Anfänger Klampfe ---> Neue Pickups

von ELmia_90, 04.05.07.

  1. ELmia_90

    ELmia_90 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.05.07
    Zuletzt hier:
    27.08.13
    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    151
    Erstellt: 04.05.07   #1
    Hallo liebe Musiker,

    vor circa ner woche hab ich "i´m broken" von Pantera auf meiner gitarre gespielt (Ibanez GGR 170 dx) und war auch ganz zufrieden mit dem sound. doch als ich mir dann das musikvideo angesehen habe und es danach nochmal gespielt habe, hat es sich mit meiner gitarre (im vergleich zur dean) ziemlich beschissen angehört. ist ja klar, man kann eine anfänger gitarre nicht mit der dean von darrell vergleichen, doch nun möchte ich schon einen etwas bissigeren sound haben. deshalb hab ich mir gedacht, ich lass mir neue pickups montieren (einen EMG HZ H4 und einen Seymour Duncan SH-13 Dimebucker)
    Jetzt meine frage: bringt es mir einen großen unterschied zu den powersound-pickups von ibanez, oder bremst das holz etc. meiner gitarre den guten sound der humbucker?
     
  2. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 04.05.07   #2
    Das Holz bremst zwar den "Spitzensound" einer teuren Klampfe, aber dein Sound wird auf jeden Fall viel besser. Anstatt HZ würde ich aber eher einen guten Duncan am Hals installieren, auch aus optischen Gründen.
     
  3. Cadfael

    Cadfael HCA Bass Hintergrundwissen HCA HFU

    Im Board seit:
    27.11.06
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    10.688
    Ort:
    wo der Pfeffer wächst
    Zustimmungen:
    1.486
    Kekse:
    95.384
    Erstellt: 04.05.07   #3
    Hallöli,

    etwas besser wird der Sound deiner Gitarre mit Markenpickups wie SD auf jeden Fall.

    Bevor Du 150 Euro (für zwei Pickups) inverstierst aber zuerst die Frage: Welchen Amp spielst Du?
    Wenn Du die "Anfängergitarre" über einen "Anfänger-Amp" spielst, nutzen Dir auch teure Pickups nichts. Erstmal ein vernünftiger Amp - und dann entweder neue Gitarre, oder aber die Gitarre aufwerten.

    Gruß
    Andreas
     
  4. ELmia_90

    ELmia_90 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.05.07
    Zuletzt hier:
    27.08.13
    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    151
    Erstellt: 04.05.07   #4
    danke für die schnelle antwort !

    könntest du mir dann einen pickup für den hals empfehlen? der wird dann für den cleansound zuständig sein, hab gehört der dimebucker hört sich clean ganz schön sche**e an.
    und ich möchte nicht nur metal spielen. dh die kombination sollte ein relativ großes klang-spektrum abdecken.

    #Edit: nun, ich nutze einen Marshall mg15cdr. bevor ich mir einen neuen amp kaufe, möchte ich erst mal eine anständige klampfe haben. und vorerst werde ich in keine band eintreten. der kleine marshall ist zwar nur ein übungsamp, doch er hat einen guten sound.
     
  5. Barth Basses

    Barth Basses Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.06
    Zuletzt hier:
    30.03.16
    Beiträge:
    1.157
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    3.121
    Erstellt: 04.05.07   #5
    über die mg Serie von Marshall ist ja schon viel geschrieben worden.Soll nciht der Hammer sein.Kauf dir anstatt den neuen PU besser nen Vox AD 15VT der hat 11 der bekanntesten verstärker und Rörhenendstufe also so kommst du bestimmt weiter als mit dem Marshall und den PU.Die besten PU klingen über einen schlechten Amp genauso scheiße.
     
  6. ELmia_90

    ELmia_90 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.05.07
    Zuletzt hier:
    27.08.13
    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    151
    Erstellt: 04.05.07   #6
    und der beste amp klingt mit den schlechtesten PUs auch scheiße. ich muss mich wohl zwischen Cholera und Pest entscheiden.
     
  7. Barth Basses

    Barth Basses Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.06
    Zuletzt hier:
    30.03.16
    Beiträge:
    1.157
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    3.121
    Erstellt: 04.05.07   #7
    So scheiße ist die Ibanez auch nicht also da liegts eher am Amp und der meiste Sound kommt vom Amp natürlch die PU spielen auch ne wichtige Rolle aber ncit so sehr wie der Amp.
     
  8. ELmia_90

    ELmia_90 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.05.07
    Zuletzt hier:
    27.08.13
    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    151
    Erstellt: 04.05.07   #8
    aber wenn der sound keinen biss hat liegt es eher an den PUs. ich sage ja nicht, dass sich die gitarre und der amp scheiße anhören, doch für pantera ist mir der steg-humbucker einfach nicht aggressiv genug.
     
  9. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.142
    Zustimmungen:
    1.119
    Kekse:
    49.592
    Erstellt: 04.05.07   #9
    Nö. Eine "schlechtere" Gitarre klingt an einem guten Amp besser als eine gute Gitarre an einem schlechten (oder schlecht eingestelltem) Amp.
     
  10. ELmia_90

    ELmia_90 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.05.07
    Zuletzt hier:
    27.08.13
    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    151
    Erstellt: 04.05.07   #10
    schon, doch mein amp ist sooo schlecht nun auch wieder nicht. leise und klein, aber nicht schlecht.
     
  11. Cadfael

    Cadfael HCA Bass Hintergrundwissen HCA HFU

    Im Board seit:
    27.11.06
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    10.688
    Ort:
    wo der Pfeffer wächst
    Zustimmungen:
    1.486
    Kekse:
    95.384
    Erstellt: 04.05.07   #11
    Hallo ELmia_90,

    nein; schlecht ist dein Amp wirklich nicht (auch wenn das andere behaupten mögen).
    Frage ist aber: Ist der Amp für das GEEIGNET was Du spielen willst?

    Mein Tipp: Geh mal in einen Gitarrenladen mit DEINER Gitarre. Teste deine Gitarre an verschiedenen Amps. Dann kannst Du besser beurteilen ob es wirklich an der Gitarre oder am Amp liegt. Die Ibanez ist alles andere als eine schlechte Anfängergitarre! Und es gibt hunderte von Gitarren mit schlechteren Pickups.
    Finde Also heraus, woran es wirklich liegt. Dein Amp darf nicht der Maßstab sein. Falls es am Amp liegt, solltest Du vielleicht erstmal Kompromisse im Sound machen bis ein besserer Amp Sinn macht.

    Gruß
    Andreas
     
  12. ELmia_90

    ELmia_90 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.05.07
    Zuletzt hier:
    27.08.13
    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    151
    Erstellt: 04.05.07   #12
    OK, dann werde ich nächste woche mal ein musikhaus besuchen und einige amps anspielen. danke für eure hilfe ;)
     
  13. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 04.05.07   #13
    Also den "echten" Dime sound wirst Du ohne eine Investition im Bereich mehrerer Tausender (+ ein Techniker im Schlepptau) nicht haben, das dürfte ja klar sein :D

    Für den Hals kannst z.B. APH-1 alnico II pro nehmen, passt vom output her gut zu Dimebucker und hat einen schönen, warmen Klang. Somit hast dann eine recht flexible Kombination.

    Eine gute Gitarre ist auf jeden Fall wichtiger, da man die je nach gegebenheit immer in einen besseren Amp vom Kollegen einstöpseln kann. Auch für das Spielen zuhause mit dem Kopfhörer ist eine bessere Gitte vorzuziehen.

    Ein besserer Amp alleine reißt es nicht raus, da brauchst noch eine Tonne Effekte und viel Freude am Experimentieren dazu.
     
  14. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.142
    Zustimmungen:
    1.119
    Kekse:
    49.592
    Erstellt: 04.05.07   #14
    Aber er macht nun mal nicht das, was Du hören willst. Da werden auch andere PUs nichts dran ändern. Für den "Pantera-im-Wohnzimmer-Sound" dürfte ein Modeller-Amp tatsächlich besser geeignet sein.
     
