda so aba kein set oda?

    mfg max
     
  2. Tormentor83

    Tormentor83 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.09.06
    Zuletzt hier:
    13.01.08
    Beiträge:
    55
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 19.05.07   #2
    zur Hardware und dofuma kann ich nur sagen am besten Du kaufst sie neu...das Schlagzeug an sich würde ich so lassen..die alten Dinger sind manchmal besser als die neuen, was für ein Holz ist es denn? :screwy:
    Zu dem Wert des Sets kann ich Dir leider keine Info geben..und für 250 Euro wirst Du nix anständiges bekommen...vielleicht Doppler Drums oder Global Beat aber von dem Zeug würde ich die Finger lassen.;)
    Wie wärs mit einem Pearl Export? Das kriegst Du auch gebraucht..Neu gibts das für ca. 700 Euronen.
    Eine gescheite Snare kriegst Du schon für 250...:)

    LG
     
  3. Maxwindrummer

    Maxwindrummer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.05.07
    Zuletzt hier:
    1.01.10
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    39
    Erstellt: 20.05.07   #3
    hi,
    also wega dofuma da krieg ich ne tama cobra von meinen lehrer für 200€
    und holz ka ,aber ich will eh ne andere folie oda ähnliches draufmachen da kann ich mal bilder von derm blanken kessel machen vll hilft dass.
    also bilder folgen

    mfg max
     
  4. Maxwindrummer

    Maxwindrummer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.05.07
    Zuletzt hier:
    1.01.10
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    39
  5. delayLLama

    delayLLama Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.05
    Zuletzt hier:
    1.04.10
    Beiträge:
    6.280
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    36.102
    Erstellt: 20.05.07   #5
    Hi,
    ich hab mir vor Urzeiten neu ein Maxwin Schlagzeug gekauft, das war mein erstes Set.
    hat sich baer innerhalb kürzester Zeit zerlegt.
    Am schlimmsten waren die Tomhalterungen, dieses dünne 6-kantige (8?) Stäbchen, das mit nem Minischräubchen festgestellt wird.... grausam
    Ich habs dann mit Verlust verkauft und hab mir ein Ludwig geholt und hab das in ewigen Raten abbezahlt.

    Vor einiger Zeit hab ich im ebay ein Maxwin für 129€ ersteigert, abgeholt....
    da war aber eine gute Pearl snare dabei und ein paar 5o5 er Hihats von Paiste, das hab ich alles selber behalten.
    Das set hab ich aufwendig gereinigt, entrostet neu befellt und für 240 € wieder verkauft.
    Naja iss jetzt nix besonderes das Maxwin, die Tomhalterungen würd ich echt tauschen, und mit guten Fellen klingt es einigermaßen......

    Musste halt investieren, obs lohnt ????

    Heute hab ich im ebay einige per Sofortkauf gesehen +-100€ (sets9, die ich jetzt nicht mal so schlecht fand......
    Würd ich mal anschauen....
     
  6. Maxwindrummer

    Maxwindrummer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.05.07
    Zuletzt hier:
    1.01.10
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    39
    Erstellt: 20.05.07   #6
    jop stimmt die 6 kannt tomhalterungen sin echt nich mehr das beste mir taugt das set ganz gut vor allem wenn ich von bandprobe heim komme und auf meinem set spielen kann denn dort hab ich n stagg set *graus* ^^
    werd schon investieren weil ich nich vor hab mir sobald ein neues zu kaufen.

    mfg max
     
  7. delayLLama

    delayLLama Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.05
    Zuletzt hier:
    1.04.10
    Beiträge:
    6.280
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    36.102
    Erstellt: 20.05.07   #7
    http://cgi.ebay.de/New-Sound-Schlag...goryZ622QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem

    http://cgi.ebay.de/Aria-Schlagzeug-...goryZ622QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem

    ...klar kann dich verstehn, aber manchmal gibts auch in der Bucht was und die hier halte ich jetzt mal für nich soooo schlecht, da kann man was draus machen........

    Ich stehe keinerlei damit in Verbindung! Fand es aber trotzdem interessant obwohl ich eigentlich nicht Fan von ebay links bin :-(
    Aber vll. siehts es auch n anderer drummer mit wenig Geld und zur Musik zu kommen iss ja kein Nachteil.........

    Und das mit dem maxwin hat mich in meiner Jugend schon dermaßen angekotzt, das war ne Menge Geld, und an der tanke dann immer nur 5DM inn Tank, peinlich..........
     
  8. Maxwindrummer

    Maxwindrummer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.05.07
    Zuletzt hier:
    1.01.10
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    39
    Erstellt: 20.05.07   #8
    @ schlagzeuger
    weisst du zufällig um welches holz es sich oben bei meinen bildern handelt?

    mfg max
     

    Anhänge:

  9. delayLLama

    delayLLama Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.05
    Zuletzt hier:
    1.04.10
    Beiträge:
    6.280
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    36.102
    Erstellt: 20.05.07   #9
    Sehr schwer zu beantworten.....
    Ich habe mal gelesen dass es Philipinisches Mahagonie ist, es sieht auch so danach aus.
    Auf alle Fälle nichts höherwertigeres, leider.
     
