Anfängerkeyboard gesucht

von rocknrolf, 06.07.06.

  1. rocknrolf

    rocknrolf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.06
    Zuletzt hier:
    9.06.13
    Beiträge:
    1.625
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    951
    Erstellt: 06.07.06   #1
    Hallo,

    Diesbezüglich "Homekeyboard" kenn ich mich nicht so gut oder gar nicht aus :D

    Ich komme normal aus dem E - Gitarrenforum, und suche für meinen Kumpel ein gutes
    Allroundkeyboard mit Midi In und Midi Ausgängen. Welches wäre um 300€ am besten
    geeignet? Die Sounds sollten schon nach etwas klingen ( zb. für Hardrock & Heavy Metal Sounds / Begleitung / Solos usw. )
    PS: das Keybord sollte auch mit dem PC zusammenarbeiten, und eventuell Aux Ausgänge haben.

    Ja, Ja, ich weiss dass ist für den Preis zuviel verlangt, aber vielleicht gibt doch was taugliches ?

    PS: welches aus der unteren Liste wäre empfehlenswert und klingt gut?, und welche Kabel brauche ich dazu um
    es an den PC anzuschliessen um einen Softwaresynthisizer ( sicher falsch geschrieben *gg* ) anzusprechen.

    https://www.thomann.de/at/home_keyboards.html?sid=91baf28d00cc846d1d0877986d62776e

    PS: wie wäre es mit diesem hier:

    https://www.thomann.de/at/yamaha_psr_295_set.htm?sid=91baf28d00cc846d1d0877986d62776e

    aber die Kabel für den Midi Anschluss sind nicht dabei, ich habe derzeit eine SB1024 in meinem PC, die SB XF-I
    hat den Geist aufgegeben..,

    OS: WinXP pro & SP2

    thx 4help!
     
  2. derLouis

    derLouis Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.06.06
    Zuletzt hier:
    24.06.13
    Beiträge:
    1.805
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.172
    Erstellt: 06.07.06   #2
    In der Preisklasse wirst du nichts finden, wo die Sounds gut klingen, aber wenn du sowieso einen Softwaresynth benutzt (oder dein Freund:)), dann empfehle ich für den selben preis ein Masterkeyboard anzuschaffen. Da bekommt man nämlich schon ein recht gutes.
    Was eine andere Alternative ist, ist gebraucht zu kaufen, da man mit Glck im Bereich 300 Euro da schon einiges finden kann.
     
  3. rocknrolf

    rocknrolf Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.06
    Zuletzt hier:
    9.06.13
    Beiträge:
    1.625
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    951
    Erstellt: 07.07.06   #3
    Hi,

    kann man mit dem Yamaha PSR295 keinen Softwaresyntisizer am PC ansprechen?, den es hat ja "Midi in" Midi out " und auch USB ?

    Ansonsten:

    welches Masterkeyboard würdest du mir empfehlen, diesmal ist die Größe egal :)

    thx 4Antwort & link!
     
  4. derLouis

    derLouis Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.06.06
    Zuletzt hier:
    24.06.13
    Beiträge:
    1.805
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.172
    Erstellt: 07.07.06   #4
    Ich finde die M-Audio Keystations ganz gut. Da kostet beispielsweise die 61-Tasten-Version um die 170 Euro.
    Wenn du dich aber für diese Möglichkeit entschließt, bist du wirklich nur auf Software- bzw Midianwendungen beschränkt.
    Die Alternative ist wie gesagt neben einem Gerät wie PSR295 mit schlechten eingebauten Sounds (dass die schlecht sind hört sogar einer, der mit Key nix am Hut hat) ein gebrauchtes Gerät. Meine "Dauerempfehlung" ist hier wieder mal der Yamaha EX7 oder EX5, die man beide bei Ebay zwar nicht allzu oft, jedoch schon für günstige 200 bis 300 Euro bekommt. Die Sounds sind schopnn sehr annehmbar und Midi wird natürlich auch unterstützt. Aber auf dem Gebrauchtmarkt gibt es natürlich auch noch viele weitere sehr gute Geröte, das solltest du dir überlegen.
    Was nämlich auch noch ein entscheidender Nachteil bei Modellen wie dem PSR295 ist, ist die Tastatur: Klappert wie sonstwas und ist unangenehm zu spielen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping