amp für proberaum und @ home

von JointVenture, 08.02.06.

  1. JointVenture

    JointVenture Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.06.05
    Zuletzt hier:
    25.10.13
    Beiträge:
    217
    Ort:
    Stade
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    44
    Erstellt: 08.02.06   #1
    Moin,

    also ich will mir n amp für zu haus und fürn proberaum holen!... kann gerne auch gebraucht sein... max 300-400€ was sagt ihr??

    mfg
    pat
     
  2. Dazed-horizoN

    Dazed-horizoN Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.05.04
    Zuletzt hier:
    23.03.14
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    202
    Erstellt: 08.02.06   #2
    Da wäre Combo wohl sinnvoll, Peavey Valveking ? (Soll in Zimmerlautstärke auch gut klingen)
     
  3. juke

    juke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.05
    Zuletzt hier:
    21.07.09
    Beiträge:
    162
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    41
    Erstellt: 08.02.06   #3
    mhh. der hier dürfte eigentlich nich schlecht sein: Peavey Bandit 112S
    ich hab ihn selber noch nich angespielt, hab aber leute dran spielen hören und eigentlich nur gute rezensionen drüber gelesen.

    80 watt dürften auch im probenraum reichen, auch wenns ne transe is. zur not kannste da noch boxen anschliessen.

    ansonsten gäb es von peavey noch einen 50 Watt Röhrenverstärker, der allerdings ca 50€ über deinem Preislimit liegt ( Peavey Valveking 112 )

    das fällt mir grad so ein.
    achja, ich sollte vielleicht noch den Roland Cube 60 erwähnen. Mein 30er Roland hat schon richtig doll Power. und der 60 Watter sollte auf jeden Fall im Probenraum auch mitkommen, solange euer drummer nich sein schlagzeug zerlegt^^
    hat auch zur not noch nen anschluss für ne box insofern.
     
  4. GI Peter Pan

    GI Peter Pan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    3.001
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.276
    Erstellt: 08.02.06   #4
    wie wärs ma wenn du die musikrichtung nen bisl einschränkst? sonst könnt ich nu auch nen fender frontman und nen hk warp 7 vorschlagen *g (vorsicht nicht ernstgemeint :D)
     
  5. JointVenture

    JointVenture Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.06.05
    Zuletzt hier:
    25.10.13
    Beiträge:
    217
    Ort:
    Stade
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    44
    Erstellt: 08.02.06   #5
    musikrichtung kann auch mal rock sein, aber eigentlich metal ...
     
  6. GI Peter Pan

    GI Peter Pan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    3.001
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.276
    Erstellt: 08.02.06   #6
    peavey bandit 112, vox ad-50 vt

    meine beiden vorschläge
     
  7. Phil_Kill

    Phil_Kill Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.02.06
    Zuletzt hier:
    9.09.06
    Beiträge:
    10
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.02.06   #7
    Im Proberaum spiel ich nen Engl Savage 120. für daheim langt jedoch vollig ein 30 watt marshall aus .. oder ähniches...
    Nuja Live spiel ich das Line6 podxt Live is ideal bei Cover Mucke.. und zudme absolut handlich..:!
     
  8. AC/DC-Malcolm

    AC/DC-Malcolm Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.06.05
    Zuletzt hier:
    6.05.06
    Beiträge:
    123
    Ort:
    Stetten
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    42
    Erstellt: 08.02.06   #8
    Ich hab den Hughes&Kettner Tour Reverb und bin echt voll zufrieden mit dem. Der hat 100 Watt, 3 Kanäle (Clean, Crunch und Lead) und den von H&K berühmten Voicing-Regler. Damit kanst du coole 60´s Sounds, aber auch Scooped Death Metal Sounds rausholen (sehr vielseitig)!
    Da er ein Auslaufmodell ist kostet er bei www.thomann.de nur noch 285,-

    Wirklich sehr empfehlenswerter Amp!!!
     
