Arpeggio übungen Sinnvoll ???????

von chamaelion, 22.02.07.

  1. chamaelion

    chamaelion Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.02.07
    Zuletzt hier:
    8.02.08
    Beiträge:
    38
    Ort:
    Mönchengladbach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.02.07   #1
    Mich interessieren als relativer Gitarrenneuling, bezogen auf die Konzertgitarre, klassische Stücke und grundsätzlich das Zupfen im Allgemeinen.
    Habe im www einige interessante Arpeggio Übungen gefunden, die ich bereits versuche(mit immer besserem Erfolg) umzusetzen.

    Habe für mich selbst jedoch herausgefunden, das mir diese Übungen enormen Spaß machen, und darüberhinaus ein gutes Training zum sicheren und richtigen Gebrauch jedes einzelnen Fingers, für die vorgesehene Saiten sind.

    Ich bin mir jedoch nicht sicher, ob das ein sinnvoller Einstieg ist, oder aber, gerade am Anfang, Zeitverschwendung....

    Hätte da gerne Infos und Tips von euch.

    Auch wüßte ich gerne, ob es gerade für die Zupftechniken, gute, einfach zu spielende Lieder gibt, auch Klassik, die das Arpeggio Training ein wenig "aufpeppen".
    Spiele auch bereits mit "Wechselbass"...freufreu.....

    Bin nicht auf der "Anfängerseite" im Forum gewesen, da ich glaube, das gerade "alte Hasen" mir eher und effektiver weiterhelfen können.
    Also..keine verbale Prügel bitte!!!!
    Bin für jeden Thread dankbar!!!

    Grüße an euch alle von Ulli
     
  2. Jiko

    Jiko Ex-Mod Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    7.316
    Ort:
    Speyer
    Zustimmungen:
    739
    Kekse:
    45.833
    Erstellt: 22.02.07   #2
    Wenn sie Spaß machen, kann es schonmal nicht allzu verkehrt sein. :D
    Und überhaupt - es trainiert die Finger, die Geschwindigkeit und joa... hast ja eigentlich schon alle positiven Aspekte in deinem Beitrag genannt.
    Und an sich kann es nicht schaden, man muss halt selbst festlegen, was einem wichtig ist und das dann üben, bis man es möglichst gut kann ;)
     
  3. chamaelion

    chamaelion Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.02.07
    Zuletzt hier:
    8.02.08
    Beiträge:
    38
    Ort:
    Mönchengladbach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.02.07   #3
    oh je......:( hab vergessen zu erwähnen, das ich alles über tabulaturen mache, und keine Noten lesen kann.
    Also, wenn ihr Tips für mich habt, dann bitte in Tabulatur.
    Danke euch, Jilko, und den anderen, die hoffentlich noch einen Kommentar loswerden wollen.
    Ulli
     
  4. mYa

    mYa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.02.07
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    901
    Ort:
    Nordwestschweiz
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    3.444
    Erstellt: 22.02.07   #4
    Also Liedervorschläge:

    Limp Bizkit - Behind blue eyes (weiß jetzt net, ob des Original auch das Gezupfe hat)
    Metallica - Nothing Else Matters (is net allzu schwer)
    Die Ärzte - Schlaflied (brauchst ja net das vom Farin zu spielen, sondern spielst einfach die Akkorde gezupft)
    Billy Talent - Try Honesty (kannst es ja langsam spielen =) )


    hoffe das is das, was du suchst =)
     
  5. Jiko

    Jiko Ex-Mod Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    7.316
    Ort:
    Speyer
    Zustimmungen:
    739
    Kekse:
    45.833
    Erstellt: 22.02.07   #5
    Ich kann auch keine Noten lesen :rolleyes:
    Bei der Gitarre geht fast alles über Tabs.
     
  6. nanot

    nanot Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.07.06
    Zuletzt hier:
    21.03.09
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 22.02.07   #6
    tach,

    probiers mal hiermit; ist wirklich n schönes und nicht allzu schweres stück.
    youtube: YouTube - Spanish Romance

    tabs findeste auf UG.
    viel spass!
     
  7. mYa

    mYa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.02.07
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    901
    Ort:
    Nordwestschweiz
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    3.444
    Erstellt: 22.02.07   #7
    vielleicht weng off topic:

    @nanot

    gibts von dem Spanish Romance auch Noten mit dem Flamenco-Anschlag-Zwischenteil?
    Hab bis jetzt nur Tabs gefunden mit dem Gezupfe, ohne diesen Flamenco-Teil aus dem Video?
     
  8. nanot

    nanot Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.07.06
    Zuletzt hier:
    21.03.09
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 23.02.07   #8
    nein, mir sind keine bekannt. kann man sich aber ganz gut abgucken oder variabel den übergang zu E etwas einfacher gestalten. =) improvisier mal n bisschen rum. ich machs auch jedes mal anders.
     
  9. mYa

    mYa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.02.07
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    901
    Ort:
    Nordwestschweiz
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    3.444
    Erstellt: 23.02.07   #9
    achso, ok, vielen Dank :D
    werds morgen mal ausprobben
     
  10. Pablo El Grande

    Pablo El Grande Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.08.05
    Zuletzt hier:
    25.08.10
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    248
    Erstellt: 23.02.07   #10
    Besorg Dir doch ein Flamenco Buch (Graf-Martinez oder irgendwas anderes, wurde schon öfter hier im Forum gefragt, tipps mal in die SUFU ein), da sind sowohl die Anwendungen für Arpeggien als auch diese typischen Rumbas und Strummings drin. Und es fängt ganz vorne an, brauchst da nicht so die Vorkenntnisse, wenn Du am Ball bleibst und Dich nicht überschätzt, sondern die Übungen dort gewissenhaft durchführst.

    Das spanische Romancendingsbums hätt ich jetzt auch vorgeschlagen, allerdings spielt der Typ im Video 4/4, er lässt die letzte Achtel weg, klingt meiner Meinung nach nicht so toll.
    Sieht man die Dreiergruppen als Triolen sinds 3/4tel, sieht mans als Achtel sinds 9/8.
     
  11. chamaelion

    chamaelion Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.02.07
    Zuletzt hier:
    8.02.08
    Beiträge:
    38
    Ort:
    Mönchengladbach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.02.07   #11
    Danke euch allen für eure Tips, und Dir NANOT...... zu spanish romance....da brech ich mir ja die Finger bei einigen Griffen(über 4!! Bünde)und dann auch noch flüssig....heulheul......mit sowas kann man mir in meinem nächsten Leben kommen!!!!!!
    Ne, aber DAT BRAUCH ÄVER SO SIN ZIG, WÜRDD ISCH JETZ MA SAREN........
    Gruß an euch alle
    Ulli
     
Die Seite wird geladen...

mapping