  10. Tormentor83

    Tormentor83 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.09.06
    Zuletzt hier:
    13.01.08
    Beiträge:
    55
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 22.05.07   #10
    ich kann auch nicht beurteilen welches Holz das ist...aber vielleicht holst Du Dir ein schönes gebrauchtes Set?
     
  11. bob

    bob Mod: Drums und so Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    6.710
    Zustimmungen:
    490
    Kekse:
    27.906
    Erstellt: 22.05.07   #11
    Zu dem Tomhalterproblem:
    ein Freischwingsysteme ala Rims (zb. von Worldmax) mit Pearl- oder Tamastyle- Aufnahmen lösen das Problem.

    Zum Renovierproblem:
    Frage: Warum renovieren?
    Antworten
    a) weil es mir Spaß macht an so Zeugs rumzubasteln
    -> du brauchst nicht weiterlesen

    b) weil ich nicht so viel Geld über habe, um mir ein anderes Set zu kaufen.
    wenn b) dann:
    Ich würde mich an deiner Stelle erst mal hinsetzten und ausrechnen, was mich die ganze Renovierungsarbeit kostet und ob es sich überhaupt lohnt, noch was was an dem Set zu schrauben.
    Oft kommt Dich eine Renovierung teurer, als ein neues Set. Alleine das Problem mit den Tomhaltern geht schon mal gut ins Geld.

    Vorteil ist, das Du das Geld nicht sofort komplett hinlegen musst, du kannst Dir Zeit lassen. Wenn Du aber in der Zeit nicht trommeln kannst, geht auch schnell mal die Motivation flöten. Ein Teufelskreis.
     
  12. delayLLama

    delayLLama Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.05
    Zuletzt hier:
    1.04.10
    Beiträge:
    6.280
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    36.102
    Erstellt: 22.05.07   #12
    @bob
    Ich habs ja auch schon anklingen lassen und gebe Dir da vollkommen recht.
    Er müsste das set neu folieren, hardware ersetzen etc.

    Dabei sind die Kessel wirklich nicht toll, der Aufwand ist immens - wenn es gut gemacht ist sieht das set nachher bestimmt gut aus - klingt aber immer noch nicht so richtig....

    Ich hatte eines morgens mal das Glück per Sofort-Kauf ein altes Ludwig für 79€ zu ersteigern... mit hardware und Tosco Hihats.......................
    Das war wohl ein einmaliges Schnäppchen, aber es gibt doch ab und zu gut gebrauchte sets zu ersteigern, die sicher weit besser sind.
    Es macht ja nichts aus wenn es alt ist und vll. nicht mehr so schön aussieht, dafür wirds umso billiger wenns halt schäbig ist - hauptsache es klingt und die Optik könnte man ja immer noch verbessern ;-)
    Mein Maxwin hat mir damals nur Frust, Ärger und Geldverlust gebracht....

    Ich würde mir etwas gebrauchtes von einer renomierten Fa. holen.
    Egal ob Pearl, Yamaha, Sonor, Ludwig, Premier etc. und nach und nach Teile aufbessern, wie ne gute snare (kann allein schon 400€ kosten und mehr;-) gute Becken... muss ja nich alles auf einmal sein.
     
  13. Maxwindrummer

    Maxwindrummer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.05.07
    Zuletzt hier:
    1.01.10
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    39
    Erstellt: 22.05.07   #13
    jo han schon überlegt mir n gebrauchtes set zu kaufen oder n ganz neues wie dies hier:
    http://www.musik-schmidt.de/osc-sch...white-satin-haze-showroom-modell-p-15518.html

    aber ich will eig gar keins anderes^^
    ich bin mit dem voll und ganz zufrieden

    werd dann mal bilder rein stellen wenns fertig is ,wird aber noch eine ganze zeit dauern dann grab ich den thread einfach wieder aus^^

    @bob hab mal ne frage zu den freischwingsystemen kann ich die auf jede bass draufbauen? und hast du mal n link zu sowas ich find nämlich nix

    mfg max
     
  14. delayLLama

    delayLLama Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.05
    Zuletzt hier:
    1.04.10
    Beiträge:
    6.280
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    36.102
    Erstellt: 22.05.07   #14
    Das tama is ein sehr schönes und gutes set!!! Ohne Zweifel.

    Du brauchst nen komplett neues Tomhaltesystem und muss mit Sicherheit an der bassdrum bohren, was aber kein Problem darstellt...
    Was für ne Folie willste denn draufmachen, oder wie solls denn werden???
    Klar machen kann man alles :rolleyes: grundsätzlich finde ich es auch gut wenn jemand etwas selber macht :great: ...bringt viel fürs eigentliche Verständnis und stolz kann man dann auch sein.
    Ich erwarte Ergebnisse mit Spannung. :eek:
    Wir hören uns :rolleyes::cool:
     
  15. Maxwindrummer

    Maxwindrummer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.05.07
    Zuletzt hier:
    1.01.10
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    39
    Erstellt: 22.05.07   #15
    mhm also ich hätte mir gedacht sowas wie im workshop wenn es so ist wie dort beschrieben
    und ein fell mit flor höhe von 1,5 cm den sound nur minimal beeinträchtigt dann will ich n zebrafell drauf machen (mehr weiß wie schwarz) und spannreifen und böcken usw schwarz lackieren^^ und wennd es mit dem fell nix wird dan folie schwarz weiß kariert aba schräg^^

    jo sowas hatt ich mir gedacht ich sehs schon vorm geistigen auge^^

    mfg max
     
  16. bob

    bob Mod: Drums und so Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    6.710
    Zustimmungen:
    490
    Kekse:
    27.906
    Erstellt: 23.05.07   #16
    Macht es doch nicht komplizierter als notwendig.....

