Amok (Feedback gerne gesehen)

  • Ersteller Reptile666
  • Erstellt am
R
Reptile666
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.10.17
Registriert
01.10.09
Beiträge
41
Kekse
190
Bevor es los geht, erstmal ein paar Anmerkungen.

Titel: Wie ihr seht, heißt der Titel Amok. Mir ist nichts besseres eingefallen, darum bin ich auch noch nicht so ganz zufrieden mit der Titelwahl. Wenn jemand bessere Vorschläge hat, immer her damit^^

Stil: Hab beim Schreiben die ganze Zeit an Crossover-Bands wie Such A Surge gedacht. Ich glaube vom Stil her dürfte Such A Surge es auch ziemlich treffen.

Inhalt: Ist mir noch einmal wichtig anzumerken, weil ich keine falschen Eindrücke wecken will. Ich glaube nicht, dass es irgendeine Entschuldigung dafür gibt, einfach Menschen mit in den Tod zu reißen oder zu töten. Ich bin auch niemand, der Amokläufer als irgendwelche Helden oder sonstwas ansieht noch plane ich selber einen Amoklauf (sehr wichtig zu erwähnen!^^). Ich habe mich nur halt lyrisch mit diesem Thema befasst und wollte es aus der Sicht des Täters schreiben und dabei noch ein paar Sachen mit reinbringen, die mir zum Thema Amokläufer auf der Seele brennen.

Textformatierung: Ich habe in diesem Text oft Bindestriche verwendet. Das liegt daran, dass diese Zeilen nicht in einem durch, sondern mit einer kleinen Pause gesungen bzw. gesprochen werden sollen. Ist etwas, was ich mir angewöhnt habe um mir das vorzumerken und später besser wieder reinzukommen. Zusätzlich ist im Refrain noch etwas in Klammern gesetzt. Das soll anders und von einer Art Background-Chor gesungen werden. Wieder so etwas, was ich für mich so mache, damit ich weiß, wann der Rest der Band und nicht nur der Sänger singt. So, genug gelabert. Jetzt aber zum Text.

Ich liege seit Stunden schon im Bett und bin trotzdem hellwach
Rolle mich rastlos drin herum und finde einfach keinen Schlaf
Ich fühl den Schweiß perlen - er läuft mir stetig über die Stirn
Reaktion auf eure Lügen ich kann sie immer noch hören
Ihr redet Scheiße, doch ihr wisst nicht was ihr damit sagt
Gebt willkürliche Antwort, doch wer hat euch gefragt?
Mein Kopf birgt Schmerzen, sie verwirren und verzerren den Verstand
Es dehnt sich aus, der Schmerz gegen den ich bisher kein Mittel fand
Der Lärm wird lauter, bei mir gibt es keine Ruhe vor dem Sturm
Bald werdet ihr ihn auch hören, den lauten Knall in tauben Ohren
Es wird ein denkwürdiger Tag, ja das wird er sein - mein letzter Wille
Ein zerstörender Knall - und dann ist Stille

[Refrain]:
Öffne das Buch meines Daseins und verrat mir was du darin liest
Schau in meine Augen und sag mir was du in ihnen siehst
Siehst du wirklich mich, erkennst du mich darin
oder siehst du nur etwas, wovon du glaubst, dass ich es bin
Ihr habt so viel zu sagen, doch niemand sagt es mir ins Gesicht
Ihr habt Recht, es gibt ein Monster, doch dieses Monster bin nicht ich
Immer wenn ihr euch abwendet und immer wenn ihr über mich lacht
Solltet ihr dabei bedenken, ihr habt mich zu dem gemacht
(was ich bin… was ich geworden bin… was ich sein werde… es fließt dahin…)

Der nächste Morgen. Ich stehe heute extra früher auf
Es wird geschehen, jetzt hält mich niemand von euch mehr auf
Ich lade durch - eine kleine Kugel bahnt sich ihren in den Lauf
Und sie wird nicht die Einzige sein, die Anderen warten auch schon drauf
Ein leises Klicken – nur Vorbereitung für das große Chaos
Damit steht fest: Alles wird so kommen wie es kommen muss
Ich betrete die Halle werde erdrückt von kaltem Schweigen
Doch dieser totenstille Flur wird nicht lange menschenleer bleiben
Ungedämpfter Knall - durchschlägt die stille heile Welt
Panisches Geschrei ertönt, noch bevor der erste Körper auf den Boden fällt
Wildes Getümmel - überhastet wollen sie fliehen
Ich brauch nur noch abzudrücken es gibt keinen Grund dabei zu zielen

