Amp klingt nur per Kopfhörer wie gewünscht, nicht über Lautsprecher

von leonhgmn, 17.05.19.

  1. leonhgmn

    leonhgmn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.03.17
    Zuletzt hier:
    23.07.19
    Beiträge:
    72
    Ort:
    Beckum
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    2
    Erstellt: 17.05.19   #1
    Hi!

    Ich habe mir vor ca. einem halben Jahr einen Fender Squier PJ-Bass geholt, um einen besseren und klassischen Punk-Bass-Ton hinzubekommen. Über die Kopfhörer, hört sich der Bass so an "wie ein P-Bass im Punk klingen muss". Halt so im Stil von Green Day, Sum 41 etc. Aber über die Lautsprecher vom Amp ist das eine ganz andere Geschichte. Dass der Sound über den Amp zumindest etwas anders ist, ist klar, aber der Unterschied ist schon extrem. Mir gelingt es einfach nicht einen vernünftigen Ton über Lautsprecher zu bekommen. Meine Frage wäre jetzt woran das eventuell legen könnte bzw. wie man das beheben kann, oder ob das einfach normal ist.

    Bässte Grüße
     
  2. MrC

    MrC Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.09.12
    Beiträge:
    1.104
    Ort:
    Rhein-Main
    Zustimmungen:
    588
    Kekse:
    5.206
    Erstellt: 17.05.19   #2
    Direkt mal die Frage nach der kompletten Signalkette: Welcher Amp? Welche Box? Effekte, wenn ja welche? Hast Du den "Wunschton" über den Kopfhörerausgang des Amps? Pauschal zu sagen, "über-Kopfhörer-klingt-der-Bass-und-über-Amp-nicht" hilft in so einem Forum nicht wirklich weiter ...

     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  3. mjmueller

    mjmueller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.08.14
    Beiträge:
    5.113
    Ort:
    Mondach Moin 8:15...Die Woch ziiehd sich widda!
    Zustimmungen:
    2.592
    Kekse:
    17.678
    Erstellt: 17.05.19   #3
    Hallo,
    welchen AMP und welche Box hast Du denn?
     
  4. leonhgmn

    leonhgmn Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.03.17
    Zuletzt hier:
    23.07.19
    Beiträge:
    72
    Ort:
    Beckum
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    2
    Erstellt: 17.05.19   #4
    Amp ist der Fender Rumble 100 und es ist keine seperate Box angeschlossen. Mein Wunschton geht in die Richtung von Green Day's Bassisten Mike Dirnt, am besten hörbar ist der Ton in Longview und dem Bassisten von Sum 41, gut hörbar in In Too Deep. An Effekten benutze ich wenn nur den programmierbaren SansAmp. Der Post war so etwas unbedacht schnell formuliert. entschuldigung.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  5. EPBBass

    EPBBass Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.16
    Zuletzt hier:
    22.07.19
    Beiträge:
    692
    Ort:
    Kreis Segeberg
    Zustimmungen:
    262
    Kekse:
    2.357
    Erstellt: 17.05.19   #5
    Das ist doch schonmal hilfreich.

    Was konkret stört dich denn am Amp Sound?
    Wie sind deine EQ Einstellungen, wie nutzt du den SansAmp und was findest du am Kopfhörer Sound gut und wo hast du die Kopfhörer in der Kette?

    Der Raum in dem man sich befindet spielt auch eine Rolle, in der Küche oder im Bad mit Fliesen wird es definitiv anders klingen, als im Wohnzimmer.
     
  6. leonhgmn

    leonhgmn Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.03.17
    Zuletzt hier:
    23.07.19
    Beiträge:
    72
    Ort:
    Beckum
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    2
    Erstellt: 17.05.19   #6
    Konkret stört am Amp Sound der nicht vorhandene Teil des P-Bass Sounds, sprich der Teil des Tons, der durch den Precision PickUp kommt. Das ist schwer zu erklären... Zum SansAmp: habe den Ton erst ohne SansAmp ausprobiert und hat sich auch nicht so angehört, also kann man sagen, dass er dafür ungenutzt ist.
    Ich habe auch mal ein bisschen gestöbert und das Video hier gefunden


    1 zu 1 das gleiche Equipment, zumindest Amp und Bass
     
  7. leonhgmn

    leonhgmn Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.03.17
    Zuletzt hier:
    23.07.19
    Beiträge:
    72
    Ort:
    Beckum
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    2
    Erstellt: 17.05.19   #7
    Update: Ich habe jetzt nochmal ein wenig rumgetestelt und ich glaube, dass es an den EQ-Einstellungen liegt. Ich hatte schonmal einen Thread für einen Punk Ton gemacht, da hieß Low Mids hoch und Rest anpassen. Stimmt das so?
     
  8. Slidemaster Dee

    Slidemaster Dee Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.17
    Zuletzt hier:
    23.07.19
    Beiträge:
    807
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    801
    Kekse:
    3.248
    Erstellt: 17.05.19   #8
    Genau. Mittenboost im Bereich 400-800 Hertz hilft enorm für den richtigen Sound. Das sind die LoMids. Beim „klassischen Punksound“
    helfen m.E. auch 10er-Speaker. Am besten 8 davon. :cool:
     
  9. djaxup

    djaxup Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.09
    Zuletzt hier:
    22.07.19
    Beiträge:
    2.975
    Ort:
    Gelsenkirchen
    Zustimmungen:
    950
    Kekse:
    7.895
    Erstellt: 18.05.19   #9
    Also der Sansamp ist dafür eigentlich schon genau richtig. Und am Bass natürlich nur den Hals Tonabnehmer spielen, Tonblende komplett offen, frische Saiten.

    Beim Sansamp blend 100% reindrehen, drive je nach Eingangssignal meist so 10 Uhr - 12 Uhr.. Plek zücken und ab geht die Post.
     
  10. leonhgmn

    leonhgmn Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.03.17
    Zuletzt hier:
    23.07.19
    Beiträge:
    72
    Ort:
    Beckum
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    2
    Erstellt: 18.05.19   #10
    Ich setze mich mal hin und probiere rum. Vielen Dank für die Hilfe! Falls ich immer noch nicht weiter komme, halte ich euch auf dem Laufenden.
     
  11. Slidemaster Dee

    Slidemaster Dee Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.17
    Zuletzt hier:
    23.07.19
    Beiträge:
    807
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    801
    Kekse:
    3.248
    Erstellt: 18.05.19   #11
    Wenn ich noch eine Saitenempfehlung geben darf - die hier finde ich für den gewünschten Sound sehr schön:

    [​IMG]
     
  12. Ruhr2010

    Ruhr2010 Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    08.01.10
    Beiträge:
    4.296
    Zustimmungen:
    2.325
    Kekse:
    28.559
    Erstellt: 18.05.19   #12
    Gerne auch:


    Häh, neumodischer Kram. :opa::D Obwohl im Pop-Punk sind die inzwischen auch schon Klassiker. ;)
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
Die Seite wird geladen...

mapping