Amp macht seltsame Geräusche - Benötige Hilfe bei Ursachenfindung

von WeaselXLC, 11.08.16.

Sponsored by
pedaltrain
  1. WeaselXLC

    WeaselXLC Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.11.09
    Zuletzt hier:
    14.08.18
    Beiträge:
    198
    Ort:
    Wolfsburg
    Zustimmungen:
    685
    Kekse:
    6.105
    Erstellt: 11.08.16   #1
    Hallo zusammen,

    mein Egnater Tweaker 15 macht seit heute Probleme.

    Nach kurzem Vorwärmen gibt der Amp, sobald ich ihn aus dem Standby nehme, knack- bzw. klopfähnliche Geräusche von sich. Ich habe das Ganze mal aufgenommen und in die Dropbox geladen:

    https://www.dropbox.com/s/2of7gvbn6z10oie/Ampgeraeusch.mp3?dl=0

    Das Gitarrensignal ist zwar noch zu hören, wird jedoch von den Störgeräuschen überlagert.

    Um auszuschließen, dass das Problem vom Pedalboard verursacht wird, habe ich alle Effekte vorm Amp und im Einschleifweg entfernt. Das Probem besteht weiterhin.

    Da ich mich mit Röhrentechnik nicht auskenne, würde ich mich freuen, wenn jemand mit Erfahrung mir einen Tipp geben könnte, woran das Problem liegen könnte.

    Danke und Gruß
    Frank
     
  2. PeaveyUltra120

    PeaveyUltra120 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.14
    Zuletzt hier:
    15.08.18
    Beiträge:
    1.365
    Zustimmungen:
    593
    Kekse:
    1.877
    Erstellt: 11.08.16   #2
    Klopf mal die Röhren einzeln leicht mit nem Bleistift an, wenn dann Klopfgeräusche aus den Lautsprechern kommen ist die Röhre hin. Evtl liegts an der V1, die könntest du mal mit ner anderen Vorstufenröhre testweise tauschen.
     
  3. WeaselXLC

    WeaselXLC Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.11.09
    Zuletzt hier:
    14.08.18
    Beiträge:
    198
    Ort:
    Wolfsburg
    Zustimmungen:
    685
    Kekse:
    6.105
    Erstellt: 11.08.16   #3
    Danke für die schnelle Antwort.

    Hab den Amp jetzt geöffnet und alle Röhren abgeklopft. Klopfgeräusche aus dem Lautsprecher gab es nicht.

    Ich werde mal versuchen, die V1-Vorstufenröhre mit der für den Effektweg (V2 zu tauschen).
     
  4. HD600

    HD600 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.06.16
    Beiträge:
    1.963
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    1.120
    Kekse:
    4.655
    Erstellt: 11.08.16   #4
    hmm.... mit Röhre soll es unter Umständen nicht ungefährlich sein... :stars:
     
  5. WeaselXLC

    WeaselXLC Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.11.09
    Zuletzt hier:
    14.08.18
    Beiträge:
    198
    Ort:
    Wolfsburg
    Zustimmungen:
    685
    Kekse:
    6.105
    Erstellt: 11.08.16   #5
    Update:

    Der Tausch der Austausch der Vorstufenröhre hat nichts gebracht.
     
  6. WeaselXLC

    WeaselXLC Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.11.09
    Zuletzt hier:
    14.08.18
    Beiträge:
    198
    Ort:
    Wolfsburg
    Zustimmungen:
    685
    Kekse:
    6.105
    Erstellt: 11.08.16   #6
    Update #2:

    Ich konnte das Problem inzwischen lösen. Habe versuchsweise die Endstufenröhren ersetzt. Danach war Ruhe.

    @PeaveyUltra120: Nochmal danke für den Tipp.
     
    gefällt mir nicht mehr 3 Person(en) gefällt das
Die Seite wird geladen...

mapping