[Refrain]

Ich werde müde, viele haben ihr Leben gelassen
Unzählige Opfer, die Befriedigung, ich kann sie immer noch kaum fassen
Alle zum Tod verurteilt, doch auch ich gehöre zu ihnen
Ein Schuss traf meine Lunge, er kam nicht aus meinem Magazin
Die Polizei kam spät, sie konnte niemanden mehr retten
Jetzt ist sie hier, bald wird man auch mich auf eine dieser Tragen betten
Die letzten Atemzüge – sie sind gepaart mit einem Grinsen
Ich habe vorgesorgt, alles was sie wollen werden sie bei mir finden
CD’s der bösen Bands gemischt mit den beliebten Killer-Spielen
Ich weiß es schon jetzt - die Geier unserer Presse werden es lieben
Neuer Stoff für Märchen, Futter für Sensationslusthysterie
Keinen interessiert warum, es interessiert nur wie

[Refrain]

Jetzt lieg ich hier am Boden, fühle das Leben aus mir schwinden
Ein beinah traumhaftes Gefühl durch fremde Hand den Frieden zu finden
Meine Erlösung – Sie kam zu mir durch kleine Stücke Blei
Ein Ende wie es geplant war - und ich bin frei​
 
Eigenschaft
 
J
jonas krull
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
13.03.14
Registriert
07.04.06
Beiträge
652
Kekse
698
Es wird geschehen, jetzt hält mich niemand von euch<--würd ich streichen mehr auf
Ich lade durch - eine kleine Kugel bahnt sich ihren weg in den Lauf

...


Die Polizei kam spät, sie konnte niemanden mehr<---würd ich auch streichen retten


"Keinen interessiert warum, es interessiert nur wie"
super kernzeile



hm... also ich betrachte ihn gemischt... wie das ganze thema
vom reimtechnischen z.t. sehr cool und wird bestimmt auch geil crossovermäßig rüberkommen.
z.t. doch nen bisl "altbacken" aber das liegt evtl auch an meinem leserhytmus^^ wenn ich texte lese kommen se mir meist etwas... doof vor^^

vom thema isses ziemlich gut abgedeckt.

also mir gefällts soweit.
bin gespannt auf umsetzung

lg

der dekan
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
R
Reptile666
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.10.17
Registriert
01.10.09
Beiträge
41
Kekse
190
Juhu, Feedback^^ Erstmal danke für das FB. Und nun zu meiner Verteidigung:

Es wird geschehen, jetzt hält mich niemand von euch<--würd ich streichen mehr auf
Die Polizei kam spät, sie konnte niemanden mehr<---würd ich auch streichen retten

-> Könnte man vom Sinn her sicherlich streichen. Muss ich nochmal gegenchecken, ob es dann vom Takt noch hinkommt.

Ich lade durch - eine kleine Kugel bahnt sich ihren weg in den Lauf

Sollte da eig. auch stehen. Hab ich wohl beim Schreiben übersehen^^

bin gespannt auf umsetzung
Da kannst du wohl noch lange warten. Da ich keine Band habe, wird das mit der Umsetzung glaub ich nix. Schreibe bisher halt nur aus Spaß an der Freude und für mich selber. Daher werde ich mit Umsetzung(en) wohl nicht dienen können. Sry^^
 
A
ArkaEchyon
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.10.11
Registriert
11.06.09
Beiträge
61
Kekse
537
Da ich keine Band habe, wird das mit der Umsetzung glaub ich nix.

Schade. Finde das Thema ganz gut, ebenso den Text - abgesehen von ein paar Reimen, die nicht passen. Ich habe auch den Eindruck gewonnen, dass du versucht hast, in die Rolle hineinzuschlüpfen, statt nur an der Oberfläche zu kratzen. Warum vertonst du den Text nicht alleine, ohne Band?
 
R
Reptile666
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.10.17
Registriert
01.10.09
Beiträge
41
Kekse
190
delnan
delnan
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.05.11
Registriert
05.07.09
Beiträge
129
Kekse
399
Er ist erstmal nur ein Texter :D Mal ehrlich:
TuxGuitar holen und Noten aneinanderklatschen, bis es nach was klingt (zugegeben, leidet gesagt als getan ;)), und dann als midi exportieren. Klingt beschissen, aber als Orientierungshilfe - oder gar, um richtige Musiker für die Vertonung zu finden - ist es zu gebrauchen.
 