  9. Camellion

    Camellion Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.05
    Zuletzt hier:
    29.11.07
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    15
    Erstellt: 08.02.06   #9
    Für "eigentlich Metal" find ich den Vox zu schwach (hab den ja daheim). Aber der Valveking soll ja recht geil sein^^
     
  10. Nico Ramone

    Nico Ramone Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.12.05
    Zuletzt hier:
    24.09.14
    Beiträge:
    388
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    647
    Erstellt: 08.02.06   #10
    Wenn du nen Amp mit Röhre und ordentlich Gain suchst dann empfehle ich dir den Peavey Valveking 112 oder 212.

    Habe den 212 ausgiebig getestet und auch im Besitz. Für zuhause ist er wirklich grenzwertig, er klingt zwar auch bei kleiner Lautstärke gut aber die muss man erstmal finden, ich sag mal ab 0,8 wirds schon zu laut...

    Wie es mit dem 112 aussieht weiss ich nicht.

    http://www.musik-service.de/peavey-valveking-112-combo-50-watt-prx395753292de.aspx

    http://www.musik-service.de/peavey-valveking-212-combo-100-watt-prx395753293de.aspx

    Und....immer vorher testen bevor du dir was kaufst;) Egal was die Leute dir hier empfehlen;)
     
  11. himmelkind18

    himmelkind18 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.05
    Zuletzt hier:
    2.04.15
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    92
    Erstellt: 08.02.06   #11
    hi
    viell auch n marshall mg100dfx?
    oder mg50dfx wenn dir die 44€+ zu teuer sind.
    hat imho ne seeehr geile zerre. und auch relativ gut für metal geeignet. der kann schon recht böse.
    greetz
    himmelkind
     
  12. Nico Ramone

    Nico Ramone Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.12.05
    Zuletzt hier:
    24.09.14
    Beiträge:
    388
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    647
    Erstellt: 08.02.06   #12
    Also ich war nie besonders beeindruckt von der Zerre dieses Amps, dafür hat er schon Effekte eingebaut, aber das haben die neuen von VOX auch...
     
  13. nox`

    nox` Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.06
    Zuletzt hier:
    19.10.15
    Beiträge:
    350
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    791
    Erstellt: 08.02.06   #13
    Denke ich auch. Ein Marshall wäre sicher geeigneter.
     
  14. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 09.02.06   #14
    marshall vs100r. bei ebay definitiv für (weit) unter 400 zu kriegen. sahneteil für den preis :great:
     
  15. JointVenture

    JointVenture Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.06.05
    Zuletzt hier:
    25.10.13
    Beiträge:
    217
    Ort:
    Stade
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    44
    Erstellt: 09.02.06   #15
    ist der vs65r bandtauglich?

    mfg
    ps. danke für die antworten:)
     
  16. GI Peter Pan

    GI Peter Pan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    3.001
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.276
    Erstellt: 09.02.06   #16
    ja ist er. is zwar kein scooped sound mit machbar, also vielleicht nich der ideale metalcore amp, aber bandtauglich isser absolut
     
  17. JointVenture

    JointVenture Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.06.05
    Zuletzt hier:
    25.10.13
    Beiträge:
    217
    Ort:
    Stade
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    44
    Erstellt: 10.02.06   #17
    wie viel issn der noch wert?
     
  18. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 10.02.06   #18
    isser definitiv. der vs100 hat ohne zusatzbox um die 80 watt. ich hab immer den power dimension switch drin, das macht dann 40 watt. dann nur halb aufgedreht und dir fliegen fast die ohren weg.

    edit: was die im mom bei ebay so kosten weiss ich leider nich. als ich meinen 100er gekauft hab, sind selbige zwischen 250 und 300 raus gegangen und die 65er zwischen 200 und 250. ich denk mal so in dem dreh liegt das heute auch.
     
  19. metaljunkie

    metaljunkie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.05
    Zuletzt hier:
    13.01.13
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.02.06   #19
Die Seite wird geladen...

mapping