[Amp] EBS Gorm 350 für E-Upright Kontrabass

von weipl, 13.09.06.

  1. weipl

    weipl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.05
    Zuletzt hier:
    17.01.12
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.09.06   #1
    hi bassler,
    ich brauch dringend eure Hilfe.
    Spiele den Palatino VE500 über meinen EBS Gorm 2x10 + Horn und bin überhaupt nicht zufrieden mit dem Sound. Ich bring ihn einfach nicht hin :-(
    Hab derzeit den MarkBass Mini CMD 121P im Test und ich find den sogar besser vom Sound als meinem GORM. Jedoch viele Musiker die ich kennen raten mir ab vom MarkBass und verstehen nicht daß der Gorm den Sound nicht hergibt.
    Hat wer Erfahrung mit EBS Gorm und Upright Bass , dann bitte melden.
    danke
    weipl
     
  2. Heike

    Heike HCA Bass Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    19.11.03
    Beiträge:
    4.447
    Zustimmungen:
    435
    Kekse:
    14.673
    Erstellt: 13.09.06   #2
    Hmm, nein, also mit der Konfiguration habe ich nun keine Erfahrung. Allerdings habe ich mal einerseits einen Palatino (zwar nicht so ganz ernstgemeinterweise) angetestet und mochte den dann wirklich nicht. Andererseits habe ich mal diverse EUBs (Clevinger, Yamaha, Warwick) über Markbass angespielt und fand den sehr gut (wenn auch nicht alle der EUBs... da klingen etliche doch, sorry 2 say, ziemlich tot, sind grauslig verarbeitet, haben technische Macken... Das reißt dann auch der weltmeisterlichste Amp nicht mehr 'raus).

    Konnten die denn begründen, warum sie Markbass nicht mochten?
     
  3. weipl

    weipl Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.05
    Zuletzt hier:
    17.01.12
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.09.06   #3
    hallo heike,
    na ja der grund liegt eigentlich bei verschiedenen freunden die sagen, einen Italiener täten sie nicht kaufen(!?!?)mir jedoch gefällt der sound v. MB + EUB, jedoch müßte ich zuerst den EBS verkaufen und das geht bisher sehr sehr schwer...daher wär ich dankbar um infos der Kombination "EBS Gorm und Upright Bass"
    weipl
     
  4. Bass Boss

    Bass Boss Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    24.07.05
    Zuletzt hier:
    26.08.09
    Beiträge:
    2.431
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.719
    Erstellt: 14.09.06   #4
    Hm, also ich kann MB nur empfehlen, aber den EBS würd ich nicht abgeben... EUBs sind aber auch nicht mein Spezialgebite ich hab nen KB mit PUs. Was ich mit am besten fand war ein AER- Verstärker, aber der íst nicht billig
     
  5. Heike

    Heike HCA Bass Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    19.11.03
    Beiträge:
    4.447
    Zustimmungen:
    435
    Kekse:
    14.673
    Erstellt: 14.09.06   #5
    Ja genau: "!?!?" <kopfschüttel>
     
Die Seite wird geladen...

mapping