Apogee Duet mit Linux?

von vocalist, 16.03.12.

  1. vocalist

    vocalist Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.04.10
    Zuletzt hier:
    21.04.18
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.03.12   #1
    Hi Zusammen, ich habe schon in einigen Foren gelesen, dass die Apogee Sachen mit Linux laufen. Wer hat da Erfahrung mit gemacht und teilt sie mit mir?

    Ich komme für 200 Euro ein Duet (1) mit Händlergarantie und Rückgaberecht, kann also in Ruhe testen. Für 200 € wäre ich bereit, für die erhoffte Klangqualität den Mehraufwand von Recording mit Linux und bearbeitung mit Windows in Kauf zu nehmen. Zumal ich zur Zeit ohnehin vor allem Monosprachaufnahmen mache, da ist der Aufwand dannüberschaubar. Und Audacity finde ich ohnehin OK. Mein Cakewalk arbeitet gut im 24 Bit Modus damit.
     
  2. Vill-Harmonix

    Vill-Harmonix HCA Logic HCA HFU

    Im Board seit:
    18.04.09
    Zuletzt hier:
    14.10.18
    Beiträge:
    2.407
    Ort:
    Sankt Wendel
    Zustimmungen:
    628
    Kekse:
    10.953
    Erstellt: 16.03.12   #2
    Hi,

    die Duet 1 ist ein Firewire-Interface.
    Für alle FW-Interfaces braucht man unter Linux den ffado-Treiber. http://ffado.org/

    Auf deren Seite habe ich zur Kompatibilität der Duet 1 nur ein "Unknown" gefunden ...

    Clemens
     
  3. vocalist

    vocalist Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.04.10
    Zuletzt hier:
    21.04.18
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.03.12   #3
    Danke für die Antwort.
    Oh, stimmt, habe übersehen, dass es sich bei den Positivmeldungen um das one handelt, das hat USB. vom Duet habe ich nichts gelesen. Trauer!
     
Die Seite wird geladen...

mapping