Ampeinbau direkt in ein Trunk-Flightcase?

  • Ersteller EvolutionVII
  • Erstellt am
EvolutionVII
EvolutionVII
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
07.01.18
Registriert
09.12.04
Beiträge
9.579
Kekse
32.856
Ort
Oberwart/Burgenland/Österreich
Mir ist schon öfter eine Gitarrenbox direkt in einem Flightcase eingebaut aufgefallen, aber scheinbar hat dies noch keiner für Amps umgesetzt.
Optisch ist das ganze vielleicht nicht sehr schön, aber wenn man den Sinn eines Topcases hinterfragt, wirkt meine Idee irgendwie logischer. Der Amp wird quasi doppelt verpackt und immer schwerer.
Warum baut keiner ein roadtaugliches Topshell? Ich denke, dass das nur optische Gründe bzw. Nachteile hat.

Die Idee wäre nun, nur die Grundplatte ohne Shell direkt in ein solches Case zu verpflanzen:

mesa-boogie-triple-recto-he_786_general.jpg


Trunk aus dem Grund, weil es in einem geschlossenen Topcase im Betrieb zu einem Hitzestau kommen würde.
Für Entlüftung muss dann ja irgendwie gesorgt werden.

Sorgen machen mir die Zugänge hinten und vorne, mir fällt da keine Lösung ein, wie man zum Transport dann doch ein vollkommen geschlossenes Case hat. :gruebel:
Hat da möglicherweise schonmal wer was in die Richtung gesehen oder gar Input zur Idee?
 
The_Dark_Lord
The_Dark_Lord
HCA Recording
HCA
Zuletzt hier
21.12.19
Registriert
24.03.09
Beiträge
5.890
Kekse
19.332
Ort
Wien
Es gibt ja 19" Rack-Kisten, bei denen man nicht den Deckel, sondern Vorder- und Rückseite öffnen kann, sodass nur mehr Ober- und Unterseite sowie die Seitenteile übrig bleiben.

Bau dir sowas doch einfach in der benötigten Größe :)
 
EvolutionVII
EvolutionVII
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
07.01.18
Registriert
09.12.04
Beiträge
9.579
Kekse
32.856
Ort
Oberwart/Burgenland/Österreich
Es gibt ja 19" Rack-Kisten, bei denen man nicht den Deckel, sondern Vorder- und Rückseite öffnen kann, sodass nur mehr Ober- und Unterseite sowie die Seitenteile übrig bleiben.

Bau dir sowas doch einfach in der benötigten Größe :)

Genau das hab ich mir auch gerade gedacht, SKB hat da nette Sachen.
Bloß sind 19" etwa 20cm zu wenig breit für den Bugera.
Ich bleib mal an der Sache dran und werd nach Polypropylen cases in passender Größe suchen.
 
The_Dark_Lord
The_Dark_Lord
HCA Recording
HCA
Zuletzt hier
21.12.19
Registriert
24.03.09
Beiträge
5.890
Kekse
19.332
Ort
Wien
Und warum baust du das Case nicht komplett selbst? Einzelteile gibts ja von Adam Hall zur Genüge!

Und sonst, denk über eine Custom-Anfertigung nach...https://www.thomann.de/de/faq_1_54.html
 
OneStone
OneStone
HCA Röhrenamps
HCA
Zuletzt hier
19.03.21
Registriert
02.01.06
Beiträge
6.238
Kekse
44.139
Ort
Nähe München
Warum das keiner macht? Weil man dazu das Gehäuse des Amps öffnen und ein neues rumbauen muss und das darf man eigentlich nur als Elektrofachkraft...

Klar ist es sinnfrei, zwei Holzkisten ineinander rumzuschleppen, aber genau aus dem grund gibts ja den Rectifier (Racktifier :D) und viele andere Geräte auch als 19 Zoll-Kiste...

