Anfänger sucht Bass

von Gloin, 12.03.05.

  1. Gloin

    Gloin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.05
    Zuletzt hier:
    21.10.05
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.03.05   #1
    Hallo Leutz.
    Ich melde mich hier mal als Anfänger wie er im Buche steht,
    aber total in E- Bässe vernarrt ist :)

    War jetz auf jeden Fall in einem Musikshop und hab mir vom Verkäufer folgendes Angebot aufstellen lassen:

    Yamaha RJX 270 230€
    Ibanez SW 35/KAP 175 €
    Gurt 10€
    Kabel 12 €
    und eine Tasche um 40 €
    macht rund 470 €

    Ich hoffe mal ich hab das alles richtig geschrieben...
    Was haltet ihr von dem Angebot?
    Passend für nen Newbie wie mich?
     
  2. Ganty

    Ganty Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.05
    Zuletzt hier:
    6.10.16
    Beiträge:
    1.619
    Ort:
    Fürstentum Lippe
    Zustimmungen:
    25
    Kekse:
    11.912
    Erstellt: 12.03.05   #2
    Hallo!


    Hattest Du schon mal etwas mit Musik zu tun bzw. spielst Du schon Bass? Wenn Du Dir noch nicht sicher sein solltest ob das Instrument das richtige für Dich ist sind 470 € ´ne Menge Geld. Schau Dich doch mal bei Ebay um, da gibt es recht günstige Anfängerpacks. Besser ist natürlich wenn Du den Bass selbst antesten kannst. Du darfst für das Geld natürlich keine große Qualität erwarten, aber achte auf eine gute Bespielbarkeit des Basses, sonst kann Dir die Lust am Üben sehr schnell vergehen.
    Ich habe übrigens auch mit einem Jamaha angefangen (RBX 200).

    The Rock Rolls Forever On,

    Ganty
     
  3. Peegee

    Peegee Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    10.01.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    5.273
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    208
    Kekse:
    27.824
    Erstellt: 12.03.05   #3
    Hi Gloin und willkommen an Board.

    meinst du vielleicht den RBX? Wie diesen hier z.B.? Den RJX konnte ich leider nirgends finden.
    In unserem Einsteigerthread mit Einsteigerbässen finden sich auch einige RBX - Modelle von Yamaha. M.E. bekommt man bei Yamaha immer sehr gute Instrumente für das Geld, das man dafür bezahlt.

    Diese Combo kenne ich nicht. Überhaupt bin ich in Sachen Verstärker bei Ibanez eher vorsichtig. Mein Tip in dieser Preisklasse: WARWICK Blue Cab 30 Ach ja: Erwarte nicht, dass du mit einem 30 Watt Amp in einer Band wirklich mitspielen kannst.

    Von den "Anfängerpacks" bei E-bay usw würde ich eher abraten. Da werden halbwegs gute Bässe mit schrottigen Zusatzkomponenten verscherbelt. Da hast du keine Freude dran.

    Schau mal, ob du nicht ein günstigeres Gigbag bekommen kannst. 40,- kommt mir recht viel vor. Bin da aber auch nicht im Thema.
     
  4. d'Averc

    d'Averc Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    16.297
    Ort:
    Elbeweserland
    Zustimmungen:
    1.666
    Kekse:
    54.570
    Erstellt: 12.03.05   #4
    Moin Gloin!
    beim Bass (wenn Du den Yamaha magst und er Dir irgendwie "liegt" schließe ich mich Peegee an. Gebe bei der Combo lieber rd. 50,00 mehr aus & kaufe z. B. den Cube-30 (Roland) oder den empf. Warwick (da gibt es sicher viele Meinungen). Da hast Du länger was von. Und sehe mal hier nach (Bass-Zubehör). An einem 10,00-Gurt wirst Du wahrscheinlich auch keine lange Freude haben.
     
  5. MrFunkadelic

    MrFunkadelic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.03.05
    Zuletzt hier:
    15.01.07
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.03.05   #5
    Ich denke, wenn du inner richtigen Band mitspielen willst, solltes du schon ein bissel Geld in dein Equipment investieren.
    Ich würde dir da den Sweet 15 oda den Take 12 von Warwick empfehlen. Wenn du die Dinger beim MusicStore kaufst, krichste die rund 100 Öcken billiger als normal und als Bass würd ich dir den Peavey Grind Bass 5 NTB empfehlen(beim Store rund 280€)
     
  6. Gloin

    Gloin Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.05
    Zuletzt hier:
    21.10.05
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.03.05   #6
    Zuerst mal: Danke Leute!
    Echt ein super Forum hier.

