Anfänge einer Metalkomposition (HILFE)

von 36 Tankian, 21.12.07.

  1. 36 Tankian

    36 Tankian Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.07
    Zuletzt hier:
    21.11.15
    Beiträge:
    716
    Ort:
    Regensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.736
    Erstellt: 21.12.07   #1
    Hallo! Ich habe hier einen Song angefangen, habe jetzt jedoch ein absolutes blackout: Ich habe keinen Plan, wie ich das weiterführen soll! Der anfang is mmn echt gut geworden, nur weiss ich nicht weiter... Das zermürbt mich ein wenig und hält mich wach^^

    Vielleicht habt ihr da einige ideen, vll brauch ich nur einen kleinen anstoß und dann geht das wie von alleine weiter^^ wär nice, wenn mir jemand helfen könnte! Hier schwirren ja einige sehr kompetente leute rum ;)

    Cheerz, euer 36 Tankian
     

    Anhänge:

  2. Hennka

    Hennka Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.06
    Zuletzt hier:
    25.09.15
    Beiträge:
    775
    Ort:
    Würzburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.113
    Erstellt: 23.12.07   #2
    Moin
    Ich muss ehrlich sagen dass ichs bis dahin nicht so prall find.
    Im ersten Teil fehlt mir ne klare Linie. Man blickt zwar durch, aber ich erkenn keine Logik in der Tonabfolge/im Aufbau. Ich hoffe du verstehst was ich meine...:D Danach kommt halt reines auf-einem-ton rumgehacke. Nuja, wem's gefällt.
    Hab mich trotzdem mal an nem dritten Riff versucht. Der ist jetzt vielleicht im Gegensatz zu dem bisherigen n bisschen arg gewöhnlich, aber ich denk als Denkanstoß könnts helfen. Ich find'n jedenfalls net schlecht.:D

    lg
     

    Anhänge:

  3. 36 Tankian

    36 Tankian Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.07
    Zuletzt hier:
    21.11.15
    Beiträge:
    716
    Ort:
    Regensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.736
    Erstellt: 23.12.07   #3
    Scheisse wie geil! und vor allem passend. Ach ja, die drumms der impro breakdown sind mittlerweile etwas anders, die lade ich aber noch hoch^^

    Dankesehr, damit kann ich echt arbeiten!

    EDIT: Habs jetzt oben. Bin recht zufrieden, muss halt noch einpaar andere riffs einfügen!
     

    Anhänge:

  4. 36 Tankian

    36 Tankian Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.07
    Zuletzt hier:
    21.11.15
    Beiträge:
    716
    Ort:
    Regensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.736
    Erstellt: 29.12.07   #4
    Hier die aktuelleste version^^

    bitte um kritik^^
     

    Anhänge:

  5. ganyo

    ganyo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.11.06
    Zuletzt hier:
    14.03.16
    Beiträge:
    1.330
    Ort:
    göttingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    2.518
    Erstellt: 29.12.07   #5
    tschuldigung. aber der hauptteil beschränkt sich doch auf eine folge von tönen, die stumpf auf eienr seite hintereinander möglichst rasant gespielt werden.

    ohne jemanden angreifen zu wollen: wie kann man soetwas reizvoll finden? :s

    teil III is geil.
     
  6. Cervin

    Cervin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    28.03.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    6.218
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    397
    Kekse:
    38.246
    Erstellt: 29.12.07   #6
    Eine mischung aus J.S.Bach und Stonesour :rock:

    Der Tremolopart ist total "freundlich" während der rest im Stonesour feeling eher einfach und düster aber rhytmisch daher kommt.
    Ich würd sagen: Thema verfehlt ^^
    Ideen sind brauchbar bis sehr gut, aber nicht in dem kontext. sorry.
    Natürlich kann man es auch so machen,muss man dann aber auch bewusst einbauen (den stimmungswechsel).
     
Die Seite wird geladen...