AN "Morley Bad Horsie II Steve Vai Wah" Besitzer!

von noshit, 06.10.06.

  1. noshit

    noshit Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.07.06
    Zuletzt hier:
    19.02.11
    Beiträge:
    112
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    119
    Erstellt: 06.10.06   #1
    hallo an alle fuss-wackler..

    ich hab einpaar geile vorfuehrungen von morleys wah-dings da, und es hat mir ganz gut gefallen. nun will ich auch eins. aber ich kenn es nicht und hab zz auch nicht die moegl. es anzutesten. dewegen will ich einiges von besitzern erfahren.

    wie zb: was kann man denn alles, an musikrichtungen, damit angehen? ich spiele gern einen knackig-rockigen funk (unter anderem), und ich liebe brutale wah-sounds. hab bis jetzt nur das wah pedal von proel gehabt (nix besonderes) und jetzt grad das wah von boss Me-50, was auch nicht schlecht ist, aber nur bei einigen verzerrern gut klingt. ich verwende wah hauptsaechlich fuer soli aber auch gern mal ein funk-reggae rhythm wah.
    wie isses so, was habt ihr fuern eindruck? seit ihr mitm ding zufrieden? lohnt sich der preis?
    mal was technisches: es hat doch diese coole "fuss-drauf" funktion, die mir vom prinzip her ganz gut gefaellt. doch ich weiss dass ich beim spielen oftmals - in kathartische, frenetische hoehen geratend - meine 47er schuhgroesse drauf knalle und ruecksichtslos drauf los shredde.. da ueberleg ich mir wie widerstandsfaehig so ein sensor ist, wie lange ich mich drauf verlassen kann und was geschieht wenn mal die funktion im arsch ist. kann man da auch anders schalten bzw. laesst sich das reparieren? hatte schon mal jemand das problem mit dem versagen dieses schaltmodus?

    dankend, wartend, mfg verbleibend,

    noshit..

    edit: ein vgl. zum ibanez wd-7 waer auch ganz willkommen, das geraet kenn ich zb ueberahupt nicht.. nochmal dank!
     
  2. StrangeDinner

    StrangeDinner Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.01.06
    Beiträge:
    6.678
    Zustimmungen:
    918
    Kekse:
    14.655
    Erstellt: 07.10.06   #2
    bin kein horsie user,aber als tremonit user kann ich dir wenigstens mit dem sensor helfen.das funktioniert nicht wie bei der silvermachine sonder bisschen anders.du kannst den fuß ohne weiteres auf dem pedal lassen(also so wie es von der feder gehalten wird).so lange du das pedal nicht nach vonre bewegst bleibt das wah auch aus.erst wenn du es durch drückstgeht es an.
    ich hab mal das ding aus einander genommen und das funktioniert im grunde wie eine lichtschranke.unten am pedal ist eine kleine platte befestigt die ins gehäsue reingeht.diese hat ganz unten ,bei den sonsoren,zwei löcher.da eine steuer das an un aus und das andere wohl den wah-effekt an sich.so lange die lichtschranke unterbrochen ist,ist das wah aus.
    ich hoffe du hast verstanden was ich meine*gggg*,wenn nicht frag noch einmal nach.
    ich denke das müsste auch stabil genug gebaut sein für dich,ist zwar nicht so ein panzer wie mein EB volume.pedal,aber es hält ohne weiteres einen sehr dummen sänger aus, der meint sich mit seinen ganzen körpergwicht draufstellen zu müssen.ich spreche aus eigener erfahrung;)*ggg*
     
  3. Metalröhre

    Metalröhre Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.04
    Zuletzt hier:
    8.10.10
    Beiträge:
    3.708
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    1.644
    Erstellt: 07.10.06   #3
    Hatte das Teil mal und muss sagen technisch ist das ganz großes Kino. Einfach Fuß drauf und und schon isses an, Fuß weg und es ist aus. Im Vergleich mit einem CryBaby merkt man einfach den technischen Fortschritt.
    Zum Sound: Mir war der Sound vor allem bei HighGain zu wenig intensiv und der Regelweg etwas zu lang, wobei mit Gain runter das Ding klasse war. Toll ist eben das du Einstellen kannst wie aggressiv das Ding ist. Ich würde sagen du bestellst das einfach mal im Internet, du weisst ja, innerhalb von 14 Tagen kannst du es zurück schicken und bekommst die Kohle wieder.

    Gruß Markus
     
  4. noshit

    noshit Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.07.06
    Zuletzt hier:
    19.02.11
    Beiträge:
    112
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    119
    Erstellt: 07.10.06   #4
    geht das so einfach? ich mein, kann ich es einfach mal bei thomann bestellen, ausprobieren, und dann zurueck schicken und das geld problemlos wiederkriegen? muss ich da keinen guten, beweisbaren grund dafuer geben?


    @ Bartek

    jo, ich glaub ich hab das prinzip verstanden, danke! ;)
     
  5. Metalröhre

    Metalröhre Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.04
    Zuletzt hier:
    8.10.10
    Beiträge:
    3.708
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    1.644
    Erstellt: 07.10.06   #5
    Ja. Hatte mir mal 2 Wahs bestellt und wollte eins behalten, am Ende wollte ich keins der beiden. Hab angerufen ich wills zurück schicken, die schicken dir per Post dann ein Freeway Ticket zum kostenlosen Rücksenden und dann bekommst die Kohle überwiesen.

    Gruß Markus
     
  6. noshit

    noshit Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.07.06
    Zuletzt hier:
    19.02.11
    Beiträge:
    112
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    119
    Erstellt: 08.10.06   #6
    achso, dann hast du gleich BEIDE zurueck geschickt? hmm...coole sache...

    na dann mach ichs aber folgendermassen...: "thomann, schicken sie mir mal bitte ALLE ihre wah-pedal-modelle!!" :D :great:



    (danke!)
     
Die Seite wird geladen...

mapping