Anderes Mic für Backing Vocals nutzen als "Diversifikation"?;)

  • Ersteller Skinny Jeans
  • Erstellt am
Skinny Jeans

Skinny Jeans

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.04.21
Registriert
08.09.11
Beiträge
323
Kekse
0
...macht es Sinn, für Backing Vocals ein anderes Mic zu nehmen, um mehr "Diversifikation" zu bekommen? Klar, ausprobieren am besten, aber vielleicht gibts ja so eine Theorie? Mein Lead Mic ist das AKG C414 (silber) und würde für meine Backings mal das Neumann TLM102 nehmen, weil es mir ohnehin etwas dumpfer/mehr im Hintergrund vorkommt und damit vllt besser passt. thanks, matt
 
Astronautenkost

Astronautenkost

HCA Mikrofone
HCA
Zuletzt hier
13.05.21
Registriert
05.11.03
Beiträge
8.855
Kekse
10.453
Probieren geht über studieren. Könnte passen, da das TLM 102 das Signal nicht besonders intim macht.
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben