Ampeg SVT II Pro USA

von schaechtele, 27.08.07.

  1. schaechtele

    schaechtele Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.07
    Zuletzt hier:
    16.06.16
    Beiträge:
    97
    Ort:
    Horb
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    70
    Erstellt: 27.08.07   #1
    Hi zusammen,

    ich will mir demnächst einen SVT II Pro anschaffen und hätte noch gernen einen, der in den USA hergestellt wurde. Wisst ihr wie es mit der Verarbeitung und der Qualität der neuen Ampegs Made in Vietnam aussieht? Hat jemand zufällig schon einen SVT II Pro aus Vietnam getestet.

    Als ich letztens in einem Musikgeschäft in meiner Nähe war, hat der Verkäufer gemeint, dass die Vietnam-Ampegs von der Verarbeitung schon ein wenig schlechter wären, was ihm ein paar Kollegen von anderen Musikgeschäften erzählt haben. Er hatte nur USA-Ampegs da, aber leider keinen SVT II Pro mehr.

    Wisst ihr, wo man noch SVT II Pros aus USA herbekommen könnte?


    Viele Grüße
    schaechtele
     
  2. PabbaBass

    PabbaBass Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.03.06
    Zuletzt hier:
    28.09.16
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    116
    Erstellt: 27.08.07   #2
    Zu dem qualitativen Unterschied zwischen den Ampeg USA und Vietnam kann ich dir leider nicht's sagen.
    Aber ich weiß, dass Station Music in Burgau noch einen SVT II Pro aus den USA hat.
    Der ist zwar gebrauch ist aber noch in top Zustand.
    Der Preis liegt glaub ich bei 1450.-, bin mir aber nicht ganz sicher.
    Du musst mich klicken
    Einfach unter der Rubrik gebraucht suchen.....
     
  3. schaechtele

    schaechtele Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.07
    Zuletzt hier:
    16.06.16
    Beiträge:
    97
    Ort:
    Horb
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    70
    Erstellt: 27.08.07   #3
    Danke für den Tip!
    So wies ausschaut, hat der SVT II Pro auch schon ein paar Jahre auf dem Buckel und da kommen mir 1450 € ein bißchen viel vor, oder? Neu kostet er ja nur 300€ mehr und wenn man bedenkt, dass man vll noch neue Röhren kaufen muss, ist der Preis schon ein wenig hoch.
     
  4. PabbaBass

    PabbaBass Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.03.06
    Zuletzt hier:
    28.09.16
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    116
    Erstellt: 27.08.07   #4
    Die Röhren sind meines Wissens nach noch relativ neu.
    Kann aber auch nicht's versprechen!

    Ich kenn die Leute von Station Music eigentlich ganz gut und meistens kann man über den Preis auch nochmal reden.
    Ich würd halt einfach mal anrufen und ihnen meine Sachlage schildern (nur 300 €mehr neu....).
    Aber wahrscheinlich werden sie sagen, dass es daran liegt, dass es noch n' ''original'' Ampeg ist.
     
  5. stagesau

    stagesau Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.05.06
    Zuletzt hier:
    6.11.12
    Beiträge:
    77
    Ort:
    Möriken
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    206
    Erstellt: 27.08.07   #5
    Def. zu teuer - aber nachfragen und evtl. verhandeln kostet ja nüscht :). Man sollte natürlich nicht vergessen, das dieser "federleichte" Amp mit seinen grazilen 32 Kg nicht zu den leichtesten Amps gehört. Wobei der Sound, wenn man draufsteht, natürlich mehr als amtlich ist :great:!!!
     
  6. schaechtele

    schaechtele Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.07
    Zuletzt hier:
    16.06.16
    Beiträge:
    97
    Ort:
    Horb
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    70
    Erstellt: 28.08.07   #6
    Klar, ich steh total auf den Sound!!! Deswegen muss das Teil her! Und ich will ja keinen Rückschritt machen, da ich gerade nen Ampeg SVT spiel ;)

    Ich hab jetzt mal ne Mail hingeschrieben, aber es kann gut sein, dass ich demnächst anruf, weil ich einfach so nen Amp will.
     