R
Reptile666
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.10.17
Registriert
01.10.09
Beiträge
41
Kekse
190
Das ginge natürlich... wobei ich da lieber mein Guitar Pro nehme^^ Aber da etwas zusammenzuklatschen ist mir zu viel Arbeit für just for fun^^
 
J
jonas krull
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
13.03.14
Registriert
07.04.06
Beiträge
652
Kekse
698
"Aber da etwas zusammenzuklatschen ist mir zu viel Arbeit für just for fun^^"

warum machste denn sonst musik?
das ganze stellste ertmal auf myspace oder so...
oder hier rein und dann findet sich wer... und dann macht ihr nen myspacekonzert oder so...
gibt da schon möglichkeiten denk ich...
 
Wüstenstaub
Wüstenstaub
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.09.21
Registriert
19.10.04
Beiträge
827
Kekse
410
Ort
EU
für "just for fun" hier was reinzustellen aber dann zu faul zum komponieren sein... für mich irgendwie paradox!

also mit guitapro 3 instrumente erstellen wobei der bass auch einfach das selbe wie die gitarre spielen könnte...

ist nun wirklich nicht schwierig!

gedanken über die umsetung machen kann ebenso spaß machen wie lieder schreiben... fortschritt nicht ausgeschlossen

zum text: wenn du keine umsetzung machst würde ich das ganze auch eher als kurzgeschichte auffassen... ich meine n lied ist es ja dann nicht und auch nicht geplant... also deine kurzgeschichte finde ich ganz gut gemacht...
also song aber eher schwierig... der refrain ist mir dafür zu lang und ist auch nicht nach jeder strophe zu verwenden! (nach der 3 müsstes du teilweiße in der vergangenheit schreiben)

grüße
 
R
Reptile666
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.10.17
Registriert
01.10.09
Beiträge
41
Kekse
190
gedanken über die umsetung machen kann ebenso spaß machen wie lieder schreiben... fortschritt nicht ausgeschlossen

Gedanken habe ich mir dazu schon einige gemacht. Wenn ich schreibe habe ich meistens auch die Melodie schon im Kopf. Als Song geplant ist er ebenfalls. Allerdings ist die Umsetzung meiner Gedanken bei Guitar Pro für mich schon ein wenig schwierig. Bis ich es mal so hinbekommen habe, wie ich es mir gedacht habe, vergeht schon was Zeit. Und so viel Freizeit hab ich dann doch nicht, dass ich mich Stunden (bei mir als Perfektionisten vllt sogar Tage xD) damit beschäftigen kann.

Den Refrain habe ich extra so gelassen. Er soll sich nicht direkt auf das Geschehen in den Strophen gemünzt sein, sondern eher so allgemeingültiges als Zwischenschub - So als wenn der Täter die Worte selber sagen würde (eine Zeit vor der Tat natürlich), weshalb er natürlich auch nicht die Zeit annimmt, die nach der Strophe erforderlich wäre.

Mal schauen. Vllt nehm ich mir doch in den nächsten Tagen mal ein wenig Zeit um es auf GP zu komponieren. Muss ja nicht von Hüh auf Hott fertig werden und wenn ich's chillig angehen lasse, vllt krieg ich den Song dann wirklich so komponiert, wie ich es haben möchte^^
 
Wüstenstaub
Wüstenstaub
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.09.21
Registriert
19.10.04
Beiträge
827
Kekse
410
Ort
EU
das hört sich doch schon ganz anders an^^

ja kla das nimmt viel zeit in anspruch aber das ergebniss macht das wieder wett ; )

wenn du gitarre spielst, dann würde ich dir als tipp sagen, erst gitarre dann guitapro
das machts einfacher

grüße
 
A
ArkaEchyon
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.10.11
Registriert
11.06.09
Beiträge
61
Kekse
537
Wenn du dir nicht so viel Arbeit machen kannst/willst, dann denk dir halt erst mal eine Melodie aus und sing das Lied. Ob du jetzt eine Komposition veröffentlichst, die unprofessionell klingt, oder Gesang, der genauso klingt, ist doch egal. Letzteres macht aber weniger Arbeit.
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben