Aston Gewinnspiel

von Robin Lussu, 10.05.16.

Sponsored by
Gravity Stands
  1. Robin Lussu

    Robin Lussu Boardbetreiber, Mitarbeiter

    Im Board seit:
    21.08.13
    Zuletzt hier:
    20.08.18
    Beiträge:
    742
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    344
    Kekse:
    3.732
    Erstellt: 10.05.16   #1
    Aston Microphones Logo

    Aston Gewinnspiel


    Home-Recorder aufgepasst: Wir verlosen in Kooperation mit ASTON 1x Aston Halo Reflexion Filter, 1x Mikrospinne und 1x Aston Spirit Mikro im Wert von mindestens 725 € !!! Ab sofort gibt es den neuen Reflexion Filter der jungen Firma "Aston" zur Verbesserung des Klangs bei Mikroaufnahmen im Raum, namens „Halo“. Über diesen Filter wurde in letzter Zeit schon viel gesprochen, weil er abgesehen von seinem auffälligem Look auch noch aus 70% recycleten PET Flaschen besteht. Deshalb dachten wir, es könnte auch für euch evtl. interessant sein...


     Aston Halo Mikrofon

    Teilnahme & Teilnahmebedingungen


    Bewirb dich in diesem Thread mit dem Foto deines Mikrofons, dem du das Aston Spirit unter Verwendung des Reflexion Filters und der Mikrospinne gegenüberstellen würdest. Unter allen Bewerbern entscheidet das Los einen Gewinner, der alle drei Aston-Geräte abstaubt, sich allerdings dazu verpflichtet ein Review zu den Produkten zu schreiben. Die Aktion läuft vom 10.05.2016 - 31.05.2016. Der Gewinner wird hier im Thread bekannt gegeben. Es gelten wie immer unsere Gewinnspiel-Regeln.

    Weitere Infos:
    Die Kollegen von bonedo.de haben bereits einen Halo-Test und einen Spirit-Test veröffentlicht.
     
    gefällt mir nicht mehr 11 Person(en) gefällt das
  2. sonicwarrior

    sonicwarrior R.I.P. sonicwarrior

    Im Board seit:
    24.06.04
    Beiträge:
    3.162
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    746
    Kekse:
    9.083
    Erstellt: 10.05.16   #2
    In dem Link ist ein doppeltes http:// so funktioniert der nicht.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  3. Robin Lussu

    Robin Lussu Threadersteller Boardbetreiber, Mitarbeiter

    Im Board seit:
    21.08.13
    Zuletzt hier:
    20.08.18
    Beiträge:
    742
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    344
    Kekse:
    3.732
  4. Telefunky

    Telefunky Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.11
    Zuletzt hier:
    21.08.18
    Beiträge:
    14.569
    Zustimmungen:
    4.909
    Kekse:
    37.864
    Erstellt: 10.05.16   #4
    die Aussage ist irreführend: in der PET Verarbeiteng wird seit ewigen Zeiten recyclet, was das Zeug hergibt... schon aus reinen Kostengründen
    es kann durchaus ordinäre Plastiktüten geben, die dasselbe Kriterium erfüllen ;)

    cheers, Tom
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  5. smello

    smello Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.08
    Zuletzt hier:
    20.08.18
    Beiträge:
    1.959
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    599
    Kekse:
    3.318
    Erstellt: 10.05.16   #5
    Das bedeutet schon, dass ich selbst ein Foto von meinem Mikro daheim machen soll und nicht einfach eins aus Google nehme, oder?
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  6. exoslime

    exoslime Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    29.08.06
    Zuletzt hier:
    20.08.18
    Beiträge:
    4.440
    Zustimmungen:
    7.346
    Kekse:
    117.960
    Erstellt: 10.05.16   #6
    ein tolles Gewinnspiel, vielen Dank dafür, sowohl der Halo als auch das Spirit befinden sich auf meiner Thomann Merkliste, ich würde sehr gerne das Spirt mit meinem ol' trusty Vintage Neumann U87 vergleichen, den Halo testen und meine Eindrücke dazu gerne in einem Review hier im MusikerBoard schildern.