  7. GoodYear

    GoodYear Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.04
    Zuletzt hier:
    17.08.15
    Beiträge:
    1.923
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    2.229
    Erstellt: 28.08.07   #7
    Hoffentlich lesen die hier nicht mit, denn das gäbe für dich eine schlechte Verhandlungsbasis ;-)

    Gruß,

    Pablo
     
  8. Tole

    Tole Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.07
    Zuletzt hier:
    31.10.09
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.08.07   #8
    Du spielst n SVT und willst nun nen II-er Pro? oh man, das Geld muss man haben =)

    Ich spiele zur Zeit auch nen SVT-CL, woltle damals einen SVT II Pro haben, den konnte man aber komischerweise ne ganze Zeit lang nicht in Deutschland bekommen, leider!!
     
  9. soulflyphil

    soulflyphil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.05
    Zuletzt hier:
    14.04.16
    Beiträge:
    458
    Ort:
    Zürich
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    168
    Erstellt: 28.08.07   #9
    Ein wirklich grosser merkbarer unterschied gibt es bestimmt nicht zwischen made in "USA" und vietnam... der grösste unterschied betrifft uns kunden sowieso nicht, das ist die gewinnspanne, vietnam produktion ist billiger als die in den usa, aber der preis bleibt trozdem hoch. und ob die qualität wirklich schlechter ist bezweifle ich, ich selber muss leider mit us produkten schaffen, und die qualität ist einfach superlativ scheisse :mad:. Wen man bedenkt das die meisten elektonischen gerät sowieso aus dem OSTEN kommen, wir die qualität schon nicht arg leiden. Habe den SVT II pro angespielt made in vietnam und der hörte sich ganz ganz geil an... hehe arg...ich würde gerne ein solches teil besitzen :twisted:
     
  10. schaechtele

    schaechtele Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.07
    Zuletzt hier:
    16.06.16
    Beiträge:
    97
    Ort:
    Horb
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    70
    Erstellt: 29.08.07   #10
    Ja, ist ein SVT aus den 70ern, der aber nicht mir gehört, den ich aber schon ca. 4 Jahre nutze. Ich wollte von der Leistung her was vergleichbares und warum dann nicht ein SVT II Pro.

    Hab den Ampeg jetzt übrigens bei Station-Music gekauft. Da der Musikladen ihn für einen Kunden verkauft hat, war nicht viel mit verhandeln. Hab ihn für 1400€ bekommen. Dafür ist er aber echt in Top-Zustand und wurde vorher generalüberholt.

    Hab ihn gestern abgeholt und bin echt zufrieden und glücklich ;)
     
  11. palmann

    palmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.05
    Zuletzt hier:
    26.11.16
    Beiträge:
    6.277
    Zustimmungen:
    139
    Kekse:
    15.597
    Erstellt: 29.08.07   #11
    Glückwunsch und Testbericht! :D

    Gruesse, Pablo
     
  12. schaechtele

    schaechtele Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.07
    Zuletzt hier:
    16.06.16
    Beiträge:
    97
    Ort:
    Horb
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    70
    Erstellt: 29.08.07   #12
    Dankeschön!

    Hui, mal sehen ob ich einen einigermaßen gescheiten Testbericht hinbekomme. Hab noch nie einen gemacht. Jetzt sammel ich mal meine Erfahrungen mit dem Teil und dann schreib ich einen!
     
  13. PabbaBass

    PabbaBass Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.03.06
    Zuletzt hier:
    28.09.16
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    116
    Erstellt: 29.08.07   #13
    Eigentlich sollte ich Provision für die Vermittlung verlangen.....;-)

    Herzlichen Glückwunsch zum Kauf!
    Wirst bestimmt ne menge Spaß mit dem Teil haben!
     
  14. schaechtele

    schaechtele Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.07
    Zuletzt hier:
    16.06.16
    Beiträge:
    97
    Ort:
    Horb
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    70
    Erstellt: 29.08.07   #14
    Wenn wir uns mal sehn, dann zahl ich dir ein Bier ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping