Anschlag ohne Attack!?

von VooDooSound, 09.06.06.

  1. VooDooSound

    VooDooSound Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.03.06
    Zuletzt hier:
    3.05.15
    Beiträge:
    58
    Ort:
    Kölner Umgebung (Brühl)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.06.06   #1
    es gibt eine art die saiten anzu"schlagen", ohne, dass ein attack zu hören ist... es klingt dann als würde man mit einem geigenbogen über die "angeschlagene" saite streichen... ohne attack eben...
     
  2. maPPel

    maPPel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.03
    Zuletzt hier:
    3.08.13
    Beiträge:
    837
    Ort:
    Neubukow
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    367
    Erstellt: 09.06.06   #2
    Direkte Anschlagart nicht, aber son Geigeneffekt kann man gut mit Volumenpedal oder schneller Hand am Volumenpoti erreichen.
    Um einen möglichst weichen Anschlagsound zu erzielen, eignet sich ein Plek, welches vorn sehr rund ist, am besten nen abgespieltes Stubby oder so.
    Oder nen Jazzplek.
     
  3. VooDooSound

    VooDooSound Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.03.06
    Zuletzt hier:
    3.05.15
    Beiträge:
    58
    Ort:
    Kölner Umgebung (Brühl)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.06.06   #3
    jo, die methode kenn ich... aber ich habe auch schon gitarristen gesehen, die es ohne das poti oder fussbewegungen, lediglich mit der anschlagshand bewerkstelligen
     
  4. maPPel

    maPPel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.03
    Zuletzt hier:
    3.08.13
    Beiträge:
    837
    Ort:
    Neubukow
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    367
    Erstellt: 09.06.06   #4
    So als Nachfrage: Du meinst nen Ton, der quasi von der Lautstärke her immer lauter wird, wie halt bei ner Geige?!

    Ohne jetz was falsches behaupten zu wollen, aber ich sage mal pauschal ohne an nem Poti zu drehen oder halt am Pedal zu treten, wird das nix.
     
  5. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 09.06.06   #5
    nein, ohne attak is der ton wenn du das anschlagsgeräusch nicht hörst. wenn du die saite sanft anspeilst hörst du es auch fast nicht, musst also auch nichts runterdrehen...;)
     
  6. SkaRnickel

    SkaRnickel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    24.01.16
    Beiträge:
    3.877
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    6.447
    Erstellt: 09.06.06   #6
    Ich würde ja mal sagen mit den fingern spielen und das halt sehr sanft, obwohl ein abrupter Ton bleiben wird
     
  7. riddler

    riddler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.05
    Zuletzt hier:
    28.03.15
    Beiträge:
    3.266
    Ort:
    BaWü
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    6.132
    Erstellt: 09.06.06   #7
    der anschlag wird auch immer weicher empfunden je weiter man richtung hals wandert.
     
  8. VooDooSound

    VooDooSound Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.03.06
    Zuletzt hier:
    3.05.15
    Beiträge:
    58
    Ort:
    Kölner Umgebung (Brühl)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.06.06   #8
    hmmm...ich meinte es eigentlich schon so wie maPPel es verstanden hatte...
     
  9. hannesS

    hannesS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.06
    Zuletzt hier:
    24.11.15
    Beiträge:
    25
    Ort:
    Landkreis FFB
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.06.06   #9
    Ich würde mal den Tone-Poti auf 0 drehen.
    Ich weiß jetzt aber nicht ob es das ist was du meinst.
     
  10. c0rt3z

    c0rt3z Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.05
    Zuletzt hier:
    22.05.12
    Beiträge:
    517
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    326
    Erstellt: 09.06.06   #10
    Klingt komisch, aber ich hab letzens mit nem 2 Cent Stück gespielt und es war um einiges weicher als mit Plek, versuch es doch einfach mal! ;)

    EDIT: Wär ja schön wenn mein 100. Beitrag endlich mal was hilfreiches wär... :)
     
  11. martze

    martze Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.02.06
    Zuletzt hier:
    24.09.08
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    37
    Erstellt: 09.06.06   #11
    Das würd mich auch mal brennend interessieren, bei dem Video von Silverchair Live @snl tomorrow hört man auch kaum einen Anschlag, er spielt ne PRS aber mehr weiß ich jetzt auch nich und ich kriegs nichtmal ansatzweise so hin, liegt vielleicht auch an meiner Strat...
     
