amp für meinen sound(rock, indie)

von schokomilch, 11.02.06.

  1. schokomilch

    schokomilch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.06
    Zuletzt hier:
    15.10.11
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    24
    Erstellt: 11.02.06   #1
    hallo.
    Ich habe jetzt schon unzälige alte threads durchgearbeitet, allerdings bin ich immernoch nicht schlauer. Das Problem bei meinem amp-kauf ist folgendes: ich komme, wenn überhaupt nur einmal zu antesten, da stadt recht weit weg. daher möchte ich schon im vorfeld tipps haben welcher zu mir passt. Mein zweites problem ist, das hier im forum anscheinend nur metal-fans amps suchen^^

    also ich spiele folgendes: franz ferdinand, interpol, strokes, mando diao, jet, tiger lou... usw usf. eine tele hab ich mir schon ausgeguckt, ich suche also einen amp der ähnliche sounds zaubert wie die oben stehenden bands. ich weiß das sollte kein prob sein, hoffe ich.

    peavey zb is doch eher für metaller, oder?!

    epi junior vollröhre für 150 euro? hab den mal gehört, sounds like blues? nicht schlecht nur geht damit auch rock?

    könnt ihr mir helfen?(Preislich maximal 300 euro)muss keine vollröhre sein, wär abern icht zu verachten :-)
     
  2. dave1

    dave1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.05
    Zuletzt hier:
    16.07.16
    Beiträge:
    1.186
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    257
    Erstellt: 11.02.06   #2
    bei 300 euro wirds schwierig.. aber der peavey ist nicht nur für metallre ihvcm ien du kannst damit auch ruhigere sachen spielen, klingen tuts halt nen bissl anders ; )
    welch ironie in meinen worten:er_what:
    ne sekunde ich durchstöber mal ebay
    versuch mal... da mitzubieten, nen paar links folgen
    http://cgi.ebay.at/Marshall-JCM-602...389324555QQcategoryZ46656QQrdZ1QQcmdZViewItem


    http://cgi.ebay.at/Peavey-Twin-Reve...388003720QQcategoryZ46658QQrdZ1QQcmdZViewItem

    http://cgi.ebay.at/PEAVEY-Classic-3...388175750QQcategoryZ46658QQrdZ1QQcmdZViewItem

    http://cgi.ebay.at/Gitarren-Combo-H...387951996QQcategoryZ46655QQrdZ1QQcmdZViewItem

    dürfte so irgendwie hinkommen ^-^


    oder wenn du extrem viel glück hast kannst du auch hier unter 300 bleiben..
    guggn:
    http://cgi.ebay.at/Marshall-JCM-900...388568705QQcategoryZ46656QQrdZ1QQcmdZViewItem
    +
    http://cgi.ebay.at/100-WATT-TOPTEIL...389687215QQcategoryZ46656QQrdZ1QQcmdZViewItem
    oder
    http://cgi.ebay.at/Laney-TF-700-II-...387697004QQcategoryZ21763QQrdZ1QQcmdZViewItem
     
  3. yamcanadian

    yamcanadian Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.04
    Zuletzt hier:
    21.01.07
    Beiträge:
    734
    Ort:
    Paderborn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    242
    Erstellt: 11.02.06   #3
    Mit nem Topteil allein ist ihm leider auch nicht geholfen - ne Box kostet dann nochmal so viel.

    1. Lass in der Preisklasse den Traum Halfstack definitiv in der Traumschublade, das ist Bloedsinn
    2. Auch ne Roehrencombo findet sich in der Preisklasse nur extrem schwierig. Ich wuerd lieber nen guten Transistor- oder Hybrid-Amp ausprobieren. Empfehlen kann ich da Marshall VS65R und die ganze Hybrid-Reihe, die gehen bei ebay fuer ~230 weg und liefern echt einen guten Sound fuer's Geld. Glaube ehrlich gesagt kaum dass ein Roehrenamp fuer 300 Euro da mitkommt, zumal was Flexibilitaet (und erst recht Headroom) angeht
     
  4. dave1

    dave1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.05
    Zuletzt hier:
    16.07.16
    Beiträge:
    1.186
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    257
    Erstellt: 11.02.06   #4
    aehm hab den doch die 1960 box + die 2 topteile empfohlen bei nem stack hat man immer das vorteil das du die 1960box IMMER behalten kannst, bzw die box hat qualität xD, und das topteil wenn du mal ein teureres haben willst es immer nachrüsten udn das alte verkaufen kannst
     
  5. schokomilch

    schokomilch Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.06
    Zuletzt hier:
    15.10.11
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    24
    Erstellt: 11.02.06   #5
    naja halfstack is nix für mich. denke ich. aber die anderen links sind schok i. O. bzw n teil davon beobachte ich schon...
    trotzdem danke!
     
  6. jons

    jons Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.05
    Zuletzt hier:
    24.01.10
    Beiträge:
    92
    Ort:
    Papenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    66
    Erstellt: 11.02.06   #6
    halt mal nach laney vollröhren-verstärkern ausschau, die gehen eigentlich recht günstig weg.. habe für meinen gc30v (wie vc30) vor einem halben jahr knapp über 300€ bei ebay mit neuen röhren bezahlt und für indie/alternative/rock sind die vc30/lc30 bestens geeignet
     
  7. schokomilch

    schokomilch Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.06
    Zuletzt hier:
    15.10.11
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    24
    Erstellt: 11.02.06   #7
    habe hier im gebrauchtmarkt ein angebot:
    laney lc15, ist das kleinere modell, geht der auch? was haben die beiden modelle, also lc15 und lc30 für einsatzgebiete von der lautstärke her?

    danke!


    edit: dein musi-geschmack gefällt mir :-) @lastfm
     
  8. Exhumation

    Exhumation Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.05
    Zuletzt hier:
    13.10.16
    Beiträge:
    386
    Ort:
    Wolfsburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    82
    Erstellt: 11.02.06   #8
    Wie wär's mit einem Combo (zB. Marschall MG 100 DFX) und da einen Treter vor oder einfach nur seinen Sound nehmen?
     
  9. schokomilch

    schokomilch Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.06
    Zuletzt hier:
    15.10.11
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    24
    Erstellt: 11.02.06   #9
    ich bekomm den laney lc15 für 200, ich denke mehr kann man nicht bekommen für 200 euro.

    zum mg: hab irgendwie ne abneigung gegen die mg's. weiß auch nich, kann zwar sein dasses nen guter amp is, aber laney passt besser zu mir denk ich
     
  10. Volrath

    Volrath Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.07.04
    Zuletzt hier:
    4.02.15
    Beiträge:
    844
    Ort:
    Herten
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    247
    Erstellt: 11.02.06   #10
    hi,
    vielleicht schaust du dich mal nach nem gebrauchten marshall valvestate bei ebay um....ich finde das das eigentlich allround amps sind....da kannst die geünschten musikrichtungen gut mit abdecken finde ich.
    gruß Philipp
     
  11. jons

    jons Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.05
    Zuletzt hier:
    24.01.10
    Beiträge:
    92
    Ort:
    Papenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    66
    Erstellt: 11.02.06   #11
    brauchst du den amp denn nur für zu hause oder auch für eine band? der lc15 hat nämlich nur einen 10 zoll speaker und damit könnte es inner band auf dauer eventuell knapp werden
     
  12. schokomilch

    schokomilch Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.06
    Zuletzt hier:
    15.10.11
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    24
    Erstellt: 11.02.06   #12
    maximal fürn proberaum, ist aber vorerst nur in planung ;-)

    überlege noch wegen e-gitarre...dachte ja erst an ne squier tele custom II aber irgendwie... bin ich verunsichert. amp steht ja jetze... hm
     
  13. KingsofLeon

    KingsofLeon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.04
    Zuletzt hier:
    11.12.06
    Beiträge:
    172
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    49
    Erstellt: 04.12.06   #13
    kauf dir nen fender 2x12 hot rod deville combo. den verwenden auch franz ferdinand, interpol, coldplay, kings of leon, etc.
     
  14. bemymonkey

    bemymonkey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    8.10.16
    Beiträge:
    5.938
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    94
    Kekse:
    10.380
    Erstellt: 04.12.06   #14
    Genau, fuer 300 Euro... hahahah.

    Jedenfalls... der lc15 wird im Proberaum wahrscheinlich nciht mehr reichen (was Cleansounds angeht sowieso nicht). Mit ner 4x12 muesste's vom Zerrsound her dann eigentlich noch gehen...

    Allerdings wuerde ich lieber zum lc30 greifen, schon alleine wegen dem headroom...
     
Die Seite wird geladen...

mapping