    Die Bassdrumrosette lassen wie sie ist und für die Toms einen Doppeltomständer oder Multiclamp Tomarm am Beckenständer nehmen.

    Freischwingsystem zum Nachrüsten (Achtung, auf Anzahl der Böckchen achten)
    unter worldmax.de auf drumparts klicken und da unten rchts nach dem dss gucken oder auf musik-produktiv.de nach bowmounts gucken oder bei st-drums.de unter Hardware nachsehen.
     
  17. Maxwindrummer

    Maxwindrummer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.05.07
    Zuletzt hier:
    1.01.10
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    39
    Erstellt: 07.06.07   #17
    hoi,
    und wie gehts euch so war ja über ne woche off (gewitter:twisted:)

    heute hab ich meine tom fertig "gepimt"

    hier sind bilder von einer 12 to, wei ich die 13 vergessen habe zu fotografieren^^
    aber so sachaute die gepimte auch aus:

    http://img77.imageshack.us/img77/76/cimg0365ad5.jpg
    http://img77.imageshack.us/img77/2664/cimg0366ko6.jpg
    http://img507.imageshack.us/img507/6964/cimg0367om0.jpg

    und hier sind bilder von der fertigen tom:

    http://img524.imageshack.us/img524/5337/cimg0370hh2.jpg
    http://img524.imageshack.us/img524/126/cimg0369is7.jpg
    http://img107.imageshack.us/img107/5711/cimg0368hm5.jpg

    wie findert ihr sie ?
    statements bitte.

    mfg max
     
  18. DrummerinMR

    DrummerinMR Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    16.10.15
    Beiträge:
    6.718
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    12.888
    Erstellt: 08.06.07   #18
    sieht echt gut aus
    darf man fragen wie teuer das pimpen war?
     
  19. delayLLama

    delayLLama Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.05
    Zuletzt hier:
    1.04.10
    Beiträge:
    6.280
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    36.102
    Erstellt: 08.06.07   #19
    Hast du wirklich gut gemacht, sieht jedenfalls heiss aus, obwohl es jetzt nicht ganz mein Geschmack ist. Da bin ich halt eher konservativ, so mit chrom und einfachen Farben ;-)
    Hast du die Böckchen und Spannreifen mattlackiert?
    Was ist denn das für ne Folie?

    Oder haste nen Zebra geschlachtet?
    Erzähl uns was, bitte..........
     
  20. Maxwindrummer

    Maxwindrummer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.05.07
    Zuletzt hier:
    1.01.10
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    39
    Erstellt: 08.06.07   #20
    thx erst mal für die comments,

    dann erzähl ich mal was:

    Erst mal was zum Preis.Das Kunstfell (damit wäre die 2te frage von schlagzeuger beantwortet^^) habe ich noch für ein 12er tom eine Bass und ein 16er Standtom gekauft.
    Gesamt war das Fell dann ca. 1,65m x 1,50 m groß und hat mir 11 Euronen gekostet.
    der Lack war von "Hammerite" ein glänzender Metall-Schutzlack (somit ist die 1te Frage von schlagzeuger nun auch beantwortet^^) für auch 11 Euronen (400 ml Dose) war eig schon recht teuer solche Lacke gibts auch bestimmt günstiger aber der Laden hatte keinen anderen.
    Die Dose ist für das 13er Tom zu ca 3/4 leer was auch daan liegt das ich das am Anfang unsauber und nicht gleichmäsig machte,leider. also so 20-25 Euro für das Tom.

    Also als erstes hab ich mal alles abgeschraubt und abgemacht. Dann hab ich die Böckchen usw. mit einem Silberputztuch sauber poliert so gut es noch ging,die hatten ja schon 30 Jahre auf den Buckel (das polieren war zeitaufwendig).danach hab ich mir das Kunstfell passend ausgeschnitten.Dann wäre es ratsam zu zweit zu sein dan geht es mit dem Fell leichter, saubermittig aufgelegt 2 oder 3 mal aufetackert mit Spannung um die Trommel gewickelt und noch mal getackert den überstehenden Rest mit eppichmesser weggemacht.
    Böckchen usw. angeschraubt Felle drauf und voM Kunstfell noch so viel weggeschnitten das Schalg-und Resofell das Kunstfell nicht berühren.Spannreifen drauf festgezogen und FERTIG.^^

    jo, das war mein Bericht^^ bei Fragen einfach schreiben.
    mfg max
     
Die Seite wird geladen...

mapping