    Ehrlich geagt hatte ich noch nicht wirklich was mit Musik zu tun, ich hab den Bass nurmal in ein paar Muikstunden anspielen dürfen, als wir mehr schlecht al recht ein Stück gespielt haben. Hab mich vorher auch nie so wirklich für Musikinstrumente interessiert, aber bei dem Instrument hab ich einfach das Gefühl das es passt... Wenns kein Instrument wäre würd ich sagen ich hab mich verknallt :)
    Ich hab bloß ein wenig Angst das ich 470 € ausgebe und draufkomme dass ich komplett unfähig/ untalentiert bin Bass zu spielen. An der Begeisterung und dem Üben soll es auf jeden Fall nicht scheitern.

    @ Peegee
    Genau den Bass mein ich. Danke.
    Zum Verstärker:
    Werde da mal auf dich hören und schauen ob die Leutz im Shop so ein Exemplar haben. Wenn nicht: Online- Kauf.
    Und das ich so schnell in ner Band sein werde schließ ich mal aus. Ich bräuchte am Anfang bloß was für die eigenen vier Wände, zum Üben.

    Falls ihr noch Vorschläge habt: Noch is nichts gekauft *angeldhäng*

    PS: In d' Avercs Link is noch Stimmgerät und Metronom aufgeführt. Und Werkzeug und Ständer. Brauch ich das auch?
     
  7. Aqua

    Aqua Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    28.07.06
    Beiträge:
    3.333
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    861
    Erstellt: 13.03.05   #7
    Wenigstens das Stimmgerät und den Ständer, den Rest kann man sich auch später noch kaufen.
     
  8. herbieschnerbie

    herbieschnerbie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.04
    Zuletzt hier:
    11.01.15
    Beiträge:
    2.545
    Ort:
    Wo der Pfeffer wächst
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    4.069
    Erstellt: 13.03.05   #8
    Selbst wenn du untalentiert sein solltest kanns dir ja Spaß machen! Und das ist ja die Hauptsache. Was zählt, ist immernoch der Spaß und wenn du den hast, ist alles gut :rolleyes:

    mfg,
    Chris
     
  9. MrFunkadelic

    MrFunkadelic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.03.05
    Zuletzt hier:
    15.01.07
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.03.05   #9
    @Aqua

    Ich finde, er sollte lieber in Stimmgerät und Metronom investieren. Den Bass kann man auch ma schnell in die Tasche packen, aber ich denke, das Timing schon sehr wichtig ist.
     
  10. Hoco

    Hoco Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.04
    Zuletzt hier:
    1.08.13
    Beiträge:
    457
    Ort:
    Paradise City
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    318
    Erstellt: 13.03.05   #10
    Wenn du sowieso erst mal nur daheim üben willst, brauchst du auch keinen Verstärker für 150€ und mehr!
    Hier mit dem Set hab ich auch angefangen: http://www.netzmarkt.de/thomann/har...info.html?sn=7f29d619a198527bcec20c97ccdebe4a
    Das kann ich nur empfehlen! Der Bass ist spitze! Wirklich! Der Combo wirds auch erst mal tun. Zu dem Set dazu bräuchtest du dann noch ein Stimmgerät. Das hier hab ich auch und find, dass es gut ist: http://www.netzmarkt.de/thomann/korg_ca30_prodinfo.html?sn=7f29d619a198527bcec20c97ccdebe4a
    Falls du auch ein Metronom willst, gibts hier Stimmgerät und Metronom in einem für nur 5€ mehr: http://www.netzmarkt.de/thomann/artikel-167769.html
    Mit dem Zeug wärst du dann + Versand immer noch unter 200€. Da wär dann nicht soo viel Geld ausm Fenster geschmissen, wenns dir dann doch keinen Spaß macht.
    Falls du trotzdem so viel Geld für nen Amp ausgeben willst, schau dir mal den hier an:
    http://www.netzmarkt.de/thomann/beh...info.html?sn=7f29d619a198527bcec20c97ccdebe4a
    Der reicht zum Üben allemal und du kannst ihn auch übergangsweise in ner Band einsetzen, falls es mal so weit kommt.
     
  11. d'Averc

    d'Averc Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    16.297
    Ort:
    Elbeweserland
    Zustimmungen:
    1.666
    Kekse:
    54.570
    Erstellt: 14.03.05   #11
    Das TU-80 (Boss) Tuner + Metronom (Hocos & meine Empfehlung) wird m. E. mit für Anfänger sehr schwieriger Gebrauchsanleitung geliefert. Tip an Gloin: Im Laden o. a. erklären lassen - sonst Frust.
     
