ARP Odyssey MK II (Modell 2811): wer kennt sich aus damit?

  • Ersteller Piano-Gregor
  • Erstellt am

P
Piano-Gregor
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.10.22
Registriert
13.01.09
Beiträge
760
Kekse
9.150
Ort
Münster
Mir ist besagter Odyssey quasi zugeflogen. Ich hab ihn erst mal angeschaltet und rumprobiert. Was mich wundert: angeschlagene Töne hören gar nicht mehr auf. Soll das vielleicht so? Eher nicht. Ein Pedal hab ich nicht drin. Und überall habe ich Release ganz herunter gedreht.

Da die Schieberegler recht unterschiedlich schwer gehen und auch hier und da nicht mehr so ganz verlässlich sind, weiß ich nicht, was ein Defekt darstellt und was nicht. Aber Töne die nicht mehr aufhören? Ist das vielleicht ein bekanntes Problem?
 
Jenzz
Jenzz
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.09.22
Registriert
08.08.07
Beiträge
990
Kekse
3.828
Ort
Ahnsen
Nabend .-)

Klassicher Fall von 'It's not a bug, it's a feature. :)

Der VCA-GAIN-Regler muß komplett runtergezogen sein, sonst kommt immer Signal durch unabhängig davon, ob eine Taste gedrückt ist oder nicht... Das ist für Drone-Sounds gedacht / sinnvoll.

Damit er sich 'normal' verhält musst Du den Regler direkt unter dem VCA-Gain hochziehen und eine der beiden Hüllkurven (AR / ADSR) zuweisen.

Zum Einsteig:
https://medias.audiofanzine.com/files/arp-odyssey-original-owner-s-manuel-by-korg-ld-480641.pdf


Jenzz
 
Grund: Nachtrag
Zuletzt bearbeitet:
P
Piano-Gregor
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.10.22
Registriert
13.01.09
Beiträge
760
Kekse
9.150
Ort
Münster
Nabend .-)

Klassicher Fall von 'It's not a bug, it's a feature. :)

Der VCA-GAIN-Regler muß komplett runtergezogen sein, sonst kommt immer Signal durch unabhängig davon, ob eine Taste gedrückt ist oder nicht... Das ist für Drone-Sounds gedacht / sinnvoll.

Damit er sich 'normal' verhält musst Du den Regler direkt unter dem VCA-Gain hochziehen und eine der beiden Hüllkurven (AR / ADSR) zuweisen.
Als der VCA-GAIN Regler herunter gezogen war, kam gar kein Sound. Erst als ich ihn hochzog war überhaupt was zu hören. Ich bin gerade nicht zu Hause, werde das Sonntag aber mal testen. Aber im Prinzip ist es ja das, was vorher auch schon anlag: der Gain Regler war herunter gezogen und nix war zu hören. Und bei beiden Hülkurven war Release auf Null.

Ist aber auch schwierig mit diesem Teil, weil alle Schieberegler fürchterlich schwergängig sind und teilweise Kontaktschwierigkeiten haben. Ebenso manche Schalter. Von daher ist schwer einzuschätzen, öb irgendwelchen komischen Effekte das Ergebnis von Fader- und Schalterstellungen sind oder einfach nur Kontaktschwierigkeiten. Aber der Hinweis mit dem VCA-Gain Regler ist schon mal gut zu wissen: Dauersound wenn hochgezogen.

All zu sehr will ich mich mit der Bedienung aber gar nicht beschäftigen. Mein Ziel ist es, das Teil zu verkaufen. Dazu wäre natürlich schön zu wissen, ob alles funktioniert. Abgesehen von schwergängigen Fadern.
 
P
Piano-Gregor
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.10.22
Registriert
13.01.09
Beiträge
760
Kekse
9.150
Ort
Münster
Der VCA-GAIN-Regler muß komplett runtergezogen sein,.......

Damit er sich 'normal' verhält musst Du den Regler direkt unter dem VCA-Gain hochziehen und eine der beiden Hüllkurven (AR / ADSR) zuweisen.
Nochmal zum Verständnis: so soll das sein?

ARP.png
 
Jenzz
Jenzz
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.09.22
Registriert
08.08.07
Beiträge
990
Kekse
3.828
Ort
Ahnsen
Korrekt!

Der Filter Cutoff sollte auch offen sein (so wie im Bild)), ebenso müssen die beiden Envelopes (je nachdem welchen Du benutzt) auf KYBD GATE geschaltet sein (so, wie sie auf dem Bild schon stehen), damit sie auf die Tastatur reagieren.

Wenns dann nicht klappt gibt es sicher irgendwelche Kontaktschwierigkeiten oder verschmutzte / defekte Fader u.v.m...

Jenzz
 
soundmunich
soundmunich
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.10.22
Registriert
15.05.13
Beiträge
4.003
Kekse
88.311
Ort
München
Mein Ziel ist es, das Teil zu verkaufen.
Ich finde, da sind alle spielorientierten Tipps vertane Liebesmüh. Ob das Instrument i.O. ist, kann hier niemand auf die Ferne beurteilen. Jedenfalls weisen meiner Meinung nach "unterschiedlich schwer" funktionierende Schieberegler schon mal darauf hin, dass der Zustand nicht einwandfrei ist. Ob es sich um zufällige oder systematische Verdreckung oder Fehlbedienungen oder ... handelt, ist rein virtuell nicht zu sagen. Ich werde mich jedenfalls aus diesem Zweck - Profit aus einem zugeflogenen Instrument zu schlagen - nicht aus dem Fenster lehnen - sorry.
 
P
Piano-Gregor
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.10.22
Registriert
13.01.09
Beiträge
760
Kekse
9.150
Ort
Münster
Der Filter Cutoff sollte auch offen sein (so wie im Bild)),

Meinst du den Fader links vom VCA GAIN, der mit HPF CUTOFF FREQ bezeichnet ist und ganz herunter gezogen ist?
 
Jenzz
Jenzz
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.09.22
Registriert
08.08.07
Beiträge
990
Kekse
3.828
Ort
Ahnsen
Moin .-)

Mein Fehler, ich meinte den VCF CUTOFF... Der kann so bleiben wie im Bild. Der HPF CUTOFF kann ebenfalls so bleiben wie im Bild.

Bein ADSR den Sustain weiter hoch, damit man auch wirklich was hört....

Jenzz
 
Jenzz
Jenzz
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.09.22
Registriert
08.08.07
Beiträge
990
Kekse
3.828
Ort
Ahnsen
Richtig.... ---->> Ich werde alt....
 
P
Piano-Gregor
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.10.22
Registriert
13.01.09
Beiträge
760
Kekse
9.150
Ort
Münster
aaahhh, jetzt klappt´s. Klingt ja richtig gut das Teil :)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
P
Piano-Gregor
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.10.22
Registriert
13.01.09
Beiträge
760
Kekse
9.150
Ort
Münster
Richtig.... ---->> Ich werde alt....
Danke übrigens für deine Hilfe und vor allem für deine Geduld.

Und noch eine Frage an die Elektrobastler: kann man diese Schieberegler/Fader eigentlich wieder gängig machen oder sind die einfach zu alt und müssen getauscht werden. Vor allem: gibt es solche bzw. passende Fader überhaupt noch? Die Originalen ja sicherlich nicht mehr.
 
Jenzz
Jenzz
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.09.22
Registriert
08.08.07
Beiträge
990
Kekse
3.828
Ort
Ahnsen

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben