ASP - Der schwarze Schmetterling

von metaller11, 24.09.07.

Sponsored by
Gravity Stands
  1. Finalstrike

    Finalstrike Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.05.09
    Zuletzt hier:
    11.11.12
    Beiträge:
    353
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    237
    Erstellt: 01.10.09   #21
    Ich wollte es ja am Anfang im Metal-Forum aufmachen hab dann aber noch mal nachgedacht und es dann im Alternative-Rock-Forum geöffnet. Ist mir egal wo es am Ende landet hauptsache das man den Thread nicht löscht. Bei der "Neuen Deutschen Härte" kommt die Band ganz klar für mich in die Top 3. Was mir am meisten am Unplugged-Live Konzert gefällt ist immer noch die Geige. Unglaublich wie sie das Intro von "Denn ich bin dein Meister" spielt.

    mfg
    Finalstrike
     
  2. oldboy

    oldboy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.04
    Zuletzt hier:
    18.06.12
    Beiträge:
    3.788
    Zustimmungen:
    102
    Kekse:
    24.926
    Erstellt: 01.10.09   #22
    :eek: ich nicht (zumindest in diesem Subforum ;) )

    Würde ich noch nicht einmal als "neue deutsche Härte" gelten lassen, sondern in irgendeine Grufti-Ecke packen. Schlimm. :o


    ah, ich gehe da mit der Oi! absolut konform :)
     
  3. Finalstrike

    Finalstrike Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.05.09
    Zuletzt hier:
    11.11.12
    Beiträge:
    353
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    237
    Erstellt: 01.10.09   #23
    Vielleicht stimmt das Subforum nicht aber ich meine die Band hat schon einen Thread verdient. Ist mir ziemlich egal wenn die Band dann in der "Gruftie-Ecke" landet. Ich kenne jetzt auch nicht jedes Lied. Bei Wikipedia steht jetzt: Alternative Rock, Elektronik, Neue Deutsche Härte und mit einer Gothic-ähnlichen Attitüde verknüpft.
     
  4. Xytras

    Xytras Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    06.10.05
    Zuletzt hier:
    28.09.16
    Beiträge:
    7.526
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    523
    Kekse:
    44.039
    Erstellt: 01.10.09   #24
    genau da ist's jetzt auch (im natürlich schon vorhandenen Thread) gelandet. :)
    Danke für Euer Vertrauen... Den "Universal Mod" werd ich mir irgendwann noch an's Revers heften und den Dunkel-Mod dadurch ersetzen... ;)
     
  5. Booster

    Booster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.01.05
    Zuletzt hier:
    26.08.14
    Beiträge:
    444
    Ort:
    Leverkusen
    Zustimmungen:
    47
    Kekse:
    9.438
    Erstellt: 01.10.09   #25
    Danke an dich fürs verschieben.

    @ Final: Die Grufti Ecke passt schon ganz gut. Wie gesagt ASP selbst nennen ihre Musik Gothic Novel Rock (steht auch so im wiki text) und ich denke, dass diese Bezeichnung es auch ganz gut trifft! Es hat diesen dunklen Touch und das poetriemässige der Texte was sich vermischt. Bei den alten Sachen sogar noch ein wenig Elektroanklänge dabei. Mittlerweile wieder etwas rockiger (auch vor allem seit sie einen festen Schlagzeuger haben und den Drumcomputer dafür rausgeworfen haben :D )
     
  6. Finalstrike

    Finalstrike Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.05.09
    Zuletzt hier:
    11.11.12
    Beiträge:
    353
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    237
    Erstellt: 02.10.09   #26
    Was ich seltsam fand ist nur das ich bei der Suche oben wirklich nach einem Thread über ASP gesucht habe und er mir antwortete das se keinen gibt. Stimmt schon das sie wohl in die Gruftie Ecke passen. Ich bin aber heilfroh das sie seit neuem einen Schlagzeuger haben. Ein Schlagzeug ist immer besser als ein Drumcomputer.
     
  7. Booster

    Booster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.01.05
    Zuletzt hier:
    26.08.14
    Beiträge:
    444
    Ort:
    Leverkusen
    Zustimmungen:
    47
    Kekse:
    9.438
    Erstellt: 02.10.09   #27
    Ju tut der Musik sehr gut. Früher war der jetzige feste Schlagzeuger halt nur live dabei. Nun hat die Musik noch deutlich an Dynamik zugenommen. Du musst mal zum Vergleich z.B. Ich will brennen im Original (mit Drumcomputer) und dann die neu aufgenommene Version vom Best of Album Horror Vacui hören. Da liegen dann schon Welten drinnen!
     
  8. Finalstrike

    Finalstrike Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.05.09
    Zuletzt hier:
    11.11.12
    Beiträge:
    353
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    237
    Erstellt: 02.10.09   #28
    Ich kenne in der Regel die alten Lieder nicht ich habe ja nur das Album "Zauberbrüder". Für mich ist Schlagzeuger immer fester Bestandteil in einer Band. Drumcomputer kannste in die Tonne werfen. Ich höre auch "Ich will Brennen" nur von dem Best of Album.
     
  9. Booster

    Booster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.01.05
    Zuletzt hier:
    26.08.14
    Beiträge:
    444
    Ort:
    Leverkusen
    Zustimmungen:
    47
    Kekse:
    9.438
    Erstellt: 04.10.09   #29
    Fazit des Konzertes gestern Abend: Saugeil :great: :great:
    Viel altes Zeug, die Band hatte ernom Spaß, sie haben von halb 10 bis 10 vor 12 die Hütte gerockt!
     
  10. Finalstrike

    Finalstrike Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.05.09
    Zuletzt hier:
    11.11.12
    Beiträge:
    353
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    237
    Erstellt: 04.10.09   #30
    Nenn mal einfach Lieder, die gesten gespielt haben. Ich würde gerne mal Wissen wie ungefähr ihre Setlist aussieht. :)
     
  11. Booster

    Booster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.01.05
    Zuletzt hier:
    26.08.14
    Beiträge:
    444
    Ort:
    Leverkusen
    Zustimmungen:
    47
    Kekse:
    9.438
    Erstellt: 04.10.09   #31
    Unter anderem (ohne richtige Reihenfolge)
    Schwarzer Schmetterling
    Sing Child
    Und wir tanzten (ungeschickte Liebesbriefe)
    Besessen
    Demon Love
    Ich will brennen
    Schwarzes Blut
    Me
    Werben
    Ich bin ein wahrer Satan
    Krabat
    Sanctus Benedictus
    Sage Nein
    Denn ich bin dein Meister
    Zaubererbruder (als unplugged Version)
    Nimm Mich
    Abschied (aus dem von Zaubererbrüdern aber in ner kürzeren Version)

    und noch ein paar mehr
     
  12. Finalstrike

    Finalstrike Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.05.09
    Zuletzt hier:
    11.11.12
    Beiträge:
    353
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    237
    Erstellt: 04.10.09   #32
    Sind schon viele geile Lieder dabei. Muss mal schauen vielleicht werde ich auch mal ein Konzert von denen besuchen irgendwann. Ich finde es sogar gut das sie nicht so viel von dem Album "Krabat" spielen.
     
  13. Booster

    Booster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.01.05
    Zuletzt hier:
    26.08.14
    Beiträge:
    444
    Ort:
    Leverkusen
    Zustimmungen:
    47
    Kekse:
    9.438
    Erstellt: 04.10.09   #33
    Es sind eigentlich immer die gleichen. Krabat...das Lied ist ja auch viel älter als der Krabat Liederzyklus. Es entstand Jahre vorher als erster Teil der Liedersammlung (wie auch Zaubererbruder) und brauchte dann einfach bis das ganze fertig wurde. Ein weiteres gespieltes Lied ist eigentlich nur noch Denn ich bin dein Meister.

    Wie gesagt diese Tour steht im Zeichen der neuen Single (das Album verspätet sich ja) und auch viel in den ganz alten Liedern der Band. Was ich sehr begrüßt habe....auch ich habe gestern ein oder 2 Sachen zum ersten Mal und einige nach langer Zeit mal wieder gehört. Überrascht war ich, dass sie das Cover Sage Nein gespielt haben was recht selten ist.
    Kannst du bei Youtube suchen: ASP - Sage Nein (man findet auch das Original). Tolles Lied gegen Rechts!

    Wenn du mehr über die Bandgeschichte etc. wissen willst, dann empfehle ich die Website falls du sie noch nicht kennst.
    www.thetalesofasp.com
     
  14. Finalstrike

    Finalstrike Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.05.09
    Zuletzt hier:
    11.11.12
    Beiträge:
    353
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    237
    Erstellt: 04.10.09   #34
    Jepp die Seite ist gut. Ich habe gerade gelesen das demnächst kein ASP-Album zu erwarten ist. Hier der Artikel von der Seite:
    "Kummer, uouoh Kummer… kein ASP-Album in Sicht.


    Einige haben es sicher schon gemerkt: Aus dem für diesen Herbst angekündigten Fulltime-Album, das eigentlich zur Tour erscheinen sollte, ist nun eine EP geworden. Oder eine Double-Feature-Single, um präzise zu sein.

    Nun werden natürlich langsam die Rufe laut: Woran lag's und liegt's denn?

    Kummer. Uouoh Kummer…
    Es tut uns leid.
    Wie schön war’s im letzten Jahr…
    Es ist eine Menge passiert die letzten 10 Jahre. Wir waren, so würde es in unserem Rock’n’Roll-Zeugnis wahrscheinlich stehen, stets bemüht und bestrebt, mit enormem Fleiß unsere Aufgaben zu erledigen. Und man kann mit Fug und Recht, ohne allzu angeberisch zu klingen, behaupten, dass wir eine ganz schöne Menge geschafft haben.
    Allerdings war der Preis nicht unerheblich.
    Irgendwann ist es dann passiert: Alle Warnlampen und Reserve-Anzeigen ignorierend haben wir uns nach der wunderschönen Unplugged-Tour im Herbst 2008 in ein weiteres Großprojekt gestürzt: unsere erste DVD.
    Und obwohl wir ein phantastisches Team von engagierten Profis um uns scharen konnten, war leider sehr bald abzusehen, dass uns dieses Projekt doppelt so viel Energie, Zeit und auch Geld kosten würde, als wir ursprünglich vermutet hatten. Plötzlich gerieten alle Zeitpläne ins Wanken, hektische und bestürzte Treffen mit unserer Plattenfirma wurden einberufen.

    Das Album wurde zum ersten Mal verschoben. Von Sommer auf Herbst.
    Kurz darauf sahen wir alle ein: Das reicht nicht. Das Album wurde zum zweiten Mal verschoben: Von Herbst 2009 auf Frühjahr 2010.

    Aber mit völlig leeren Händen wollten wir im Oktober nicht dastehen, außerdem brachen sich schon die ganze Zeit einige Lieder in mir Bahn, die sich so langsam nicht mehr zurückhalten ließen. Denn man vergesse nie: Ich bin ein Songschreiber, das ist mein Leben.

    Also: Machen wir eine Single.
    Was daraus geworden ist, das kann der werte Leser dieser Zeilen ja sehen, wenn er sich die Beschreibung der Limited Edition durchliest und – am allerwichtigsten – unsere neuen Songs anhört.
    Ein Aufwand, der sich sicher gelohnt hat, wie wir finden. Einige Stimmen wurden laut, die uns ankreideten, es sei ja nicht gerade bescheiden, unsere neuen Lieder als „Überhymnen“ zu bezeichnen. Völlig richtig. Aber wenn man bei einem Stück ein so überwältigendes, intensives Gefühl hat, dann kann man das auch mal stolz und enthusiastisch nach außen kommunizieren.

    Zudem durften wir feststellen: Wow, wir spielen ja in diesem Sommer viele tolle Festivals.
    Eine wundervolle Sache und wir hatten eine Menge Spaß.

    Es ist aber auch harte Arbeit und frisst tatsächlich eine unglaubliche Menge an Vorbereitungszeit und Energie...und schwupp, bevor du sagen kannst „HeeMomentmalichmöchteamneuenAlbumschreiben“, ist der Sommer auch schon vorbei und wir befinden uns in der heißen Phase der Tourvorbereitung.

    Und ganz plötzlich, völlig unbemerkt und klammheimlich ist es dann soweit:
    Ausgebrannt. Der Körper zieht die Notbremse, weil Geist und Seele es nicht schaffen.
    Hin und her gerissen zwischen dem „Ich will“ und dem „Ich kann nicht mehr“.

    Wie schön war’s im letzten Jahr
    …jetzt ist sie nicht mehr da.

    Und dann sitzt man da (oder in meinem Fall liegt man und futtert fleißig Antibiotika) und schaut sich um.

    10 Jahre Rock'n'Roll-Träume. Und der Körper ist ein Wrack. Auf dem Konto herrscht mal wieder gähnende Leere (Miete? Woher die Miete?) und die Windmühlen des Business kümmern sich auch weiterhin einen Scheiß um dein Rebellentum.

    Neulich sagte ich in einem Interview mit dem Szenemagazin Sonic Seducer: Auch, wenn das Herz blutet: Die Unabhängigkeit vom „Big Business“ kostet uns wirklich viel Kraft, das ständige Rebellieren gegen die Windmühlen der Industrie und des Musik-Establishments ist ein Fulltime-Job, den wir einfach so nebenher für unsere kleine Nischen-Band ausfüllen. Dazu kommt, dass ich körperlich und seelisch einfach, pardon, ausgelutscht bin. Ausgebrannt kann man sagen. Dieser Zustand allerdings liegt im ständigen Widerstreit mit meinem kreativen Ich, das einfach am liebsten einen Extratag in der Woche einführen möchte, nur um noch mehr Ideen zu bearbeiten.

    (Exkurs: Ich verrate mal was: Normalerweise kümmern und berühren mich solche Dinge nicht, weil ich keinen Wert darin erkennen kann, ABER: Unsere Plattenfirma wünscht sich, dass wir mit unserer Single in die Media-Control-Charts einsteigen. Irgendwie gefällt mir die Vorstellung diesmal auch sehr gut. Denn es wäre ein feiner Tritt in die verschiedenen Allerwertesten aus der großen Unterhaltungsmaschine und das täte mir derzeit richtig gut. Ja, doch, das würde sich gut anfühlen. So.)

    Also? Was nun?
    Ganz einfach. Die Tour steht an und sie ist ein Versprechen an die Fans, welches eingelöst werden muss. Deswegen liegt das Hauptaugenmerk auch auf Proben, Proben und nochmals Proben. Und so ganz nebenher müssen die Batterien aufgefüllt werden.
    Alles andere muss warten.

    Also: Das neue Album wurde zum dritten Mal verschoben. Und zwar auf unbestimmte Zeit. Und das ist verdammt gut so.

    Ich sage Bescheid, wenn ich damit fertig bin, die Songs zu schreiben. Und dann werden Matze und ich das angehen, wie in der „guten alten Zeit“: Wir schließen uns ein paar Monate im Studio ein und wollen von den ganzen Drängeleien nichts hören.

    Und: Es wird im Frühjahr KEINE TOUR geben. Und nur sehr wenige, ausgewählte Festivals im Jahr 2010.

    Außerdem werden Matze und ich einen Plan ausarbeiten, wie wir mehr Arbeiten aus dem alltäglichen Geschäft delegieren können, ohne dabei in unserem liebgewonnenen Rebellentum auch nur einen Zentimeter zurückzuweichen. Wenn wir das nämlich gewollt hätten, dann hätten wir das auch schon vor 10 Jahren gekonnt.

    Klingt wie ein vernünftiger Plan?
    Lieber Leser, da hast Du verflucht noch mal Recht!

    Und trotzdem...habe ich Kummer… uououh Kummer"
     
  15. Jane D.

    Jane D. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.04.09
    Zuletzt hier:
    19.11.13
    Beiträge:
    329
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    49
    Kekse:
    6.065
    Erstellt: 05.10.09   #35
    Eigentlich bin ich ja n ziemlich großer ASP Fan (und die Karten für die Herbsttour liegen schon seit letztem Herbst bei uns) aber mittlerweile nervt er nur noch rum mit: alles 5 mal aufnehmen und in 3 Live versionen und das alles nochmal schön zu Barem machen. "Limited Edition" blablubb "Limited extra edition" "Limited extra live edition" und dann jetzt doch kein neues Album (nachdem der alte Kram jezt wirklich wirklich ausgelutscht ist). Die tolle groß angekündigte Herbsttour ist jetzt im Prinzip Sache von 2 neuen Liedern der Rest bleibt wie es war?

    Und auch die News sind wieder das gleiche... was macht er ne DVD ohne auch nur wirklich ne Ahnung davon zu haben wie lange es wirklich dauert? Was verspricht er ewig vorher ne CD und ist dann doch wieder mit der DVD unterwegs. Es hat nunmal alles seine Zeit.... Und wenn er wie er sagt "ausgelutscht ist" dann soll er sich nicht auch noch das mit der DVD aufbürden. Also sorry kein Mitleid für heute an den armen, armen ASP der es ja ach so schwer hat als Star und sich ein paar € nebenbei mit schon wieder irgendeiner DVD verdienen will. Ich bin sauer Alex!
     
  16. Finalstrike

    Finalstrike Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.05.09
    Zuletzt hier:
    11.11.12
    Beiträge:
    353
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    237
    Erstellt: 05.10.09   #36
    Boah du sprichst mir aus der Seele anstatt diese ganzen "Sondereditions" sollten sie mal wieder ein anständiges Album aufnehmen. Ich habe nichts gegen "Limited Edition". Ich habe sogar sehr viele von Rammstein aber man darf nicht übertreiben. Mit nur 2 neuen Lieder eine große Herbsttour zu starten ist teilweise sogar peinlich.
     
  17. Booster

    Booster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.01.05
    Zuletzt hier:
    26.08.14
    Beiträge:
    444
    Ort:
    Leverkusen
    Zustimmungen:
    47
    Kekse:
    9.438
    Erstellt: 05.10.09   #37
    Wobei die Tour anfangs ja nicht unter der Prämisse angekündigt war, dass das neue Album kommt. Fands auch nicht so toll...aber ich fands toll, dass die wirklich alten Lieder wieder nen weg fanden. Ich mein klar find ich es doof, nun noch ne ganze Zeit aufs Album warten zu müssen, aber lieber so und Qualität, statt Fließbandalben! (zumindest ich habe das lieber). Ich fand aber auch, dass man die Tour nicht hätte in Wer Sinst Tour umbenennen müssen. Das ist dann schon leicht kläglich!
    Und die Special Editions: Nun ja dazu mag man stehen wie man will, aber es gehört bei ihnen ja schon seit Jahren zum normalen Ton, den Leuten noch ein wenig mehr zu bieten wenn sie es wollen und so limited editions zu bekommen (die im gegensatz zu vielen Bands wo nur limited drauf steht auch wirklich limitiert sind).
    Ich muss ehrlich sagen, dass ich persönlich mir bei ASP meist die limitierten Sachen hole, weil ich die schöne Aufmachung und die kleinen Aufmerksamkeiten wirklich mag. Ist aber auch so ziemlich die einzige Band wo ich sowas mache.
    Das es kein Album gab lag ja auch daran, dass er wohl in letzter Zeit einfach ein wenig fertig war und die Qualität eines neuen Albums nicht leiden sollte...


    klingt alles nun ein wenig nach Verteidigung und Fanboygehabe, als das es nicht gemeint sein soll: ABER: Ich habe lieber am Ende ein Top Album das später kommt, als was halbgares....das bekommt man heute einfach viel zu häufig!
     
  18. Finalstrike

    Finalstrike Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.05.09
    Zuletzt hier:
    11.11.12
    Beiträge:
    353
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    237
    Erstellt: 06.10.09   #38
    "Alben
    2000: Hast Du mich vermisst? (Der schwarze Schmetterling I) (2004 als Re-Release-Box erschienen)
    2001: Duett (Der schwarze Schmetterling II) (2004 als Re-Release-Box erschienen)
    2003: Weltunter (Der schwarze Schmetterling III) (2004 als Re-Release-Box erschienen)
    2004: Interim Works Compendium (Vom Label zusammengestellte Best Of)
    2005: Aus der Tiefe (Der schwarze Schmetterling IV)
    2007: Requiembryo (Der schwarze Schmetterling V)
    2007: Once in a Lifetime (zusammen mit Chamber)
    2008: Horror Vacui (The eeriest tales of ASP so far) (offizielle Retrospektive)
    2008: Zaubererbruder (Der Krabat-Liederzyklus)
    2008: AKOASMA - Horror Vacui Live
    2009: Von Zaubererbrüdern - Live & Unplugged"

    Natürlich hat Qualität vorrang aber man sollte auch nicht so lange drauf warten lassen sollen. Du kannst ja sehen in was für Abständen sie Alben veröffentlichen. Was ich eigentlich doof finde ist halt das sie eine GROßE TOUR starten. Man kann schon denken das man dann auf das Album noch eine Weile warten kann.
     
  19. Jane D.

    Jane D. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.04.09
    Zuletzt hier:
    19.11.13
    Beiträge:
    329
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    49
    Kekse:
    6.065
    Erstellt: 06.10.09   #39
    Er sollte sich einfach nicht so viel auf einmal vornehmen dann würde es auch klappen. Und bei ner "neuen Tour" wird man ja wohl ein neues Album erwarten dürfen, auch wenns nicht angekündigt war.
     
  20. Finalstrike

    Finalstrike Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.05.09
    Zuletzt hier:
    11.11.12
    Beiträge:
    353
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    237
    Erstellt: 06.10.09   #40
    Es wird frühstens Frühjahr 2010 das neue Album erscheinen falls sie den Termin nicht verschieben oder die Tour verlängern.
     
Die Seite wird geladen...