    Ebenso qualitativ wirkt die Mikrofonspinne, die ja von Rycote gefertig wird, sehe ich gerade. cool

    [​IMG]

    lg
    Chris
     
    gefällt mir nicht mehr 3 Person(en) gefällt das
  7. DrScythe

    DrScythe Endorser der Herzen

    Im Board seit:
    20.02.05
    Zuletzt hier:
    20.08.18
    Beiträge:
    2.449
    Ort:
    Niederrhein
    Zustimmungen:
    1.689
    Kekse:
    38.584
    Erstellt: 10.05.16   #7
    Ich habe mein ramponiert für 30 Euro gekauftes Audio Technica AT2020 gerade erst durch mein Geburtstagsgeschenk ersetzt: das schicke SCT800. Aber ich teste ja sowieso gerne, von daher würde ich schon gerne herausfinden, wie groß der Vorsprung des Aston gegen die beiden Einsteiger-Kings ist. Speziell gegen das mit besserer Röhre gemoddete SCT800 muss es schon ordentlich drauflegen, um den doppelten Preis zu rechtfertigen, denn aufällig designed sind beide ;)

    sct800_02.jpg
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  8. toni12345

    toni12345 Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    26.05.07
    Zuletzt hier:
    6.08.18
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    931
    Kekse:
    20.354
    Erstellt: 10.05.16   #8
    Ich könnte auch dringend mal ein Upgrade für mein Großmembranmikro brauchen. Im Moment ist es ein B1 von Studio Projects:

    SP B1.jpg

    Zu der Tauglichkeit von Mic-Screens gibt es ja auch hier im Forum zumindest geteilte Meinungen, aber auch das würde ich gerne selbst mal ausprobieren, insbesondere, da ich in einem akustisch nicht optimierten Zimmer aufnehmen muss.
    Also, vielleicht habe ich ja Glück bei der Auslosung, auf jeden Fall mal wieder ein tolles Gewinnspiel.
     
    gefällt mir nicht mehr 3 Person(en) gefällt das
  9. smello

    smello Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.08
    Zuletzt hier:
    20.08.18
    Beiträge:
    1.959
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    599
    Kekse:
    3.318
    Erstellt: 10.05.16   #9
    Ich würde auch gerne sowohl das Mikro als auch den Screen testen.
    Zur Zeit benutze ich ein Sennheiser MK4, für das ich jedoch keine Spinne habe.
    Da ich auch mehr so im Wohnzimmer Gesang aufnehme würde mich interessieren, ob so ein Reflexionsfilter wirklich etwas bringt.

    2016-05-10 17.41.26.jpg

    Benutzt wird das Mikro natürlich mit einem passenden Ständer ;)
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  10. mjmueller

    mjmueller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.08.14
    Beiträge:
    4.431
    Ort:
    Mondach Moin 8:15...Die Woch ziiehd sich widda!
    Zustimmungen:
    2.086
    Kekse:
    13.931
    Erstellt: 10.05.16   #10
    Hallo,

    na, dann will ich mich auch mal zum Testen anstellen. Das "Spirit" würde mich natürlich am meisten interessieren mitsamt der Spinne. Das Reflektionsfilter ..? Bin nicht davon überzeugt, aber neugierig trotzdem. Antreten sollte das Spirit gegen mein derzeitiges Lieblingsmikrofon, ein AKG C414 XLS
    SAM_5348.JPG
    Interessant scheint mir der Frequenzverlauf zB bei Nierencharakteristik (hier vermute ich eine starke Überbetonung der Höhen, die ich nicht mag - neugierig bin ich trotzdem :))
    Testen würde ich dann Vocals und A-Gitarre natürlich an verschiedenen Preamps.
    Grüße
    Markus
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  11. Waljakov

    Waljakov Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.11.13
    Zuletzt hier:
    13.08.18
    Beiträge:
    365
    Zustimmungen:
    125
    Kekse:
    1.561
    Erstellt: 11.05.16   #11
    Jammerschade, dass man schon ein Mikro haben muss, um mitzumachen :weep::D
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  12. Metalmachine69

    Metalmachine69 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.09.09
    Zuletzt hier:
    23.03.18
    Beiträge:
    508
    Zustimmungen:
    131
    Kekse:
    1.686
    Erstellt: 11.05.16   #12
    Ich würde das Spirit samt Filter gerne mit dem SM 7B in der improvisierten Gesangskiste vergleichen, die ihr auf dem Foto seht.

