an alle guitar rig benutzer

von reion, 08.06.05.

  1. reion

    reion Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.05
    Zuletzt hier:
    8.03.10
    Beiträge:
    171
    Ort:
    Linz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.06.05   #1
    hallo .. ich hab' absolut keinen plan wo das hingehört, aber wollte mal fragen wie das bei euch so ist:

    ihr stöpselt ne gitarre direkt über line an die audiokarte, stellt die lst normal ein und dann spielt ihr sie. ganz normal ... soweit so gut ... aber, wenn ihr die lst von guitarrig (input) auf 0 stellt hört ihr dann die gitarre noch wenn sie gespielt wird?

    bei mir nämlich schon...
    hab' nämlich feedback probleme mit meiner gitarre und da kam mir die idee, dass ev. die hb's nen zu großen output haben ... wenn es nämlich, wie für mich in diesem zusammenhang logisch scheint, an der lst (quasi abstand hb zu saiten) abhängt, dass ich ein feedback habe, werde ich einfach die hb's niederschrauben ... aber da wollte ich nochmal ne darlegung eurer situation, wie das eben bei euch ist (ob das normal ist, oder ob das wirklich nur bei meiner gitarre so ist) ...

    ich hoffe ihr versteht was ich mit der ganze frage meine, und freue mich schon jetzt auf antworten!
    DANKE
     
  2. OFFFI

    OFFFI Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.04
    Zuletzt hier:
    10.01.07
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.162
    Erstellt: 08.06.05   #2
    Moin,

    zuerst, du musst in der Windows lautstärkeregelung den eingang den du nutzt im wiedergabe modus STUMM schalten. Denn Guitarrig nutzt den im Aufname modus und gibt das signal über den wavechannel aus.


    zum feedback, wie dicht sind denn die PU's an den saiten ?
     
  3. reion

    reion Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.05
    Zuletzt hier:
    8.03.10
    Beiträge:
    171
    Ort:
    Linz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.06.05   #3
    ich weiß schon wie ich muten kann ... um das gehts nicht ...
    aber ... wenn ich den pegel von guitarrig auf 0 setze, und dann noch immer ein signal durchkommt heißt dat für mich, dass da zuviel output ist ...

    in etwa so wie das problem das hier mal irgendwer hatte - der hatte zuwenig ohm am lst-drehknopf bei der gitarre ...

    verständlicher?!
     
  4. OFFFI

    OFFFI Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.04
    Zuletzt hier:
    10.01.07
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.162
    Erstellt: 08.06.05   #4
    so langsam, das hab ich nur wenn ich die gitarre voll aufziehe,äußert sich durch rauschen.
     
  5. reion

    reion Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.05
    Zuletzt hier:
    8.03.10
    Beiträge:
    171
    Ort:
    Linz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.06.05   #5
    nana ... nix rauschen ...

    wenn ich im guitarrig bei input auf 0 tu, und spiele hör ichs trotzdem noch ... deswegen nehm ich an dass ich einen zu hohen output habe und guitarrig quasi virtuell zu wenig ohm hat ... eben wegen dem output ;)
     
  6. Löwe

    Löwe Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    26.09.04
    Zuletzt hier:
    26.12.14
    Beiträge:
    1.704
    Ort:
    daheim
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    14.535
    Erstellt: 08.06.05   #6
    Bei Windows- Mixern ist manchmal je nach Voreinstellung ein zusätzlicher Verstärker vor den Mic (=Line-In) Eingang geschaltet, den man wahlweise AN oder AUS "Klicken" kann. Der verstärkt das Eingangs-Signal enorm. Vielleicht liegt da ja der Hase im Pfeffer !?

    Gruß -Löwe :)
     
  7. reion

    reion Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.05
    Zuletzt hier:
    8.03.10
    Beiträge:
    171
    Ort:
    Linz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.06.05   #7
    aufmerksamer lesen

    mic-boost gibts (ist übrigens +20db ... und nur für MIC verfügbar)
    ich geh aber über line :)


    und es geht ja nicht ums aufnehmen ... ich seh es nur an indiz für zu hohen output der pus
     
  8. mini_michi

    mini_michi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.04
    Zuletzt hier:
    9.11.16
    Beiträge:
    1.581
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    393
    Erstellt: 08.06.05   #8
    Dann regel doch mal die Eingangsempfindlichkeit runter und schau mal, wie stark das Signal in GR ankommt (gibt ja eine kleine Anzeige im oberen teil)
     
  9. reion

    reion Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.05
    Zuletzt hier:
    8.03.10
    Beiträge:
    171
    Ort:
    Linz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.06.05   #9
    es geht einfach um die tatsache dass ich 100% lst von gitarre auf line gehe ... egal welche lst in windows (line eingang) - im guitarrig auf 0, und ich hör trotzdem ein wenig was ... nur ein bisschen

    is das normal, oder heißt dat einfach nur high output der pus


    ok ... sorry ... welche empfindlichkeit ... gitarre oder guitarrig oder pc
     
  10. KonX

    KonX Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.04.05
    Zuletzt hier:
    9.11.13
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.06.05   #10
    aber so sicherlich nicht
     
  11. reion

    reion Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.05
    Zuletzt hier:
    8.03.10
    Beiträge:
    171
    Ort:
    Linz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.06.05   #11
    pus niedriger stellen?! ...
     
  12. mini_michi

    mini_michi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.04
    Zuletzt hier:
    9.11.16
    Beiträge:
    1.581
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    393
    Erstellt: 10.06.05   #12
    Meine die Eingangsempfiundlichkeit im Windows Mixer (PC)

    Naja, wenn die PU's zu viel Ausgangsleistung hätten, würde ja auch der Eingang übersteuern.

    hm, vielleicht Eingang kaputt?
     
  13. reion

    reion Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.05
    Zuletzt hier:
    8.03.10
    Beiträge:
    171
    Ort:
    Linz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.06.05   #13
    hmm .. naja drum wollt ich wissen wie das bei den anderen guitarrig benutzern so ist ... (da könnt ich nämlich gleich mal im vorfeld abklären, ob die pu's zu viel output haben)

    eingang ist sicher nicht kaputt ;)
     
  14. OFFFI

    OFFFI Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.04
    Zuletzt hier:
    10.01.07
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.162
    Erstellt: 10.06.05   #14
    du klingst tierisch unfreundlich man :screwy:
     
  15. reion

    reion Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.05
    Zuletzt hier:
    8.03.10
    Beiträge:
    171
    Ort:
    Linz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.06.05   #15
    tut mir leid ... aber mich nervt das tierisch ... also tut mir leid, wenn ich das unbewusst an euch auslasse ..

    aber - gitarre ist neu, pus ansich ja nicht mies, aber sie fiepen - jetzt bin ich halt auf ursachensuche ... sorry
     
  16. KonX

    KonX Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.04.05
    Zuletzt hier:
    9.11.13
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.06.05   #16
    unfassbar er kann zivilisiert reden :)
    also 1. welche soundkarte??? ohne funst es sowieso nicht richtig???
    :rock:
     
Die Seite wird geladen...

mapping