MfG Stephan
 
EvolutionVII
EvolutionVII
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
07.01.18
Registriert
09.12.04
Beiträge
9.579
Kekse
32.856
Ort
Oberwart/Burgenland/Österreich
Warum das keiner macht? Weil man dazu das Gehäuse des Amps öffnen und ein neues rumbauen muss und das darf man eigentlich nur als Elektrofachkraft...

Dobse schraubt ja auch an offenen Amps rum, wenn der das darf, geht das schon :D;) (no offense Kramusha)

Klar ist es sinnfrei, zwei Holzkisten ineinander rumzuschleppen, aber genau aus dem grund gibts ja den Rectifier (Racktifier :D) und viele andere Geräte auch als 19 Zoll-Kiste...
MfG Stephan

Richtig, aber die kosten dann auch dementsprechend mehr als mein Bugera.
Ich denke, der Einbau in ein Doubledoor Case macht gerade on Road Sinn, ich würd noch 2 Gitter zum Schutz wie beim originalen Topshell einbauen.
Das Futter innen macht mir Sorgen; aber wenn das Case vorne und hinten offen bleibt, dürfte die Hitze ja nicht so problematisch sein. :gruebel:
 
K
Kramusha
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.11.15
Registriert
27.12.06
Beiträge
2.571
Kekse
11.812
Ort
Wien
Dobse schraubt ja auch an offenen Amps rum, wenn der das darf, geht das schon :D;) (no offense Kramusha)

Keine Ahnung ob ich das darf, ich vermute nicht. Aber man ist sowieso schon ein Krimineller, wenn man eine Oma über die Straße begleitet. Seniorenpflege ohne Prüfung und gewerbliche Anmeldung oder so :D
 
The_Dark_Lord
The_Dark_Lord
HCA Recording
HCA
Zuletzt hier
21.12.19
Registriert
24.03.09
Beiträge
5.890
Kekse
19.332
Ort
Wien
Das Futter innen macht mir Sorgen; aber wenn das Case vorne und hinten offen bleibt, dürfte die Hitze ja nicht so problematisch sein. :gruebel:
Mehr Öffnungen hat ein "normales" Headshell auch nicht -> von gelegentlichen Lüftungsgittern auf der Oberseite mal abgesehen, aber die kannst du ja auch in dein Doubledoorcase-Shell einbauen :)
zB: http://www.tube-town.net/ttstore/pr...Lueftungsgitter--Plastik--schwarz-JCM800.html
(übrigens: Wenn du's machst, wollen wir dazu einen Bericht samt Fotos sehen ;))
 
EvolutionVII
EvolutionVII
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
07.01.18
Registriert
09.12.04
Beiträge
9.579
Kekse
32.856
Ort
Oberwart/Burgenland/Österreich
Mehr Öffnungen hat ein "normales" Headshell auch nicht -> von gelegentlichen Lüftungsgittern auf der Oberseite mal abgesehen, aber die kannst du ja auch in dein Doubledoorcase-Shell einbauen :)

Ich möchte wenn möglich, glatte Flächen und keine Öffnungen, in die während des Transports was rinnen könnte.
Einzelteile konnte ich hier konfigurieren und komme damit auf etwa 100€ Materialkosten: http://flightcase-parts.proflite.eu/de/casecalc.php?mdl=5
Das ist eine der wenigen Firmen, die auch Doubledoor Cases im nicht 19" Format anbietet.
Bugera 6262 hat mit Topshell folgende Abmessungen : H x B x T = 249mm x 687mm x 246mm

Hier mal ein Mockup:
15nxieq.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
The_Dark_Lord
The_Dark_Lord
HCA Recording
HCA
Zuletzt hier
21.12.19
Registriert
24.03.09
Beiträge
5.890
Kekse
19.332
Ort
Wien
Ich möchte wenn möglich, glatte Flächen und keine Öffnungen, in die während des Transports was rinnen könnte.
Einzelteile konnte ich hier konfigurieren und komme damit auf etwa 100€ Materialkosten: http://flightcase-parts.proflite.eu/de/casecalc.php?mdl=5
Das ist eine der wenigen Firmen, die auch Doubledoor Cases im nicht 19" Format anbietet.
Bugera 6262 hat mit Topshell folgende Abmessungen : H x B x T = 249mm x 687mm x 246mm

Hier mal ein Mockup:
15nxieq.jpg
Sieht verteufelt gut aus, vielleicht etwas weniger tief, aber sonst ok :)

Wenn du hinten und vorne ein Gitter hast, kannst du dir das Gitter auf der Oberseite ohnehin sparen.
Hab grad bemerkt, dass die Marshalls, welche oben und unten zusätzliche Gitter haben, vorne und hinten verschlossen sind :D

(Genauso wie mein Engl, der ist vorne und oben offen.
 
ChasmofmySoul
ChasmofmySoul
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.06.21
Registriert
11.01.09
Beiträge
489
Kekse
644
Ort
Mannheim
hoho auf sowas hätte ich ja auch bock! mal sehen wie sowas mit nem Line 6 Flextone HD funktionieren würde :gruebel:
 
EvolutionVII
EvolutionVII
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
07.01.18
Registriert
09.12.04
Beiträge
9.579
Kekse
32.856
Ort
Oberwart/Burgenland/Österreich
Wenn du hinten und vorne ein Gitter hast, kannst du dir das Gitter auf der Oberseite ohnehin sparen.

Richtig, das denke ich eben auch.
Sollte es thermische Probleme geben, kann man auch einenLüfter an ein Gitter dran (hier denke ich wieder daran, dass es keine Öffnung während des Transports gibt)

hoho auf sowas hätte ich ja auch bock! mal sehen wie sowas mit nem Line 6 Flextone HD funktionieren würde :gruebel:

Würde denk ich sehr gut gehen, da der Flextone passiv gekühlt wird und somit praktisch zu 100% in so einem Case betrieben werden kann.
Ich denke auch, dass die meisten Teile daran von unten geschraubt werden und somit wäre das Topshell natürlich ersetzbar. Die Gitter kann man seitlich befestigen.

Grundidee meines Projekts ist die Möglichkeit möglicherweise an einen 6262 ohne Topshell ranzukommen und mir einen roadtauglichen Amp zu bauen, bei dem ich mir keine Sorge wegen des Tolex machen muss. Gitter würd ich dann halt ein anderes verwenden; vielleicht hat da jemand gute Bezugsquellen.
 
ChasmofmySoul
ChasmofmySoul
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.06.21
Registriert
11.01.09
Beiträge
489
Kekse
644
Ort
Mannheim
nich ganz richtig bei meinem flextone besteht die kühlung aus einem passiven kühlkörper mit 2 Pc lüftern auf der rückseite. Mein Problem ist eher wie ich das ding aus dem gehäuse bekomme dass muss ich jetzt erst mal sehen. morgen vermesse ich das ding mal und dann überleg ich mir das ganze
 
Chillyboy
Chillyboy
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.12.19
Registriert
16.01.09
Beiträge
1.332
Kekse
1.998
Ort
München
Sehr coole Idee *abonnier*
Bin mal gespannt auf deine Umsetzung und vorallem auf das Endergebnis. Vll bringst du durch dein Projekt ein paar andere (darunter wohl auch mich) zum Nachbau deines Einfalls :D
Mein Triple XXX schreit schon lange nach nem Case, aber ein Amp direkt in nem roadtauglichem Case :gruebel: sehr cool!

Gruß,
Chilly
 
K
Kramusha
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.11.15
Registriert
27.12.06
Beiträge
2.571
Kekse
11.812
Ort
Wien
Wie das klingt mag ich gar nicht wissen..
 
K
Kramusha
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.11.15
Registriert
27.12.06
Beiträge
2.571
Kekse
11.812
Ort
Wien
Anspruchsloser Pöbel.... :ugly:
 

Ähnliche Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben