Ampeg + Mesa Boogie???

von treecolour, 04.04.08.

  1. treecolour

    treecolour Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.08
    Zuletzt hier:
    3.09.08
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.04.08   #1
    Hey Leute...

    Was haltet ihr von folgender Verbindung:

    Ampeg "SVT Classic Top" 300 Watt Vollröhre (2/4 Ohm)

    mit

    Mesa Boogie "PowerHouse 1000 Box 1000 Watt (4 Ohm), 4x10"+1x15""


    Bin auf der Suche nach dem perfekten "Rock n Roll - Punkrock" Sound und eigentlich kann man bei Ampeg dann ja nix falsch machen ;-)

    Jedoch wollte ich mir keine Box von Ampeg dazu kaufen weil mir bei den ganzen 10" Boxen die Tiefen zu kurz kommen und dann käme die 4x10" + 1x15" von Mesa schon besser um die Tiefen noch n bissel rauszukitzeln, oder??? ;-)

    Ich spiele übrigens einen "Fender Am Standard P-Bass"

    Schreibt bitte mal eure Meinungen oder Erfahrungen :-)
     
  2. Tieftonsüchtiger

    Tieftonsüchtiger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.07
    Zuletzt hier:
    19.06.15
    Beiträge:
    1.154
    Ort:
    Neudorf
    Zustimmungen:
    22
    Kekse:
    2.863
    Erstellt: 04.04.08   #2
    wenn du punk und rockn roll spielen willst, warum dann tiefbass? da gehts mehr um tiefmitten, und der klassische ampeg 810-kühlschrank beispielsweise ist ja eh fast schon referenzklasse für den durchsetzungsfähigen rockigen basssound. nochn preci dazu....und los gehts.

    zu deiner kombination...da kannst eigentlich wenig falsch machen, der einzige nachteil wird wohl der preis sein. n 410er powerhouse würde schon reichen, ist aber meine rein subjektive abneigung gegen 15-zöller.

    rummsen wie der teufel wirds so und so. ;)
     
  3. alvin

    alvin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.10.04
    Zuletzt hier:
    11.10.15
    Beiträge:
    214
    Ort:
    Niederrhein/Ruhrgebiet
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    127
    Erstellt: 04.04.08   #3
    fahr in nen lader der diese combination da hat, probiers aus und wenns passt kaufen. wenn nicht doch mal ne andere box oder n anderes top anhängen
     
  4. elkulk

    elkulk Bass-Mod & HCA Bass/Elektronik Moderator HCA

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    10.525
    Ort:
    Rhein-Main
    Zustimmungen:
    1.417
    Kekse:
    60.306
    Erstellt: 04.04.08   #4
    Ohne diese Box jetzt empfehlen zu wollen:
    Wenn Dir bei einer Ampeg SVT-410HLF (oder gar SVT-610HLF) die "Tiefen" zu wenig sind, liegt mMn das Problem nicht an der Box, sondern irgendwo anders ...
     
  5. Crassus

    Crassus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.06
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    94
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.149
    Erstellt: 04.04.08   #5
    Es gab die 4x10"+1x15" auch 'mal von Ampeg -- lief kürzlich eine bei eBay, wenn ich mich recht entsinne.
    War auf jeden Fall wesentlich günstiger als 'ne Boogie und äußerlich von der Ampeg 810 nicht zu unterscheiden -- obwohl mir der Look da auch eher egal wäre.

    Anhören würde ich mir die Kombi SVT-CL/810 -- sofern du's noch nicht getan hast -- aber auf jeden Fall: drückt wie Sau. ;-)
    Nachteilig fand ich an der 810 immer nur das Gewicht, aber du wirst schon wissen, was du dir da antust ;-) ... ist bei der Boogie ja auch nix anderes.

    (@ elkulk: Ich nehme 'mal an, er meinte die 810E -- da ist das aufgrund des geschlossenen Gehäuses mit den Tiefbässen ja noch 'ne andere Sache als bei den HLFs.)
     
  6. Elma

    Elma Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.03.05
    Zuletzt hier:
    27.05.16
    Beiträge:
    1.401
    Ort:
    Oberpfalz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    655
    Erstellt: 04.04.08   #6
    du musst die 8x10er einfach mal laut antesten...die hat genung bass, halt keinen tiefbass, aber ob du den willst? (ampeg, punkrock, preci?;)), wenn was zu kurz kommt, sind das die brillanten höhen..wenn du die haben willst (ampeg, punkrock preci?;))

    du siehst vll worauf ich hinauswill..spiel das ding mal an, wenns dir immer noch zu wenig bass hat, spiel ne boogie 8x10, dann ne boogie powerhouse1000

    wenn du das an geld ausgeben würdest (2000€ müsst das tier kosten oder?) solltest du das echt mal anspielen..aber die ampeg ist nicht umsonst immer noch da..auch wenn es technisch klar bessere boxen gibt

    alternativ zum svt-cl würd ich dir mal raten nen svt-6 zu testen..der klingt sehr sehr gut und vll wär der ja auch was..nur so am rande..aber kanns durchaus verstehen wenn du nen svt-cl willst

    (ich würd mir sowas sofort holen ;) preci, svt boogie8x10..aber der preis)
     
  7. elkulk

    elkulk Bass-Mod & HCA Bass/Elektronik Moderator HCA

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    10.525
    Ort:
    Rhein-Main
    Zustimmungen:
    1.417
    Kekse:
    60.306
    Erstellt: 05.04.08   #7
    Mag sein, dass er etwas Anderes meinte.
    Ich neige aber dazu, die Leute beim Wort zu nehmen und nicht ihre Worte zu interpretieren:
    Wenn er schreibt "... keine Box von Ampeg dazu kaufen weil mir bei den ganzen 10" Boxen die Tiefen zu kurz kommen ...", dann ist dies eine Aussage, die ziemlich absolut formuliert ist.