  12. St4r on BassG.

    St4r on BassG. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.04
    Zuletzt hier:
    22.03.05
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.03.05   #12
    Ich hab einen neuen Einsteigerbass gefunden:
    Hat einer schonmal mit der BTB Serie von Ibanez Erfahrungen gemacht? Ich dachte an den BTB200.

    Wollte keinen neuen Thread öffnen :p
     
  13. d'Averc

    d'Averc Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    16.297
    Ort:
    Elbeweserland
    Zustimmungen:
    1.666
    Kekse:
    54.570
    Erstellt: 14.03.05   #13
    ... oder für zuhause einen Wandhalter, z. B. aus alten Regalträgern o . ä. (schön mit Kork bzw. Schaumstoff ummanteln) basteln (soll dann so die Funktion ausüben). Aber das habe ich nur ´mal gemacht, als ich wirklich kein Geld hatte ;)
     
  14. loeffel

    loeffel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.12.04
    Zuletzt hier:
    2.03.13
    Beiträge:
    1.576
    Ort:
    Maastricht
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    604
    Erstellt: 17.03.05   #14
    kannst du mal bitte erzählen welcher Yamaha bass das is? Wäre gut zu wissen.
     
  15. Gloin

    Gloin Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.05
    Zuletzt hier:
    21.10.05
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.03.05   #15
    So. Da bin ich mal wieder...
    @ Hoco
    Schaut ja super aus das Angebot, auch wenn mir der Yamaha Bass besser gefällt, rein optisch.
    Wenn ich bedenke dass ich da um die 50 % weniger zahl, und schon alles dabei ist, das liegt nämlich schon eher in der Preisklasse die mir vorschwebte.
    :great:

    Ob ich jetzt nen 20 W oder 35 W Amp hab is ja eigentlich wurscht, oder? (ich mein jetzt für meine ersten Gehversuche mit dem Bass)
    Wenn du mir das Kombo wirklich empfehlen kannst, werd ich das nehmen (mein Musikladen wird sich ärgern... *abzocker* ;-) )

    Wenn ich noch den Boss TU 80 nimm hab ich eigentlich ja alles zusammen, oder?

    @ Stephan
    Danke für das Angebot, aber ich würde mir wahrscheinlich eher bloß ein paar Teile raussuchen und dir bleibt dann ein Rest übrig. Ich glaub ich hab mich schon für das Bass Kombo von Harly Benton entschieden.

    PS: Dann wünscht mir mal Glück, und vielleicht kann ich in nem halben bis einem Jahr schon ein bisschen meinen Senf im Forum dazugeben... :)
    (Nächstes Jahr is dann Maturastress...)

    PSS: Falls keiner mehr Einwände hat bestell ich mir das Kombo am Wochenende.
    Werd mich dann melden. *freu*
     
  16. Bolacha Mole

    Bolacha Mole Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.04
    Zuletzt hier:
    13.10.05
    Beiträge:
    17
    Ort:
    Bochum
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.03.05   #16
    Hallo alle zusammen,
    Auch ich möchte mir so einen Einsteiger Set hollen.
    Dieses Set hier http://www.musikland-online.de/onli...3132/Ibanez-GSR-190-Jump-Start-Bass-Set-.html ist mir aufgefallen. Was hält ihr davon ?

    Ich möchte als erstes alleine Bass spielen lernen und dann mit einem Kollegen (er wird e-gitarre spielen, spielt selber schon lange akkustik Gitarre) zusammen spielen. Wenn dann alles klappt vileicht ne Band gründen und zum Spass spielen. Aber zunächst geht es mir darum das ich herausfinde ob ich überhaupt das Talent habe bzw nicht ganz so dunkel in der Birne bin um es zu erlernen. Mir ist nur wichtig das ich mit meinen finanziellen möglichkeiten (400€ wären absolute schmerzgrenze) einen gut klingenden Bass kriege.
    Vileicht habt ihr ja auch noch einen anderen Tipp für mich...
     
  17. d'Averc

    d'Averc Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    16.297
    Ort:
    Elbeweserland
    Zustimmungen:
    1.666
    Kekse:
    54.570
    Erstellt: 18.03.05   #17
    @Bolacha_Mole: Hast Du den Film "Und täglich grüsst das Murmeltier" gesehen? Du bist doch schon einige Tage dabei & deshalb: SuFu. Ich habe in 10s das gefunden (das kannst Du auch) ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping