Asus EEE ausreichend für einfache Recordings?

von Alex_Praise, 23.04.08.

  1. Alex_Praise

    Alex_Praise Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.07.06
    Zuletzt hier:
    4.06.09
    Beiträge:
    627
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    109
    Erstellt: 23.04.08   #1
    Hi!
    Ich wollte euch Fragen ob ihr glaubt das ein Asus EEE ausreicht um einfache Aufnahme durchzuführen? Selbstverständlich mit einem Ram Upgrade auf 2GB. Die Frage ist nur ob die 900MHz genug sind. Programm wäre Audacity bzw. Cubase LE.
    Es wäre auch nur eine Portable Lösung. Endbearbeitung würde am PC zuhause durchgeführt werden!
    Verwenden würde ich ein Externes USB Interface!
    Asus EEE
    LG Alex
     
  2. morry

    morry Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    27.06.05
    Zuletzt hier:
    9.08.15
    Beiträge:
    2.490
    Ort:
    Ludwigshafen am Rhein
    Zustimmungen:
    40
    Kekse:
    9.813
    Erstellt: 23.04.08   #2
    Servus,
    Ja, das geht. Du musst nur beachten, dass deine Tracks nicht zu lang werden, denn 4GB Festplatte sind für Audiospuren nicht gerade viel (und du willst sicherlich Windows drauf machen, da geht viel Speicherplatz verloren). Am besten noch eine 16 GB SD-Karte nachkaufen.

    Des weiteren ist es immer etwas umständlich, Aufnahme und Endbearbeitung auf unterschiedlichen Systemen zu machen. Die Übertragung von Gigabytes an Daten hin und her macht irgendwann keinen Spaß mehr.

    Viele Grüße
    Moritz
     
  3. Alex_Praise

    Alex_Praise Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.07.06
    Zuletzt hier:
    4.06.09
    Beiträge:
    627
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    109
    Erstellt: 23.04.08   #3
    Da kommt dann wieder die SD-Karte ins Spiel ^^ so wird das übertragen leichtgemacht :>
    Oder ich benutz meine 2,5er Externe Festplatte!
    Eigentlich wollte ich mir den Laptop kaufen wenn diese Frage mit ja beantwortet wird...
    aber da ich grad gesehen hab dass im Mai der EEE 900 kommt mit einem 8,9er Display werd ich wohl noch warten :) Der hat vorallem 2 Ramslots und Windows XP Standartmäßig drauf. Weiters hat er 12GB Speicher und ein besseres Touchpad (mit von Apple "ausgeborgten" Funktion; Zoomen und Scrollen). Er wird 400 kosten!

    LG Alex
     
  4. morry

    morry Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    27.06.05
    Zuletzt hier:
    9.08.15
    Beiträge:
    2.490
    Ort:
    Ludwigshafen am Rhein
    Zustimmungen:
    40
    Kekse:
    9.813
    Erstellt: 23.04.08   #4
    Na da bin ich mal gespannt. Auf dem aktuellen Touchpad kann man ja kaum 2 Finger gleichzeitig unterbringen. :D Und dann noch Zoomen damit? Warten wirs ab.
    Und scrollen kann das Touchpad natürlich jetzt schon.

    Viele Grüße
    Moritz
     
  5. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 23.04.08   #5
    Wollte ich gerade schon anmerken! Die 800x480 Pixel sind für mich der größte Haken am EEE-PC, mit größerem Display ist das aber echt ein sexy Gerät :) Wobei du dann vielleicht noch etwas warten kannst, bis da der Atom-Prozeessor rein kommt. Leider soll der wohl noch nicht von Anfang an im 900er stecken. Oder auch nicht warten, denn im Grunde tut der EEE auch mit dem alten prozessor ja, was er soll...
     
