Atemtechnik beim Singen und Spielen

von The Cancer, 06.09.07.

  1. The Cancer

    The Cancer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.09.07
    Zuletzt hier:
    7.09.07
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.09.07   #1
    Hi
    ich spiele in einer band und bin die 2. stimme und spiele gleichzeitig bass.
    ich wollte nach allgemeinen tipps zum gesang fragen oder auch information ob es eine bestimmte atemtechnik gibt.

    danke im vorraus
    The Cancer
     
  2. antipasti

    antipasti Singemod Moderator

    Im Board seit:
    02.07.05
    Beiträge:
    25.244
    Ort:
    Wo andere Leute Urlaub machen
    Zustimmungen:
    5.430
    Kekse:
    91.893
    Erstellt: 06.09.07   #2
  3. IcePrincess

    IcePrincess Vocals Ex-Moderator

    Im Board seit:
    17.10.05
    Zuletzt hier:
    3.12.10
    Beiträge:
    5.594
    Ort:
    Kernen im Remstal
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    17.834
    Erstellt: 06.09.07   #3
    Vielleicht noch ein Tipp aus der Praxis (Lead Vocal und Bass): Häng den Bass nicht zu tief! Lieber höher und aufrechter. Das hilft beim Stützen.
    ...muss heute Abend echt mal das schon lange an verschiedener Stelle versprochene Photo machen, dass ihr seht, was ich meine. Die "Bass-Haltung" ist von meiner Gesangslehrerin abgesegnet und hilft mir aktiv beim Stützen.
     
  4. steinhart

    steinhart Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    9.12.13
    Beiträge:
    475
    Ort:
    Prenzlau
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    558
    Erstellt: 06.09.07   #4
    Gilt in diesem Fall ausnahmsweise Gitarrehaltung = Basshaltung ???

    *duckundwech*

    ... weil ich häng die Klampfe auch gern tief, obwohl ich weiß, dass es auch für das Bearbeiten der Saiten nicht immer günstig ist, nur coooool :cool::cool::cool:
     
  5. IcePrincess

    IcePrincess Vocals Ex-Moderator

    Im Board seit:
    17.10.05
    Zuletzt hier:
    3.12.10
    Beiträge:
    5.594
    Ort:
    Kernen im Remstal
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    17.834
    Erstellt: 06.09.07   #5
    Hmmm... E-Gitte weiss ich nicht. Ich habe mal klassische Gitarre gespielt. Und mein Bass hängt heute so, dass ich die damals erlernten Handgelenkshaltungen so weit es halt geht beibehalten kann.
     
  6. think.funny

    think.funny Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    22.04.16
    Beiträge:
    1.227
    Ort:
    wo's am schönsten ist ;)
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    3.013
    Erstellt: 06.09.07   #6
    Ich weiß es Frau Leh... *meld* das kann man natürlich auf die E-Gitarre übertragen. Wer kann sich schon eine Stütze bauen, wenn er sich mit Hängeschultern und eingezogenem Bauch zu seinen Saiten runterbücken muss.

    Also besser hoch mit der Guten...;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping