Anfaengerfrage zu Synth-Zubehoer

  • Ersteller MattMacs
  • Erstellt am
M

MattMacs

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.05.13
Mitglied seit
17.03.09
Beiträge
28
Kekse
0
Hallo zusammen,

da ich mir in den naechsten Tagen den Access Virus TI2 (Keyboard oder Polar) holen werde, haette ich ein paar Fragen dazu:

Ich besitze schon das Roland FP7, das ich dann zusammen mit dem Virus an den Rechner anschliessen moechte.

- Wie waere denn die sinnvollste Verkablung der Geraete ?
- Welche Sequenzersoftware vertraegt sich am besten mit dem Virus (Cubase, Sonar, Ableton oder Fruity Loops) ?
- Das FP7 nutze ich zur Zeit nur zum ueben mit Kopfhoerern (auch um den Rest der Familie und die Nachbarn
zu schonen ;)), inwiefern sollte ich mir ueberlegen, Boxen zu kaufen (und damit verbunden dann
wahrscheinlich auch einen Mixer (evtl mit USB/FireWire) ?

Weitere Fragen kommen sicherlich noch :D

Gruesse,
MattMacs
 
Zuletzt bearbeitet:
S

synthos

Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
18.04.21
Mitglied seit
20.10.08
Beiträge
2.556
Kekse
4.899
Ort
Winterthur
Hi,

Wie waere denn die sinnvollste Verkablung der Geraete ?
Am besten beide über USB in den Rechner. Für den Virus brauchst du dann keine weiteren Kabel, weil sowohl Midi als auch Audio über USB übertragen werden. Die Audio-Outs des FP-7 kannst du mit den Eingängen des Virus verbinden und so auch Audio vom FP-7 in den Rechner übertragen, denn der Virus ist auch ein Audio-Interface.
[edit]Möglicherweise ist eine Midi-Verbindung FP-7 <-> Virus (beide Richtungen) noch eleganter. Der Virus ist auch ein Midi-Interface, und du benötigst dann nur einen USB-Port am Rechner, um alle Midi- und Audio-Signale in den Rechner und vom Rechner in die Geräte zu bringen.[/edit]

Welche Sequenzersoftware vertraegt sich am besten mit dem Virus (Cubase, Sonar, Ableton oder Fruity Loops) ?
Das VirusControl-Plugin benötigt grundsätzlich eine Host-Anwendung mit VST 2.0 oder AU. Für den TI (1) empfiehlt Access Cubase SL/SL ab 3.1, Live ab 5.2 oder Logic ab 7.2 bzw. FL Studio ab 5. Vielleicht gibt es inzwischen bereits Unterstützung für weitere DAWs … ? Ansonsten schau dir an, mit welcher Software du am besten klar kommst; es gibt ja Demo-Versionen.

inwiefern sollte ich mir ueberlegen, Boxen zu kaufen (und damit verbunden dann wahrscheinlich auch einen Mixer (evtl mit USB/FireWire) ?
Für den Anfang genügt vielleicht auch eine Stereoanlage, falls vorhanden. Der Virus dient als Audio-Interface und kann die Signale vom Rechner zum Verstärker bringen - vermutlich in besserer Qualität als irgend eine on-board-Soundkarte … ein Mixer ist daher eigentlich erst einmal nicht nötig, da du in der DAW mischen kannst. Ein DAW-Controller ist vielleicht später eher sinnvoll. Zum Abhören beim Produzieren wäre ein Paar aktive Nahfeldmonitore zu empfehlen. Für diesbezügliche Beratung vielleicht im Recording-Unterforum nachfragen.

Grüsse
synthos
 
Zuletzt bearbeitet:
M

MattMacs

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.05.13
Mitglied seit
17.03.09
Beiträge
28
Kekse
0
Hallo synthos,

vielen Dank schon mal fuer deine Antwort.

Wenn ich dich also richtig verstanden habe, dann braeuchte ich mit folgender Verkabelung nix weiteres mehr:

FP7: Midi-Out -> Virus Midi-In, Line-Out -> Virus Line-In
Virus: Midi-Out -> FP7 Midi-In, USB -> PC, S/PDIF -> "Stereoanlage"

Gruesse,
MattMacs
 
S

synthos

Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
18.04.21
Mitglied seit
20.10.08
Beiträge
2.556
Kekse
4.899
Ort
Winterthur
Ja, so müsste das funktionieren.
 
Jean-M.B.

Jean-M.B.

HCA Yamaha Keys / InEar
HCA
Zuletzt hier
13.04.21
Mitglied seit
10.08.07
Beiträge
3.530
Kekse
7.169
Ort
Weimar
Stop...., der Sound (das Audio-Signal) des FP7 kommt auch weiterhin aus dem Line-Out des FP7.
Dieser müsste mit dem Line-In der Soundkarte verbunden werden.
 
M

MattMacs

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.05.13
Mitglied seit
17.03.09
Beiträge
28
Kekse
0
Hallo Swagger-Jacky,

aber wenn ich synthos richtig verstanden habe, agiert der Virus doch als Audio-Interface und da ich mit dem Line-Out des FP7 auf den Line-In des Virus gehe, muesste das doch damit abgebacken sein, oder irre ich mich jetzt ?
 
Jean-M.B.

Jean-M.B.

HCA Yamaha Keys / InEar
HCA
Zuletzt hier
13.04.21
Mitglied seit
10.08.07
Beiträge
3.530
Kekse
7.169
Ort
Weimar
Ja Ok...., das funktioniert selbstverständlich.
 
M

MattMacs

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.05.13
Mitglied seit
17.03.09
Beiträge
28
Kekse
0
Ich konnte noch etwas Budget herausschlagen :D

was koennt ihr denn fuer 400 Euro empfehlen ?

Zur Wahl stehen bisher:
- Waldorf Blofeld
- NI Kore 2
- Spectrasonics Omnisphere
- ...

editH fragt gerade was sinnvoller ist:
Access Virus TI2 Keyboard und Blofeld oder
Blofeld Keyboard und Access Virus TI2 Desktop ?
 
Zuletzt bearbeitet:
S

synthos

Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
18.04.21
Mitglied seit
20.10.08
Beiträge
2.556
Kekse
4.899
Ort
Winterthur
Blofeld Keyboard + Virus TI2 Desktop sind kostengünstiger und kompakter. Die Tastatur-Version des Blofeld kann das Sample-RAM bereits nutzen, während man den Desktop noch für ca. 100 Euro upgraden müsste. Der Virus TI2 Desktop dürfte auf den freien Bereich des Blofeld Keyboard passen und die Tastatur des Blofeld Keyboard soll angenehm zu spielen sein, mit gut dosierbarem Aftertouch. [edit]Natürlich müsstest du ausprobieren, welche der Tastaturen dir mehr zusagt.[/edit]

Aber ich sehe zwei Probleme: erstens fehlen dir mindestens zwei Audio-Eingänge, weil du die des Virus ja schon für das FP-7 brauchst und zweitens glaube ich nicht, dass ein Blofeld eine gute Ergänzung zu einem Virus ist: die Klangerzeugungen sind meiner Meinung nach einfach zu ähnlich, auch wenn die Geräte natürlich nicht gleich klingen.

Bei der Software - gerade bei so Alleskönnern wie Kore 2 oder Omnisphere mit riesigen Libraries - wäre ich vorsichtig: möglicherweise stellst du fest, dass du über die Hälfte der mitgelieferten Klänge besser mit dem Virus erzeugen kannst …
Nicht verkehrt ist vermutlich ein Software-Sampler wie Halion, Kontakt oder Sampletank, oder aber ein Spezialist mit einer ganz anderen Klangerzeugung, wie ein FM8 oder Absynth (da gibts schon wieder Überschneidungen).

Soll es wirklich noch ein Klangerzeuger sein, oder wäre das restliche Geld nicht besser in die DAW, Controller, Monitorboxen oder kleineres Zubehör wie Ständer, Kabel etc. investiert?
 
Zuletzt bearbeitet:
M

MattMacs

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.05.13
Mitglied seit
17.03.09
Beiträge
28
Kekse
0
Was wäre denn deiner Meinung nach eine passende Ergänzung zum Virus ?

Welche Controller würden dir vorschweben ?
 
S

synthos

Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
18.04.21
Mitglied seit
20.10.08
Beiträge
2.556
Kekse
4.899
Ort
Winterthur
Ich dachte an sowas wie den Akai APC40, Novation Zero SL (da würde ich aber auf den MkII warten) oder Steinberg CC121, je nachdem, für welche DAW du dich entscheidest. Es gibt natürlich noch weitere solche Controller.

Das mit der Ergänzung ist nicht so einfach. Du hast mit dem Virus einen sehr flexiblen virtuell-analogen Synthesizer und im FP-7 auch einige Natursounds. Vom Budget her würde ich eher zu einem Software-Klangerzeuger tendieren, aber es käme auch gebrauchte Hardware in Frage.

Falls du gerne eine grössere Auswahl an Natursounds hast, wäre eine sample-basierte Klangerzeugung die erste Wahl (oder evtl. physical modeling, aber die sind alle hoch spezialisiert). Soll es stärker in die elektronische Richtung gehen, wäre vielleicht etwas wie FM oder additiv interessant; es sollte halt möglichst wenig Überschneidungen mit der Virus-Klangerzeugung geben. Es gibt viele VSTis, die in diese Richtung gehen, viele auch frei; schau mal auf kvraudio.com, da gibts eine Datenbank. Für konkrete Meinungen zu bestimmten Instrumenten vielleicht im Software-Unterforum nachfragen.
 
M

MattMacs

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.05.13
Mitglied seit
17.03.09
Beiträge
28
Kekse
0
Ich nutze momentan Sonar LE (war beim FP7 dabei), inwiefern kann man die Version denn auf ne aktuelle upgraden ?
 
M

MattMacs

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.05.13
Mitglied seit
17.03.09
Beiträge
28
Kekse
0
So,

ich habs getan :D

War heute einkaufen und mit nach Hause gebracht wurden:

- Access Virus TI2 Keyboard
- Steinberg Cubase 5
- Native Instruments Battery

Falls ich die naechsten Tage entweder gar nicht oder sehr oft im Forum bin, wisst ihr warum :D
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben