Atemgeräusche, nebengeräusche

von atze-one, 09.02.08.

  1. atze-one

    atze-one Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.08
    Zuletzt hier:
    30.11.09
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    -25
    Erstellt: 09.02.08   #1
    ich habe das mikrofon at4040 und wenn ich aufnehme habe ich starke atem und nebengeräusche drauf hört sich alles durcheinander an.
    also popkiller habe ich vor das mikrofon! kann man da irgendwas machen? oder neues mikrofon?
    weil das mikrofon finde ich nimmt zu genau auf sogar den leisesten furz:D
     
  2. Stifflers_mom

    Stifflers_mom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    30.10.16
    Beiträge:
    1.576
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.032
    Erstellt: 09.02.08   #2
    nuja, atemgeräusche sind ja natürlich. so tiefe luftholer und schnaufer hört man überall, bei jeder popproduktion. alles andere wär ja unnatürlich. Wenns wirklich zu aufdringlich ist, dann sag dem sänger, er soll wenn er nicht singt vom mikro etwas weggehen und vorbeischnaufen;)

    Und um keine Nebengeräusche auf einer Aufnahme zu haben, geht man normalerweise in einen von der Außenwelt schallisolierten Raum...
    Nimm halt in der Nacht auf, da schreien keine Kinder und zwitschern keine Vögel!:D
     
  3. Basselch

    Basselch MOD Recording HCA Mikros Moderator HCA

    Im Board seit:
    30.10.06
    Beiträge:
    9.085
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2.216
    Kekse:
    43.133
    Erstellt: 09.02.08   #3
    Hallo,

    ich empfehle folgendes: Zum Aufnehmen ruhigen Raum wählen. Am besten auch getrennt vom Rechner (Lüftergeräusche!!).
    -Popschutz eventuell in doppelter Ausführung verwenden (oder einen zweilagigen...), das kann bei extremen Atemgeräuschen schon mal helfen.
    - Der Sängerin/dem Sänger einschärfen, nicht laut in Richtung Mikrofon auszuatmen. Beim Singen lassen sich Atemgeräusche nicht vermeiden, aber richtiges Einatmen VOR dem Beginn einer Phrase schafft schon ein bißchen Ruhe.
    - Ein anderes Mic schafft keine Lösung. Ein gutes Mic soll halt möglichst alles möglichst unverfälscht übertragen (mein Brauner Phantom nimmt z. B. auch noch leise Lippen- oder Zungengeräusche perfekt auf... )

    Viele Grüße
    Klaus
     
  4. Deltafox

    Deltafox Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.10.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    7.545
    Zustimmungen:
    590
    Kekse:
    18.405
    Erstellt: 10.02.08   #4
    leise Atemgeräusche kannst du auch auf der Aufnahme nachher per Noisegate entfernen - wenn die aber so laut sind wie der Rest vom Signal, dann geht das natürlich nicht
     
  5. Astronautenkost

    Astronautenkost HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    7.660
    Zustimmungen:
    821
    Kekse:
    7.892
    Erstellt: 10.02.08   #5
    Atmer, die stören, schneidet man eben manuell raus. Die Mühe sollte man sich schon machen. Das wir in allen profeswionellen Studios der Welt gemacht. Ein Noise Gate hilft hierbei nichts.
     
  6. kizm

    kizm Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.06
    Zuletzt hier:
    17.09.10
    Beiträge:
    405
    Ort:
    Darmstadt
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    49
    Erstellt: 14.02.08   #6
    Jau, manuelle Edits sind die beste Lösung für das Problem.
     
  7. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 15.02.08   #7
    Hier auch noch mal eine Stimme fürs manuelle Editieren. Und zwar nicht nur beim Gesang, egal welches Instrument: Wenn es gerade nicht spielt, dann weg damit, rausschneiden. In professionellen Tonstudios werden dafür schon mal gerne Praktikanten eingesetzt :D
     
  8. Deltafox

    Deltafox Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.10.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    7.545
    Zustimmungen:
    590
    Kekse:
    18.405
    Erstellt: 16.02.08   #8
    wie nett :D
    aber stimmt, natürlich macht man das nicht nur automatisch.. ich setz aber gerne dann mal ein Gate ein, um nicht überall gleich hand anlegen zu müssen :)
     
  9. Astronautenkost

    Astronautenkost HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    7.660
    Zustimmungen:
    821
    Kekse:
    7.892
    Erstellt: 17.02.08   #9
    Faulpelz! Signalverbieger! :D
     
Die Seite wird geladen...

mapping