  12. -N-O-F-X-

    -N-O-F-X- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.03
    Beiträge:
    4.810
    Zustimmungen:
    780
    Kekse:
    7.516
    Erstellt: 09.06.06   #12
    hm, vielleicht wenn man wirklich nur ganz leise anschlägt und dann den Ton per Vibrato lauter werden lässt. Könnte funktionieren, muss ich mal ausprobiern.
    Weißt du zufällig bei welchem Gitarrist du das gesehen hast?
    anders kann ich mir das jetzt nicht denken, wie das gehen sollte (falls es geht)
     
  13. VooDooSound

    VooDooSound Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.03.06
    Zuletzt hier:
    3.05.15
    Beiträge:
    58
    Ort:
    Kölner Umgebung (Brühl)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.06.06   #13
    zum einen bei silverchair, wobei ich es da nur auf cd gehört hab und von daher nicht sagen kann, ob es per gitarre oder tatsächlich per streicher eingespielt wurde...

    und zum anderen bei einem unbekannten gitarristen... den ich auf einer bühne gesehen hatte...keine ahnung, wie die band oder er hießen...

    und bei dem gitarristen von dirty work (prof. coverband aus dem raum aachen), aber keine kontaktmöglichkeit :-/
     
  14. Korgun

    Korgun Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.05
    Zuletzt hier:
    26.04.10
    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    116
    Erstellt: 10.06.06   #14
    also wenn du es nur per anschlag hinbekommen möchtest, dann bleibt nur schwach anschalgen, mit einer möglichst kleinen fläche des pleks, und näher am hals anschlagen, dadurch wird es auch "sanfter" mehr möglichkeiten würden mir spontan nicht eifnallen...
     
  15. yamcanadian

    yamcanadian Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.04
    Zuletzt hier:
    21.01.07
    Beiträge:
    734
    Ort:
    Paderborn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    242
    Erstellt: 10.06.06   #15
    Also ganz ohne Attack wird das sicher nicht klappen weil so 'ne Saite ja schon irgendwie in Schwingung versetzt werden muss und dann einschwingt, das kann man natuerlich akustisch mit seichtem Anschlag (evtl Fingerpicking, oder sehr nah am gegriffenen Bund anschlagen) maskieren, aber den Attack wirklich "verstecken" kann man nur mit nem Volumenpedal - 1A Mark Knopfler Effekt uebrigens!
     
  16. Paganini??

    Paganini?? Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.05.06
    Zuletzt hier:
    13.02.16
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.06.06   #16
    Vielleicht hab ich das falsch verstanden, aber ich glaub du meinst vielleicht den Effekt "Volumeswell" !?
     
  17. martze

    martze Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.02.06
    Zuletzt hier:
    24.09.08
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    37
    Erstellt: 10.06.06   #17
  18. maPPel

    maPPel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.03
    Zuletzt hier:
    3.08.13
    Beiträge:
    837
    Ort:
    Neubukow
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    367
    Erstellt: 10.06.06   #18
    Erkenn an den Video nix besonderes...

    Hmmmmm...

    Sag mal die genaue Stelle...
     
  19. martze

    martze Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.02.06
    Zuletzt hier:
    24.09.08
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    37
    Erstellt: 10.06.06   #19
    Am besten hört mans direkt nach dem Intro aber durch die schlechte Tonqualität und durch die komische Version von dem Song kommts eher schlecht rüber. Am besten hört man es imemrnoch bei dem snl Auftritt, aber dazu find ich keinen LInk...
     
  20. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    9.774
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    354
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 10.06.06   #20
    Es gibt auch Effektgeräte die sowas können, dabei wird einfach in Echtzeit der anschlag weggemacht und dann schwillt die Lautstärke langsam an.
     
Die Seite wird geladen...

mapping