Anfänger braucht Beratung beim Kauf eines Band tauglichen Verstärkers

von anderl089, 20.08.07.

  1. anderl089

    anderl089 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.01.06
    Zuletzt hier:
    22.09.07
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.08.07   #1
    Hallo Leute,

    ich spiel nun seit knapp 1,5 Jahren und würde gerne anfangen mit anderen Leuten zusammen zu spielen.

    Da ich aber bis jetzt mit dem Roland MicroCube geübt habe und der nicht Band tauglich ist brauche ich nun etwas besseres.

    Gibt es irgendwo einen Guide im Forum oder auf irgendeiner anderen Homepage wo erstmal das wichtigste drin steht was man beim kaufen beachten muss? Wenn nicht wäre ich für Tipps ganz dankbar.

    Spezifische Fragen wären:

    Transistor oder Röhrenverstärker?

    Combo oder Verstärker und Boxen getrennt?

    Meine Schmerzgrenze sind im Moment so 400€ kriegt man dafür schon was anständiges oder muss ich noch bisschen arbeiten ^^?

    Die Verstärker klingen ja auch unterschiedlich.
    Gibt es da auch Empfehlungen was eher für bestimmte Musikrichtungen geeignet ist?
     
  2. Aufkleber27

    Aufkleber27 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.02.07
    Zuletzt hier:
    8.08.11
    Beiträge:
    1.045
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    720
    Erstellt: 20.08.07   #2
    Hi anderl089 und Herzlich Willkommen im Board :)

    Mit 400€ Kapital kannst du dir Halfstacks schonmal aus dem Kopf schlagen.
    Da wär eine Combo doch klüger. Aber willst du genau so flexible sein,
    wie mit dem MicroCube oder willst du etwas bestimmtes? Also welche
    Musik willst du damit machen?
    VollRöhrenamps kannst du mit 400€ auch vergessen, höchstens du kaufst
    gebraucht. Da wär dann z.B. der Peavey Classic 30 gut.
    Falls du Neu kaufst, schau dich mal bei Vox um. Oder vielleicht wär einer
    der größeren Brüder von deinem Cube was.
    Falls du Metal spieln willst, kannst du auch noch diverse Randall-Sachen
    angucken. Die sind auch nicht schlecht.

    So.. das dürfte erstmal genug sein.. ^^

    MfG Aufkleber
     
  3. aera

    aera Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.07
    Zuletzt hier:
    23.11.14
    Beiträge:
    608
    Ort:
    Marburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    410
    Erstellt: 20.08.07   #3
    Joa, in diesem Preissegment wäre ein Transistorverstärker auf jeden Fall eher eine Überlegung wert. Soviel kann ich dir dazu auch sagen; Empfehlungen machen kann ich dir da aber nicht spezifisch
     
  4. HellPaso

    HellPaso Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.06
    Zuletzt hier:
    6.11.12
    Beiträge:
    2.222
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    3.148
    Erstellt: 20.08.07   #4
    Schau dich mal nach der Vox Valvetronix Serie um!
    Die sind schon ziemlich laut und haben eingebaute effekte und amp-models (also auch modelling amps) und eine röhre (hybrid, weiß grad nicht genau ob in der vor- oder endstufe).
    Die version mit 50Watt, was locker für band reichen sollte, ist sogar schon für 399€ neu zu haben. Wäre vielleicht für dich der beste tipp:
    https://www.thomann.de/de/vox_ad50vt_valvetronix_gitarrencombo.htm
     
  5. derMichael

    derMichael Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.08.06
    Zuletzt hier:
    9.05.16
    Beiträge:
    168
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    137
    Erstellt: 20.08.07   #5
    Jo, welche Musik du machen willst wär erstmal wichtig, dann kannst du eher gute empfehlungen kriegen...
     
  6. Allaton

    Allaton Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.11.05
    Zuletzt hier:
    26.08.13
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    11
    Erstellt: 20.08.07   #6
    Also in dem Preisbereich würde ich definitiv zum Peavey Bandit das is nen Transistorverstärker mit 80 Watt. Wenn du dann später doch noch mehr brauchst kannst du erstmal ne externe Box anschliessen und so die Leistung auf 100 Watt erhöhen. imho klingt er auch wirklich sehr amtlich vorallem was härtere Sachen angeht also damit kann man aufjedenfall schonmal arbeiten.
     
  7. Dredg

    Dredg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.06.06
    Zuletzt hier:
    26.11.16
    Beiträge:
    554
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    1.879
    Erstellt: 20.08.07   #7
    mit glück doch schon ein gebrauchter peavey classic 30
     
  8. glenn tipton

    glenn tipton Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.08.06
    Zuletzt hier:
    15.07.16
    Beiträge:
    427
    Ort:
    home of boarisch steel
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    965
    Erstellt: 20.08.07   #8
    hi und willkommen im brett !

    ich schmeiss einfach mal nen valvestate 8080 combo in den raum.

