Audio Interface gesucht! Scarlett 2i4 oder Komplete Auido 6?

F
FruityPineappleDude
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.12.18
Registriert
18.12.18
Beiträge
1
Kekse
0
Hallo,
ich bin kein Experte, wenn es um Recording Hardware geht, aber suche ein Audio Interface zu Weinachten für max. 180€
Es ist für ein kleines Schlafzimmer Studio gedacht, um mit einem Rode Nt1a (Phantomspeisung benötig) Gesang aufzunehmen. Gittare/Bas sollten sich auch anschließen lassen und ein Midi Anschluss wird auch benötigt. Gemischt werden soll mit den Audio Technica ATH-Pro700MK2 Köpfhörern, es wird also kein Anschluss für Monitor Boxen benötigt, aber die der Köpfhörereingang sollte für die Kophörer mit 63,5 Ohm ausreichend sein.
Bisher zur Auswahl stehen das Focusrite Scarlett 2i4 und das Native Instruments Audio 6, aber es können gerne auch andere Vorschläge gemacht werden. Welches der beiden genannten AIs könnt ihr empgehlen? Würdet ihr sagen, eins sei wesentlich schlechter als das andere?

Für jede Antwort bin ich sehr dankbar!

PS: Hat jemand einen Tipp, kostengünstig die Raumakustik zu verbessern?
 
Eigenschaft
 
P
puschido14
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.11.22
Registriert
02.01.12
Beiträge
162
Kekse
666
Ort
Köln
Hi,

kannst du eigentlich beides nehmen. Für Deinen Anwendungsfall reichen die erstmal völlig aus. Phantomspeisung sollte jedes gute Audio Interface können und 63,5 Ohm sind für einen guten Kopfhörer auch nicht viel; sollten also auch beide locker schaffen.

Mit Blick auf vielleicht irgendwann mal kannst du auch an beiden Monitore anschließen.

Das Native Instruments hat außerdem noch ein paar mehr symmetrische Ausgänge (sorry Focusrite, aber das Cinch-Zeugs ist doch Mist).

Ich habe selber ein paar Interfaces von Focusrite, von den ganz kleinen Scarletts bis zu den großen Serien. Insofern kann ich dir bedenkenlos dazu raten. Treibermäßig siehts bei Focusrite eigentlich auch ganz gut aus, die werden sehr lange supported.

Am Ende des Tages nehmen sich wahrscheinlich beide Geräte nichts.

Gruß, Philipp
 
Vinterland
Vinterland
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.04.22
Registriert
06.04.12
Beiträge
4.875
Kekse
17.939
Ort
Köln
Hallo FruityPineappleDude
Herzlich Willkommen im Forum :hat:
Aus eigener Erfahrung kann ich dir auch das Focusrite empfehlen. Würde dann aber wirklich nicht unter das 2i4 gehen. Allein schon wegen den Midi-Anschlüssen.
Mit dem 2i4 bist du bestens ausgerüstet.

Zum Native Instruments kann ich leider nichts sagen.
 
mark_r
mark_r
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.11.22
Registriert
04.03.19
Beiträge
11
Kekse
300
Ort
NRW
Hi FruityPineappleDude,
hast du dich mittlerweile für eines der beiden Interfaces entschieden? Wie ist dein Eindruck?
Ich kann von den beiden nur zum Focusrite Scarlett 2i4 was sagen: Deinen genannten Anforderungen genügt es. Darüber hinaus hat mich Klangqualität und Verarbeitung sehr überzeugt. Was ich leider nicht geschafft hatte, war, es unter Windows 7 (64bit) trotz aktuellesten ASIO-Treibern ohne Tonaussetzer und Störgeräusche zum Laufen zu bringen. Bin daher auch noch am Recherchieren und Suchen.
 
Signalschwarz
Signalschwarz
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.11.22
Registriert
19.02.11
Beiträge
11.263
Kekse
22.274
Hi FruityPineappleDude,
hast du dich mittlerweile für eines der beiden Interfaces entschieden? Wie ist dein Eindruck?

Du erhoffst dir jetzt nicht wirklich eine Antwort vom TE, oder?
 
mark_r
mark_r
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.11.22
Registriert
04.03.19
Beiträge
11
Kekse
300
Ort
NRW
Du erhoffst dir jetzt nicht wirklich eine Antwort vom TE, oder?
Jetzt, wo du's sagst und ich einen Blick auf TEs Beitragszahl und letzten Besuch geworfen hab: Ähm... Nein :sick:
Hab ich vor lauter eigenem Forum-Newbie-Eifer übersehen, sorry.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben