Anfänger sucht neue Gitarre

S

Schnix

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.12.10
Mitglied seit
23.03.05
Beiträge
25
Kekse
0
Hallo!

Ich bin ein Anfänger und will mir eine möglichst billige Gitarre kaufen, da ich Schüler bin und das Geld nicht so locker sitzt.

Ich habe mich ein wenig bei ebay umgeschaut. Was meint ihr zu folgenden Gitarren und welche könnt ihr mir empfehlen?

1. http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&category=84670&item=7308710923&rd=1

2. http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&category=84670&item=7308117978&rd=1

3. http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&category=84670&item=7308121897&rd=1

4. http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&category=84670&item=7308318741&rd=1
 
Mawel

Mawel

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.01.17
Mitglied seit
07.01.05
Beiträge
2.283
Kekse
2.728
Ort
Hannover
wenn du ernst machen willst und später mal e-gitarre spielen willst, solltest du auf jeden fall um die 100€ ausgeben nd eine mit metallernen saiten kaufen, sons schmeißt du das geld ausm fenster, wenn du nicht unbedingt auf e-gitarre hinaus willst, dann kauf dir eine gitarre mit nailonsaiten, aber billiger wirds nicht.

bei billigen gitarren empfehle ich in einen kleinen laden zu gehehen die haben oft gitarren von unbekannten herstellern, die manchmal echt super klingen, teilweise besser als welche für über 1000€, hab selber soeine gesehen für 100€ mit nailonsaiten, die hat sich später der ladenbesitzer gekrallt.

wichtig ist: genau kucken auf kleinigkeiten, die gitarre soll in erster linie bequem zu halten sein und die saiten sollen nicht zu schwer ruterzudrücken sein.
 
Tonic

Tonic

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.01.07
Mitglied seit
19.03.05
Beiträge
766
Kekse
199
Ort
Leverkusen
ICh würde an deiner Stelle wenn dann eine Westerngitarre kaufe, keine Konzertgitarre. Ist meine persönliche Meinung. Mit meiner Westerngitarre bin ich super zufrieden, neben der E Gitarre, Die Konzertgitarre von meinem Kumpel find ich total langweilig, macht kein Spass damit zu spielen. Würde dir also eine Westerngitarre empfehlen von Jack & Danny. Da gibt es neue die auch nicht all zu teuer sind.
Das hier ist jetzt die günstigste. Im Laden wurd ich beraten und der Verkäufer meinte Jack & Danny Gitarren hab eigendlich immer gutes Preis Leistungs Verhältnis. Meine ist auch von der Firma und sie macht Spass
 
Dixiklo

Dixiklo

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.07.09
Mitglied seit
29.01.05
Beiträge
731
Kekse
214
Ort
Lingen
Hm, jo, würd ich auch so sagen. Konzertgitarren sind lahm. Die Saiten sind was für Mädchen und klingen scheiße :)
Dat is meine Meinung. Westerngitarren sind viel geiler.
 
S

sixstring

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.04.05
Mitglied seit
18.03.05
Beiträge
70
Kekse
0
Ort
Werl
hi
muss mal was loswerden:
1.Wenn du hinterher auf E-git umsteigen würdest wäre es Schwierig da Konzertgitarren ein viel Breiteres Griffbrett haben!
2.Westerngitarren sind vielseitiger und klingen Besser! Vorallem hast du das problem mit der breite nicht!
3.Gitarren die man bei e-bay kauft ohne sie anzutesten sind SCH****!!!
4.Wenn du dir ne Westerngitarre kaufst und hinterher aus E-gitarre umsteigst kannst du damit wunderbar Frauen beeindrucken!!!:D Also sei mal ehrlich welche Frau steht schon auf Konzertgitarren???:screwy:
Nimm ne Western , zahl dafür auch ein bisschen mehr sonst verdirbt es dir Hinterher die Laune weil sie falsch oktaviert (sagt man das so?)ist! Und steig hinterher auf E-Gitarre um ....
MFG
 
EvolutionVII

EvolutionVII

Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
07.01.18
Mitglied seit
09.12.04
Beiträge
9.580
Kekse
32.856
Ort
Oberwart/Burgenland/Österreich
Zahraa

Zahraa

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.08.08
Mitglied seit
30.10.04
Beiträge
15
Kekse
0
Ort
Bonn
Ich vertrete auch die Meinung das man eine Gitarre erst mal ausprobieren sollte bevor man sie kauft!

Ich habe leider keine Ahnung welche von den Angeboten besser ist, aber eine Freundin von mir hat die gleiche wie die Nr.3. auch aus ebay geholt und sie ist recht zufrieden damit.
Nicht das es Sauber klinkt (sie Scheppert etwas) und kleiner als eine normale ist sie auch, aber für den Anfang ist sie nicht schlecht.

Das sollte jetzt keine Empfehlung sein. Das ist nur damit du dir ein besseres Bild von der Gitarre machen kannst.
 
Tonic

Tonic

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.01.07
Mitglied seit
19.03.05
Beiträge
766
Kekse
199
Ort
Leverkusen
Ich würde auf jeden Fall die Nr. 3 da die bei 10 Euro liegt weiter beaobachten. Wenn sie am Ende nicht zu teuer ist kannste ja mitbieten. Wenn nicht, geh einfach in den nächsten Musikladen und lass dich beraten und vor allem probier alle Gitarren aus die dir gefallen.
 
