Ashton Amps - Erfahrung?

von John-Locke, 21.04.08.

  1. John-Locke

    John-Locke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.07
    Zuletzt hier:
    8.11.09
    Beiträge:
    268
    Ort:
    Neustadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    33
    Erstellt: 21.04.08   #1
    Hi Leute!
    Hab letztens n Freund meines Vaters um Hilfe bei der richtigen Top+Box-Suche gefragt, welcher n Musikladen in Hannover besitzt und shcon ewig im Geschäft ist.
    Der hat mir besonders die Marke Ashtown ans Herz gelegt.
    Hab leider noch nie von der Marke gehört und darum woltle ich hier ma rumfragen ob jemand von euch die Marke kennt?!
    http://www.ashtonmusic.com.au/productlist.asp?CatID=1060
     
  2. RAUTI

    RAUTI Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    13.03.13
    Beiträge:
    2.411
    Ort:
    Melle
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    3.241
    Erstellt: 21.04.08   #2
    Ashtown, Ashton oder Ashdown? Das solltest Du noch mal klären ;) (ashton habe ich übrigends noch nie gehört...)
     
  3. gorgi

    gorgi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.05
    Zuletzt hier:
    9.07.16
    Beiträge:
    2.136
    Zustimmungen:
    27
    Kekse:
    3.883
    Erstellt: 21.04.08   #3
    Sind baugleich mit Fame-Amps tragen nur ein anderes Label. Kommen aus dem gleichen Werk etc. etc. Wurd schon oft hier diskutiert und totgequatscht. Einfach mal suchen.
    Wenn du eins davon kaufen willst, würd ich n Fame von Musicstore nehmen, einfach weil man da mehr Sicherheit beim Kauf hat (wegen langer Garantie etc)
     
  4. John-Locke

    John-Locke Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.07
    Zuletzt hier:
    8.11.09
    Beiträge:
    268
    Ort:
    Neustadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    33
    Erstellt: 22.04.08   #4
    so hab mir ma die anderen Threads durchgelesen. Dort wird ja auch immer wieder auf die Fame-Amps verwiesen.
    Die sind ja relativ billig die Teile, also meine Frage: taugen die denn überhaupt etwas wenn z.B. son 600Watt Top nur 366€ kostet?
     
  5. gorgi

    gorgi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.05
    Zuletzt hier:
    9.07.16
    Beiträge:
    2.136
    Zustimmungen:
    27
    Kekse:
    3.883
    Erstellt: 22.04.08   #5
    Puh, das müsstest du wirklich selber rausfinden, weil die Amps jetzt nicht wirklich verbreitete Anspielgeräte unter den meisten Nutzern hier sind. Daher gibt es auch nur relativ wenig Meinungen über die Kisten. Manche sagen für den Preis ganz gut und manche sagen, dass Fame großer Mist ist was Verstärker angeht.
    Das ist auch in den gesuchten Threads bestimmt mal aufgetaucht, also von daher müsstest du dir leider selber die Mühe machen und zu Musicstore fahren um zu testen.
     
  6. John-Locke

    John-Locke Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.07
    Zuletzt hier:
    8.11.09
    Beiträge:
    268
    Ort:
    Neustadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    33
    Erstellt: 22.04.08   #6
    ok danke für die Antworten. Dann hoffe ich kann ich besser im Musikladen meines Vertrauens ma n Ashton antesten, falls vorhanden
     
Die Seite wird geladen...

mapping