    Und dass er die 810 (welche ist überhaupt gemeint, 8x10er-Boxen gibt es in der Classic-Serie nicht nur eine) meinte, ist auch sehr fraglich, wenn er in Betracht zieht, von Mesa eine 4x10+1x15-Kombination zu kaufen.
    Schließlich gibt es so eine Kombination von Ampeg auch, und noch weitere mögliche Kombinationen:
    http://www.ampeg.com/products/classic/index.html

    Mal ganz davon abgesehen, dass es noch andere außer der Classic-Serie von Ampeg gibt.

    Aber wir können auch gerne immer wieder die selben Vorurteile, eingefahrenen Meinungen über irgendwelche verabsolutierten Produkte austauschen - und dabei andere Produkte einfach übergehen ... :evil:
     
  8. Martin Hofmann

    Martin Hofmann HCA Bass & Band HCA

    Im Board seit:
    14.08.03
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    6.946
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    2.746
    Kekse:
    37.160
    Erstellt: 06.04.08   #8
    nichts gegen Ampeg (insbesondere die 410 HLF ist schon die Referenz), aber die MESA-Boxen sind verdammt gut. Wer es sich leisten kann und vor dem Gewicht nicht zurück schreckt wird mit MESA-Boxen estimmt glücklich werden
     
  9. Crassus

    Crassus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.06
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    94
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.149
    Erstellt: 07.04.08   #9
    @elkulk: Es ging ja nicht darum, deinen Beitrag unter "Thema verfehlt" abzulegen, sondern lediglich um eine Ergänzung.
    An die besagte 810E habe ich aus folgenden Gründen gedacht:

    1. -- weil sie zusammen mit dem SVT-CL eben DIE gängige Kombination ausmacht -- insb. im erwähnten "Rock n Roll - Punkrock"-Bereich (und m.M.n. hat das klanglich auch seine Berechtigung)

    2. -- weil er offensichtlich nichts gegen "10er-Boxen" an sich hat, sondern nur gegen eine "Nur-10er-Lösung" -- sonst würde er wohl keine 4x10"/1x15"-Box wollen ... 2x15"er, 4x12"er u.ä. gäbe es ja schließlich auch noch

    3. -- weil er anscheinend EINE Box in Kühlschrankgröße gegenüber "kleinen" Boxen bevorzugt -- sonst spräche ja nichts gegen eine Kombination aus 4x10" und 1x15" ... praktischer wäre es ja allemal

    Möglicherweise habe ich das ja alles tatsächlich fehlinterpretiert ... es kann schließlich nicht jeder über eine philologische Bildung UND umfassende Kenntnis der Ampeg- und Mesa/Boogie-Produktkataloge verfügen.

    Was das o.g. angeht, könnte ich ja jetzt einiges zum Thema "über's Ziel hinausschießen" zum besten geben, aber ich belasse es 'mal bei einem Monty Python-Zitat:
    "I didn't expext the Spanish inquisition." ;)

    Grüße,
    Crassus, der am WE wohl besseres zu tun hatte ;)
     
  10. Lukke

    Lukke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.07
    Zuletzt hier:
    18.08.15
    Beiträge:
    108
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    248
    Erstellt: 07.04.08   #10
    ich habe schön ofters über einen SVT CL mit der 610 HLF gespielt und es ist super... damit kann man definitiv sehr glücklich werden. die box geht sehr tief runter und dank dem horn hat man (wenn man will) auch schöne höhen (anschlag mit plek etc.).
    außerdem sind 15" lautsprecher nicht unbedingt tiefer als 10" und bei "Frequency Response" steht nicht die untere grenzfrequenz. die daten sagen ja auch nix über den sound aus...
     
  11. treecolour

    treecolour Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.08
    Zuletzt hier:
    3.09.08
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.04.08   #11
    hey leute...

    habe mich nun für einen ampeg SVT-VR mit ner SVT 810AV entschieden :-)

    klang für mich doch am besten :-)


    trotzdem danke für eure comments!!!
     
  12. TamashiiNoKagami

    TamashiiNoKagami Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.05
    Zuletzt hier:
    13.10.16
    Beiträge:
    917
    Ort:
    Haßloch
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    1.678
    Erstellt: 23.04.08   #12
    Und das Geschleppe erst!:D
     
  13. Elma

    Elma Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.03.05
    Zuletzt hier:
    27.05.16
    Beiträge:
    1.401
    Ort:
    Oberpfalz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    655
    Erstellt: 23.04.08   #13
    ohja :) jetzt komm ich mit ähnlichen sound, ähnlicher leistung und ähnlicher größe auf gut 50kg insgesamt..und der presi ist bei weitem nicht ähnlich :)

    glückwunsch an threadersteller..da hast du dir was angeschafft, respekt, wenns einem gefällt ist das schon ne referenz !
     
Die Seite wird geladen...

mapping