S

Schnix

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.12.10
Mitglied seit
23.03.05
Beiträge
25
Kekse
0
1. Ich möchte auf keinen Fall für die Gitarre 100€ ausgeben, da ich keinen UNterricht nehme, sondern nur just for fun spiele und da tuts auch eine billige.
2. Ich möchte nicht auf E-Gitarre umsteigen
 
Tonic

Tonic

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.01.07
Mitglied seit
19.03.05
Beiträge
766
Kekse
199
Ort
Leverkusen
Tonic schrieb:
ICh würde an deiner Stelle wenn dann eine Westerngitarre kaufe, keine Konzertgitarre. Ist meine persönliche Meinung. Mit meiner Westerngitarre bin ich super zufrieden, neben der E Gitarre, Die Konzertgitarre von meinem Kumpel find ich total langweilig, macht kein Spass damit zu spielen. Würde dir also eine Westerngitarre empfehlen von Jack & Danny. Da gibt es neue die auch nicht all zu teuer sind.
Das hier ist jetzt die günstigste. Im Laden wurd ich beraten und der Verkäufer meinte Jack & Danny Gitarren hab eigendlich immer gutes Preis Leistungs Verhältnis. Meine ist auch von der Firma und sie macht Spass

Dann würde ich dir auf jeden Fall diese hier vorschlagen. 77 Euro und du hast ne toll Westerngitarre.
 
S

sixstring

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.04.05
Mitglied seit
18.03.05
Beiträge
70
Kekse
0
Ort
Werl
Nimm auf keinen Fall eine der beiden von ebay angebotenen Ovation Kopien von Clarity!!!
Ich hatte mal so eine und die war nicht stimmbar ! Also wenn oben alles stimmt stimmt unten nix! :screwy:
Das is ja nich so schlimm normalerweise kann man Die Saitenhöhe einstellen und so ein bisschen das Problem beheben aber das war auch net möglich
AUF KEINEN FALL KAUFEN!!!!!!!!!
 
Mawel

Mawel

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.01.17
Mitglied seit
07.01.05
Beiträge
2.283
Kekse
2.728
Ort
Hannover
ich würde sagen, dass es sich nicht lohnt ne ganz schlechte gitarre zu kaufen, für einen, der noch nie gespielt hat ist es unmöglich die zu stimmen, das muss amn bei schlechten teilen mehrmals am tag machen, das funltioniert eifach nicht.

viele spielen ohne gitarrenlehrer und haben erfolg, kauf dir ein buch, wenn du denkst, das es dir haöbwegs ernst ist, wenn du einmal in der woche die gitarre in die hand nimmst, dann willste ja was spielen und nicht ersmal ne halbe stunde stimmen und dann einen akkord spielen und wieder stimmen.

meine erfahrung ist: schlechte gitarren werden nicht benutzt, die stehehn nur in der ecke.

du kannst 20€ für eine ausgeben, die nur rumsteht und scheiße aussieht oder du INVESTIERST 80€ oder so und hast spaß beim spielen.
 
Dj_Ratte

Dj_Ratte

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.12.13
Mitglied seit
24.11.04
Beiträge
178
Kekse
188
Ort
Berlin
hallo,
wenn du hier solche gitarren postest, kannst du leider nur mit antworten wie "gib mehr aus", "die sind alle schrott" rechnen. da die alle sehr billig sind wird es keinen für dich hörbaren unterschied geben also nimm einfach die, die dir am besten gefällt und hab spaß damit ;)
allzuviel kannst du bei den preisen eh nicht falsch machen
 
Hoppus182

Hoppus182

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.07.20
Mitglied seit
12.02.04
Beiträge
369
Kekse
31
Mawel schrieb:
ich würde sagen, dass es sich nicht lohnt ne ganz schlechte gitarre zu kaufen, für einen, der noch nie gespielt hat ist es unmöglich die zu stimmen, das muss amn bei schlechten teilen mehrmals am tag machen, das funltioniert eifach nicht.

viele spielen ohne gitarrenlehrer und haben erfolg, kauf dir ein buch, wenn du denkst, das es dir haöbwegs ernst ist, wenn du einmal in der woche die gitarre in die hand nimmst, dann willste ja was spielen und nicht ersmal ne halbe stunde stimmen und dann einen akkord spielen und wieder stimmen.

meine erfahrung ist: schlechte gitarren werden nicht benutzt, die stehehn nur in der ecke.

du kannst 20€ für eine ausgeben, die nur rumsteht und scheiße aussieht oder du INVESTIERST 80€ oder so und hast spaß beim spielen.

Tut mir leid aber ich find den Post Schwachsinn , man kann auch als Anfänger mit ner 80€ Gitarre spass haben !!! Ich kann jetzt nur aus meiner Erfahrung reden aber so wird es bei den meisten sein.

Wenn man anfängt Gitarre zu spielen dann is man bevor man endlich die Gitarre hat so geil drauf und da isses erstmal eh egal welche man hat. Ich hab irgendso nen NoName Bass bei eBay bestellt hatte damals selber noch überhaupt keine Ahnung davon. Das teil war echt grotten schlecht trotzdem hab ich mich so drüber gefreut endlich nen Bass in der Hand zu halten. Naja nach einem Jahr hab ich dann gemerkt wie schlecht der eigentlich is und hab mir was neues geholt.

Nach dem einem Jahr spielen wusst ich dann auch ob es mir gefällt oder nicht. Mir hat es gefallen und ich hab jetzt zwei Bässe.

Man muss net immer das Teuerste und Beste haben um Spass zu haben als Anfänger...

Das war halt jetzt zimlich allgemein... :)
 

Ähnliche Themen

 

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben