Amati ASL 331 Schätzungwert

von Reiswich, 17.12.18.

  1. Reiswich

    Reiswich Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.12.18
    Zuletzt hier:
    30.12.18
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    0
    Erstellt: 17.12.18   #1
    Wer kann mir sagen was ist noch wert eine Zugposaune von Amati ASL 331? Ich habe die vor ca.22 Jahre gekauft und kaum gespielt.Leider hat der Koffer was abbekommen und die Posaune am Trichter auch Paar Delle.Sonst ist die fast neu.


    Danke schon im Voraus!
     

    Anhänge:

  2. Claus

    Claus Brass/Keys Trompete Moderator HCA

    Im Board seit:
    15.12.09
    Beiträge:
    13.006
    Zustimmungen:
    4.868
    Kekse:
    59.790
    Erstellt: 17.12.18   #2
    Hallo und willkommen im Musiker-Board!

    Die Posaune hat dem Bild nach "deutsche" Maße anstatt der amerikanischen Bauweise für Combo/Big Band, sie ist also besonders für klassische deutsch/österreichische Orchestermusik optimiert.

    Die Dellen finde ich schon zeimlich tief, an einer Stelle ist auch Korrosion sichtbar.

    Wesentlich für den Wert ist auch der Zustand des Zuges, er sollte leichtlaufend sein und die Verchromung in Ordnung, deshalb fehlt eine Aussage dazu und ein Bild zum Zustand der Schuhe.

    Gruß Claus
     
  3. tromboneslave

    tromboneslave Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.13
    Zuletzt hier:
    1.07.19
    Beiträge:
    281
    Ort:
    zwischen Heidelberg und Heilbronn
    Zustimmungen:
    70
    Kekse:
    1.015
    Erstellt: 17.12.18   #3

    also ich habe vor Jahren eine Amati Tuba gespielt, vor kurzem für einen Bekannten einen Amati Bariton getestet.
    Ich fand die alle beide völlig in Ordnung. Ich denke gerade für "Böhmische Blasmusik" - Instrumente müssten die ja eigentlich Spezialisten sein ????

    Wie die Posaunen sind hab ich keine Ahnung, - ich denke aber, da sie sich im unteren bis mittleren Preissegment aufhalten dürften sie ihr Geld auf alle Fälle wert sein.

    Und wenn das mit dem Wiedereinstieg nicht so glatt läuft wie Du Dir das vorstellst denke ich dass dies in keinem Fall am Instrument liegen wird.
    Das brauch auf jeden Fall Geduld und Zeit - vielleicht solltest Du Dir auch, wenn auch nur Stundenweise einen guten Lehrer gönnen?
    Gerade wenn es nicht so läuft wie man sich das vorstellt gewöhnt man sich vielleicht Sachen an, die dann wieder schwer zu korrigieren sind

    LG
    Bernd

    puhh: ich sehe gerade der erste Eintag ist ja schon einige Jahre alt - tschuldigung.
     
  4. Reiswich

    Reiswich Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.12.18
    Zuletzt hier:
    30.12.18
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    0
    Erstellt: 17.12.18   #4
    Da habe ich noch Paar Bilder zu Amati ASL 331
     

    Anhänge:

  5. Claus

    Claus Brass/Keys Trompete Moderator HCA

    Im Board seit:
    15.12.09
    Beiträge:
    13.006
    Zustimmungen:
    4.868
    Kekse:
    59.790
    Erstellt: 17.12.18   #5
    Wes fehlt ist eine Detailaufnahme der verchromten Innenzügen im Bereich der offenen Enden, den sogenannten Schuhen.
    Auch ein Bild von vorne ins offene Schallstück wäre hilfreich.

    Gruß Claus
     
  6. Reiswich

    Reiswich Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.12.18
    Zuletzt hier:
    30.12.18
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    0
    Erstellt: 17.12.18   #6
    Entschuldigung, habe mich abgelenkt.Habe noch Paar Bilder von Schuhe.Der Zug ist leichtgängig.
    --- Beiträge zusammengefasst, 17.12.18, Datum Originalbeitrag: 17.12.18 ---
    Noch ein Bild von vorne ins offene Schallstück.Da sieht man auch die Beulen.
     

    Anhänge:

    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  7. Claus

    Claus Brass/Keys Trompete Moderator HCA

    Im Board seit:
    15.12.09
    Beiträge:
    13.006
    Zustimmungen:
    4.868
    Kekse:
    59.790
    Erstellt: 17.12.18   #7
    Vielen Dank.

    Um noch zu zeigen, was ich eigentlich meinte...
    Auf dem Bild sieht man die beschädigte Verchromung der Schuhe bei einer alten Posaune, die ich vor vielen Jahren für den Straßenkarneval als Gebrauchtinstrument sehr günstig erworben habe.

    posaune schuhe.jpg

    Zu den Preisen bei gebrauchten Angeboten einer ASL 331 findest Du Infos über Google.
    Bei derart starken Dellen wie bei deinem Instrument müsste man vermutlich einen Abschlag einreichnen.
    Was die Beiseitigung der Dellen ungefähr kostet können die aktiven Posaunisten hier besser sagen als ich.
    Meine letzte Reparatur an einer Posaune ist ca. 17 Jahre her und dabei ging es auch um etwas anderes.

    Gruß Claus
     
  8. tromboneslave

    tromboneslave Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.13
    Zuletzt hier:
    1.07.19
    Beiträge:
    281
    Ort:
    zwischen Heidelberg und Heilbronn
    Zustimmungen:
    70
    Kekse:
    1.015
    Erstellt: 17.12.18   #8
    nu ja - bei meinem "Wald- und Wiesen"- Instrumentenbauer kostet so was entweder 10 oder 20 Euro
    :tongue:
    allerdings schätze ich mal dass für die Amati höchstens 200 - 300 Euro drin sind (repariert)
    ist halt eher ein Anfänger- und Hobbyinstrument?

    Lg
    Bernd
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
Die Seite wird geladen...

mapping