Amp speziell für Bariton- und tiefgestimmte Gitarren??

von Wolfgang.Hauser, 31.10.06.

  1. Wolfgang.Hauser

    Wolfgang.Hauser Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.04
    Zuletzt hier:
    29.08.11
    Beiträge:
    381
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    40
    Erstellt: 31.10.06   #1
    Hallo,
    Da ich momentan mit dem Gedanken spiele, für die verwendung im probenraum keine normale Gitarre, sondern eine Bariton zu nehmen, wollte ich mal fragen, obs und wenn ja, welche amps es gibt, die speziell für die Übertragung von Bariton und tiefgestimmten Instrumenten ausgelegt sind?
     
  2. Wolfgang.Hauser

    Wolfgang.Hauser Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.04
    Zuletzt hier:
    29.08.11
    Beiträge:
    381
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    40
    Erstellt: 31.10.06   #2
    sorry, ich hätte erst die sufu benutzen sollen
     
  3. Borstenpeter

    Borstenpeter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.06
    Zuletzt hier:
    16.06.09
    Beiträge:
    17
    Ort:
    Hennigsdorf (b Berlin)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.10.06   #3
    hey, ich würd dir jetzt ma den H&K Warp T empfehlen.
    ich hab zwar keine erfahrungen mit dem, aber wird er häufig in zusammenhang mit siebensaitigen klampfen in verbindung gebracht.gibts übrigens recht günstig bei MS.
    villeicht noch die üblichen verdächtigen wie Engl Powerball oder Peavey 5150/6505.
    halt alles womit die low-tuning-metal fraktion spielt.KoRn spielt ja auch siebensaitige Klampfen, die benutzen dann glaub ich MESA.;)
     
  4. Ach3ron

    Ach3ron Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    63
    Kekse:
    2.127
    Erstellt: 31.10.06   #4
    Also kommt dabei tierisch auf die Box an. Beim Amp sollte man darauf achten, dass er leistungstechnisch mit tiefen Frequenzen gut klarkommt, da der Amp den Lautsprecher stärker auslenken muss und dafür halt mehr Leistung braucht. Der Rest ist bezüglich des Amps eher Einstellungssache. Also nicht unbedingt nen Amp mit 15 W nehmen, 50W mindestens würde ich sagen ;)

    Die Box trägt aber imo einen wesentlich größeren Anteil an einer differnzierten Basswiedergabe. Kannst ja mal ne 7-String (am besten noch nen Ton runtergestimmt) an einem z.B. einem normalgroßen Mashallcab anhören und dann an einem "oversized" z.B. von Mesa oder Engl. Die Cabs gibt es nämlich nicht umsonst.
    Auch die verbauten Lautsprecher können da gewaltige Unterschiede ausmachen.
     
  5. Borstenpeter

    Borstenpeter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.06
    Zuletzt hier:
    16.06.09
    Beiträge:
    17
    Ort:
    Hennigsdorf (b Berlin)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.10.06   #5
    da kann ich Ach3ron nur zustimmen, da beim verstärker rund 75% der Leistung für die Bässe draufgehen sollte genügend headroom vorhanden sein. z.B. wie beim Crate BV-300 H Blue Voodoo 300 Watt!!! :eek: nur find ich die 300 watt echt übertrieben...wie soll das denn beim röhrenwechsel aussehen (ich weiss off-topic :o) ?
     
  6. Matzel

    Matzel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.06.06
    Beiträge:
    1.829
    Ort:
    Essen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.741
    Erstellt: 31.10.06   #6
    ja, ist schon gut, dass die nich reingeschrieben haben, wie viele röhren da drin sind
     
  7. wchuck

    wchuck Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.06
    Zuletzt hier:
    7.09.08
    Beiträge:
    495
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    155
    Erstellt: 31.10.06   #7
    16

    Preamp - 12AX7A (8) / 12AU7 (2)
    Power Amp - 6550A (6)
     
  8. Matzel

    Matzel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.06.06
    Beiträge:
    1.829
    Ort:
    Essen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.741
    Erstellt: 31.10.06   #8
    :eek: *unterkieferwiederaufheb*

    da kann ich mir ja fast nen neuen amp für holen :D :konfus:
     
  9. monuments

    monuments Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.03.06
    Zuletzt hier:
    27.06.13
    Beiträge:
    47
    Ort:
    trier
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.10.06   #9
    der warp 7 ist ganz unglaublicher mist!
    sorry, dass ich das so drastisch äußern muss... :p
     
  10. Breed of Killing

    Breed of Killing Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.04.06
    Zuletzt hier:
    10.05.10
    Beiträge:
    2.003
    Ort:
    54455
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.336
    Erstellt: 31.10.06   #10
    Er redet ja auch vom Warp T nicht vom Warp 7 :-)
     
  11. monuments

    monuments Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.03.06
    Zuletzt hier:
    27.06.13
    Beiträge:
    47
    Ort:
    trier
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.10.06   #11
    huch, mein fehler.
    nichtsdestotrotz bleib ich bei meiner aussage, hehe...
     
  12. jive

    jive Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.06
    Zuletzt hier:
    24.07.13
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    791
    Erstellt: 31.10.06   #12
    also ich hab neulich meinen dragon bei nem kollegen über ne vintage marshall (also jedenfalls die mit den greenback 25ern) und über ne engl mit v60ern gespielt und mit ner diablo custom auf dropped c gefüttert.
    der klang war unglaublich geil... richtig fett metal (weiß net wie ich den klang sonst beschreiben soll, is auch a bissl her, aber er gat gerockt, nein besser... gemetalt :D)

    außerdem hat der dragon ja unglaubliche bassreserven weswegen der da auch gut was reißen dürfte
     
  13. Earforce

    Earforce Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.05
    Zuletzt hier:
    15.11.16
    Beiträge:
    821
    Ort:
    Halle/Westfalen
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    2.046
    Erstellt: 31.10.06   #13
    Und trotz dieses Statements bekommst Du noch einen Haufen Antworten. Toll, nicht? :D
     
  14. theabandoneddoor

    theabandoneddoor Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.02.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    596
    Erstellt: 01.11.06   #14
    marshall mode four hybird amp 350watt nicht teuer , viel extras fürs geld - für sowas konzipiert

    fertig.:D
     
Die Seite wird geladen...

mapping