    80 Watt MARSHALL Valvestate 8080 Hybridcombo (RÖHREN-TRANSISTOR), 1x 12" Speaker, ECC83 Röhre in der Vorstufe, Kanalumschaltung, Reverb, mit 2 Kanälen, jeweils einen Clean/Crunch Kanal und Overdrive 1 / Overdirve 2 Kanal.

    ich spiel das topteil an ner 1960er und finds für das geld geil ( auch wenns bald ein 6100er 30th. anniversary sein wird ,.....wenn jemand einen 6100er hat, gerne eine PN an mich,.....aber bitte keine utopischen preisvorstellungen ,.....1000€, usw,.....sorry guy´s)


    also den valvestate combo bekommste locker für das geld ibei ibäi !!

    viele grüsse
    glenn
     
  9. Dredg

    Dredg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.06.06
    Zuletzt hier:
    26.11.16
    Beiträge:
    554
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    1.879
    Erstellt: 20.08.07   #9
    hehe hab einen aber den behalt ich schön ;-)
     
  10. glenn tipton

    glenn tipton Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.08.06
    Zuletzt hier:
    15.07.16
    Beiträge:
    427
    Ort:
    home of boarisch steel
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    965
    Erstellt: 20.08.07   #10

    grrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrr.:p
     
  11. adrenaline

    adrenaline Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    724
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    113
    Kekse:
    1.802
    Erstellt: 20.08.07   #11
    Also ich würde dir kein halfstack empfehlen, solange du kein Auto hast .. ich schlepp mich nämlich immer kaputt an dem Ding ..
    Der klang ist zwar besser vom druck her, aber wenn du anfängst, musik zu machen, bringt es ein Combo auch auf jeden Fall!

    400€ würd ich dir auch einen Vox Valvetronix empfehlen, wenn du nciht 100% deinen Klang kennst, oder gern verschiedenes spielst.

    Das Ding klingt besser wie jeder Transistor und ist leicht zu handhaben, Peavey ist meiner Meinung nach schon sehr festgelegt vom Klang her, was natürlich alle Nichtmodeller sind ;)

    mfG
     
  12. glenn tipton

    glenn tipton Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.08.06
    Zuletzt hier:
    15.07.16
    Beiträge:
    427
    Ort:
    home of boarisch steel
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    965
  13. Dredg

    Dredg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.06.06
    Zuletzt hier:
    26.11.16
    Beiträge:
    554
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    1.879
    Erstellt: 21.08.07   #13
    @adrenaline
    Deswegen bin ich verfechter des quarterstacks, also ne 2+12 box und topteil. Reicht eigentlich in allen situation und hat vom transport gegenüber einem 2x12 combo doch vorteile. Geht man halt 2mal. Wobei druckmäßig und vorallem von der optik wär ne fette 4x12 schon was feines, es lockt einen ja doch
     
  14. Gary Moore

    Gary Moore Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.07
    Zuletzt hier:
    13.03.13
    Beiträge:
    1.923
    Ort:
    im wunderschönen Franken
    Zustimmungen:
    73
    Kekse:
    3.159
    Erstellt: 21.08.07   #14
    Hi,
    nen Marshall JCM 900 Combo bekommst du auch schon für den Preis. Musst halt mal in der Bucht rum schaun.
     
  15. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 21.08.07   #15
    reviews gibts hier wie sand am meer:
    http://reviews.harmony-central.com/reviews/Guitar+Amp/brand/Marshall
    ich hätt den nachfolger vom 8080 zu verkaufen falls interesse besteht. war mit dem vs100 immer sehr zufrieden aber irgendwann musste halt was dickeres her :D
     
  16. MatzeD22

    MatzeD22 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.06
    Zuletzt hier:
    21.01.13
    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    262
    Erstellt: 21.08.07   #16
    Also ohne Musikrichtung kann man sich hier ein Posting sparen.

    Also Hr. Threadsteller klopp mal rein in die Tasten!
     
  17. anderl089

    anderl089 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.01.06
    Zuletzt hier:
    22.09.07
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.08.07   #17
    So Danke erstmal für die bisherigen Antworten.

    Also von der Musikrichtung mag bzw. spiel ich gern Rock/Indy also so Sachen wie Mando Diao , The Hives, Franz Ferdinand, Libertines
    Shout out Louds, The Kooks etc.

    Naja die haben zwar auch alle nen eigenen Sound denksch mal aber meine Präferenz geht eher in diese Richtung als Metall oder andere härtere Sachen.
     
  18. aera

    aera Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.07
    Zuletzt hier:
    23.11.14
    Beiträge:
    608
    Ort:
    Marburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    410
    Erstellt: 24.08.07   #18
    Engl Screamer? Aber das wird teurer. Gibts auch als Combo.
     
  19. derfotograf

    derfotograf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.07
    Zuletzt hier:
    7.10.15
    Beiträge:
    273
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    390
    Erstellt: 24.08.07   #19
    also ich hab Montag nen kleinem Bruder vom Marshall MG-100 DFX angespielt, hat mich mal überrascht, welch schöner ton da rauskommt...
    ich bin eigentlich nicht so der Marshall Fan, weil mir der Sound nicht dreckig und Böse genug ist, aber für Pop-Rock solltest5 du den allemal ins Auge fassen.
    Hier mal der Link http://www.musik-service.de/Gitarrenverstaerker-Marshall-MG-100-DFX-Combo-prx395545542de.aspx

    100 Watt, 12" Custom Design Speaker, inklusive Fußschalter; das sollte für ne band alleman reichen.

    Kilian
     
  20. Fl4sh_danc3r

    Fl4sh_danc3r Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.01.06
    Zuletzt hier:
    17.12.13
    Beiträge:
    805
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    701
    Erstellt: 24.08.07   #20
    Denke ein gebrauchter Peavey Classic 30 wäre optimal für dich und deine Musik.
    Der wäre aber für zu Hause imo zu laut, also behalte deinen Cube zusätzlich ^^.
     
Die Seite wird geladen...

mapping