  6. Alex_Praise

    Alex_Praise Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.07.06
    Zuletzt hier:
    4.06.09
    Beiträge:
    627
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    109
    Erstellt: 23.04.08   #6
    Hier ist ein Youtube Link zum neuen Gerät:
    Klick
    Touchpad ist größer!
    Wie ist die Display Qualität vom eee?
    LG Alex
     
  7. kb1

    kb1 HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    14.02.08
    Zuletzt hier:
    10.10.08
    Beiträge:
    1.810
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.636
    Erstellt: 23.04.08   #7
    Also wenn es um den Preis geht, dann würd ich vielleicht noch 50-100€ drauflegen und ein billiges Notebook mit 15er kaufen. Die Auflösung ist doch etwas... nunja ;)
     
  8. Toaster

    Toaster HCA PC-Komponenten HCA

    Im Board seit:
    22.11.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    967
    Zustimmungen:
    131
    Kekse:
    4.501
    Erstellt: 23.04.08   #8
    Dito, der EEE PC als solches ist ne feine Sache, aber seine Idee ist, dass er günstig und simpel ist. Die kommenden Modelle werden - zumindest laut Prognosen - aber schon so im Preis steigen, dass man davon ein kleines normales Notebook kaufen kann. Das hat dann bereits Windows dabei, mehr RAM, grössere HD, grössere Auflösung ... sprich diverse Dinge, die fürs Recorden sehr nützlich sind. Dann lohnt der EEE eigentlich nur noch, wenn einem ein 14"/15"er massiv zu gross/schwer ist.
     
  9. Alex_Praise

    Alex_Praise Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.07.06
    Zuletzt hier:
    4.06.09
    Beiträge:
    627
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    109
    Erstellt: 24.04.08   #9
    Für mich wäre er ja nicht als Recording Lösung gedacht!
    Aber er ist nett und ich wollte wissen ob das mit dem auch funktionieren würde!
    Aber da ich jetzt entdeckt hab dass man von MSI auch einen 12,1 bzw. 13,3 Laptop um 600€ bekommt (200 mehr als der EEE; ohne zubehör!!), wird es wohl doch so einer!

    LG Alex
     
  10. morry

    morry Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    27.06.05
    Zuletzt hier:
    9.08.15
    Beiträge:
    2.490
    Ort:
    Ludwigshafen am Rhein
    Zustimmungen:
    40
    Kekse:
    9.813
    Erstellt: 25.04.08   #10
    Gute Entscheidung! Die MSI-12,1er werden auch als Medion gelabelt im Aldi verkauft, sind sehr solide und schnelle Geräte. Nach dem Kauf muss die Kiste natürlich erstmal komplett platt gemacht werden, aber das ist ja normal.
    Ich hatte so ein Gerät jetzt ca. 2 Jahre im Einsatz, war immer sehr zufrieden.

    Viele Grüße
    Moritz
     
  11. Alex_Praise

    Alex_Praise Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.07.06
    Zuletzt hier:
    4.06.09
    Beiträge:
    627
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    109
    Erstellt: 25.04.08   #11
    welchen genau hast du? ich hab den S262 und den S310 geliebäugelt!
    Mein absoluter Favorit wäre ein Dell XPS 1330, aber da gibts keine Treiber für XP!
    Leider bekommt man den S262 nicht in weiß....und leider kommt der nurnoch mit dem kleinen 4 Zellen Akku -.-

    LG Alex
     
  12. morry

    morry Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    27.06.05
    Zuletzt hier:
    9.08.15
    Beiträge:
    2.490
    Ort:
    Ludwigshafen am Rhein
    Zustimmungen:
    40
    Kekse:
    9.813
    Erstellt: 25.04.08   #12
    Servus Alex,

    ich hatte (bzw. habe noch neben einem Macbook) das Medion SIM2010 (in weiß :p), das (zumindest optisch) baugleich zum MSI S262 ist. Erfahrungen aus 2 Jahren Nutzung:
    -sehr robust, ist mir mehrfach runter gefallen, nichts kaputt außer ein paar Kratzer am Gehäuse
    -Gute Tastatur
    -relativ lange Akkulaufzeit (nach 2 Jahren Lebensdauer noch ca. 3 Stunden Laufzeit ohne WLAN)
    -flacher als die meisten 12,1er

    Gestört hat mich immer der hinten hervorstehende Akku - das find ich beim MSI S262 besser gelöst. Durch den großen Akku passt das Notebook nicht in normale 12,1er-Taschen.

    Viele Grüße
    Moritz
     
  13. Alex_Praise

    Alex_Praise Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.07.06
    Zuletzt hier:
    4.06.09
    Beiträge:
    627
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    109
    Erstellt: 30.04.08   #13
    Ich werd mir sobald er da ist den MSI S262 ansehen gehen. Mein einziges Bedenken ist noch dass der prozessor nur 1MB L2 Cache hat...ist das ein problem? Hat ein Core Duo viel weniger performance als ein Core Two Duo?

    LG Alex
     
Die Seite wird geladen...

mapping