  15. ELmia_90

    ELmia_90 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.05.07
    Zuletzt hier:
    27.08.13
    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    151
    Erstellt: 04.05.07   #15
    Ich möchte ja keinen "Pantera-im-Wohnzimmer-Sound", wie du es so schön formuliert hast, sondern eher einen "ELmia_90-RHCP-Metallica-Nirvana-Pantera-im-Wohnzimmer-Sound" Ich möchte keine Band nachahmen, (wobei das bei Pantera auch ziemlich schwer fallen würde...) sondern auch einen eigenen Sound haben. Es muss nicht der heftige Sound von Pantera sein, ich habe nur an den Tonabnehmer gedacht, weil er sich wirklich geil anhört.

    Also ich tendiere eher zu neuen pickups, als zu einem größerem/besseren amp. den werde ich mir nach den sommerferien auch beschaffen (ferienjob *g*) doch nun würde ich mir erst mal lieber meine gitarre etwas verbessern.

    gibt es denn einen SD humbucker, der sowohl einen schönen cleansound (vllt auch mit dem sh-13 zusammengeschaltet) bietet und dazu noch S/W ist. finde das sieht einfach klasse aus.
     
  16. ELmia_90

    ELmia_90 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.05.07
    Zuletzt hier:
    27.08.13
    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    151
    Erstellt: 05.05.07   #16
    Push !

    kann mir denn noch jemand einen schönen SD humbucker in S/W empfehlen? er sollte, wie schon gesagt zu dem dimebucker passen, einen schönen cleansound haben und das klanspektrum groß halten. mfg, élmia
     
  17. warwicki

    warwicki Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    19.02.15
    Beiträge:
    1.048
    Ort:
    Menden
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    529
    Erstellt: 05.05.07   #17
    Hallo hallo hallo:D, eine Vorstufenröhre in der Endstufe zum Aufwerten des Signals, keine Röhrenendstufe!!
     
  18. Cadfael

    Cadfael HCA Bass Hintergrundwissen HCA HFU

    Im Board seit:
    27.11.06
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    10.688
    Ort:
    wo der Pfeffer wächst
    Zustimmungen:
    1.486
    Kekse:
    95.384
    Erstellt: 05.05.07   #18
    Wenn es soweit ist wirst Du dir in den Ar*** beißen, weil dir vielleicht genau 100 Euro an einem wesentlich besseren Amp fehlen!

    Glaub mir; ich war mal genauso jung wie Du (auch wenn es ca. 30 Jahre her ist) und habe ähnliche Fehler gemacht wie Du! Verstehen kann ich Dich gut!

    Du wirst froh sein, wenn Du in einem halben Jahr den "Luxus" hast einen Amp zu kaufen, der 100 Euro unter deinen Möglichkeiten liegt! Und die 100 Euro kannst Du dann in die Pickups stecken. Falls Du die 100 Euro doch noch brauchst um den passenden Amp zu kaufen wirst Du froh sein, sie nicht für Pickups ausgegeben zu haben.

    Nur so ein Rat von einem "alten Mann" (43).

    Gruß
    Andreas
     
  19. warwicki

    warwicki Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    19.02.15
    Beiträge:
    1.048
    Ort:
    Menden
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    529
    Erstellt: 05.05.07   #19
    Edit: ach scheisse warum zeigt der hier nix an von meinem geposteten Zeuchs...
     
  20. ELmia_90

    ELmia_90 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.05.07
    Zuletzt hier:
    27.08.13
    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    151
    Erstellt: 05.05.07   #20
    na gut, schweren herzens werd ich dann doch noch warten... wenn du aus solcher erfahrung sprichst wird mir ganz mulmig^^

    nach den ferien fang ich dann auch mein 1 jahres praktikum in der sparkasse an, vllt springt da auch noch etwas raus ;-)

    aber jetzt brauch ich erst mal einen anständigen verzerrer. Wir (2 Freunde und ich) haben in einigen wochen einen auftritt in der schule und da brauch ich unbedingt eine tretmine. ein kumpel von mir hat ein digitech death metal. steht death metal drauf, ist aber keins drinnen (was ich gar nicht mal schlecht finde). was haltet ihr von dem gerät? ich möchte einfach eine schöne verzerrung mit biss, die aber auch für andere genres geeigent ist.
     
Die Seite wird geladen...

mapping