    sm7b.png
     
  13. Johannes Hofmann

    Johannes Hofmann v.i.S.d.P. Administrator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    21.08.18
    Beiträge:
    27.309
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    13.906
    Kekse:
    112.028
    Erstellt: 11.05.16   #13
    Nun ja, das Equipment, um das es hier geht, gehört ja schon zur gehobenen Preiskategorie. Wir erwarten halt, dass wir von jemandem, der bereits halbwegs brauchbares Equipment hat, aufschlussreichere Aussagen bekommen. Demgegenüber wird jemand, der bislang zB nur über das eingebaute Mikro in seiner Webcam aufgenommen hat, so ziemlich jedes gescheite Mikro als Offenbarung empfinden und uns nicht wirklich mitteilen können, ob das Aston-Equipment nun eine Konstruktion wie zB in Beitrag #12 schlägt. ;)
     
    gefällt mir nicht mehr 5 Person(en) gefällt das
  14. f4rin

    f4rin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.11
    Zuletzt hier:
    18.02.18
    Beiträge:
    259
    Zustimmungen:
    22
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.05.16   #14
    Mein bestes Pferd im Stall: Rode NT2-A, bin gespannt auf den Vergleich oder auf das Review. Beide Mikros könnnen mehrere Patterns.
    Auf den Halo wäre ich gespannt, ob der wirklich was bringt?? Wird wohl die Zukunft zeigen... :D
    [​IMG]
     
  15. WesL5

    WesL5 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.08
    Zuletzt hier:
    20.08.18
    Beiträge:
    1.537
    Ort:
    8....
    Zustimmungen:
    286
    Kekse:
    2.961
    Erstellt: 11.05.16   #15
    Ja das ist ja mal wieder eine tolle Idee mit diesem Grewinnspiel.Ich würde das Mikrofon mit Zubehör gegen meine Audio Technica 4033a gegentesten.
    DSC_214939110001.JPG
     
  16. Mr. Bongo

    Mr. Bongo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.03.10
    Zuletzt hier:
    20.08.18
    Beiträge:
    955
    Ort:
    Recklinghausen
    Zustimmungen:
    277
    Kekse:
    2.358
    Erstellt: 11.05.16   #16
    oh man ... ich hab ein Aston Origin. Zählt das auch? :D
     
  17. mjmueller

    mjmueller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.08.14
    Beiträge:
    4.431
    Ort:
    Mondach Moin 8:15...Die Woch ziiehd sich widda!
    Zustimmungen:
    2.086
    Kekse:
    13.931
    Erstellt: 11.05.16   #17
    Das kann ja kein Multipattern :tongue:
     
  18. Mr. Bongo

    Mr. Bongo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.03.10
    Zuletzt hier:
    20.08.18
    Beiträge:
    955
    Ort:
    Recklinghausen
    Zustimmungen:
    277
    Kekse:
    2.358
    Erstellt: 11.05.16   #18
    also wärs sinnvoll, die beiden miteinander zu vergleichen. Gut zu wissen :D
     
  19. hack_meck

    hack_meck MB Lounge & Co. Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.09.09
    Beiträge:
    24.929
    Ort:
    abeam ETOU
    Zustimmungen:
    20.171
    Kekse:
    250.394
    Erstellt: 11.05.16   #19
    N'Abend ...

    Ich würde da auch mal meinen XLR Anschluss in den Ring werfen wollen ...

    Derzeit hoch im Kurs steht bei mir ein LEWITT DGT650

    [​IMG]

    Ansonsten bin ich sehr gerne mit meinem AKG C214 für Aufnahmen im Raum unterwegs. Allerdings zählen auch ein LEWIIT Kleinmembran StereoPaar, diverse Sennheiser und Shure Stabmikrofone zum Arsenal.

    Was mich u.a. brennend interessiert ist, wie der Reflexion Filter auf Amp Abnahme reagiert ...

    Gruß
    Martin
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  20. JanLieb

    JanLieb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.06.08
    Zuletzt hier:
    20.08.18
    Beiträge:
    204
    Ort:
    Saarburg
    Zustimmungen:
    256
    Kekse:
    1.971
    Erstellt: 11.05.16   #20
    Servus,

    das Set würde mich natürlich auch sehr reizen. Dann hätte auch endlich mal ein vernünftiges Mikrofon. Zum Vergleich in einem Review kann ich nur ein t.bone sc-300 anbieten.
    Denke das ist zwar nicht ganz fair als Vergleichskandidat, aber es stand ja nichts vom Preis in den Teilnahmebedingungen? ;-)

    20160511_224203.jpg