Audio Zenit (edit: oder doch jbl?)

von texolution, 24.03.04.

  1. texolution

    texolution Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.01.04
    Zuletzt hier:
    25.03.04
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.03.04   #1
    hallo!

    ich hätte einige fragen zu den boxen von audio zenit.

    die anlage soll für eine rockband dienen.

    benötigt werden 2 tops + 2 subs. wir würden das ganze dann mit passenden t-amps und einer dbx aktivweiche betreiben.

    bis jetzt ist mir folgendes ins auge gestoßen:

    2xcd15 für den mittel-/hochtonbereich.
    2xpw18 als subs.

    so, jetzt meine fragen:

    1. macht diese kombination sinn?
    2. gibt es geeignetere hoch-/mitteltöner zum gleichen preis von audio zenit?
    3. für wieviele leute wäre diese anlage (indoor) max. geeignet?
    4. eines meiner hauptprobleme ist: ich könnte die boxen nicht probehören da ich in österreich wohne und der weg zu weit wäre. was ist wenn ich mit dem sound nicht zufrieden bin - kann man die boxen zurückgeben? bzw. was "garantiert" mir einen guten sound?
    5. wie sieht es im falle eines defekts aus? garantie? kann jeder, der sich mit pa-boxen genug auskennt die box dann reparieren? wie läuft das ab?

    das sind meine größten probleme. ich hoffe auf eine EHRLICHE beantwortung.
     
  2. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 24.03.04   #2
    @ texolution:

    1. macht diese kombination sinn?
    Bei live Musik mit Gesang würde ich eher zur CD12 als Top raten.
    2. gibt es geeignetere hoch-/mitteltöner zum gleichen preis von audio zenit?
    Ja die gibt es !
    Der NOIR AUDIO Low Budget PA-Top Bausatz 2x 10/2 wird in Kürze auch als Fertigbox ab 445,- EUR erhältlich sein.

    3. für wieviele leute wäre diese anlage (indoor) max. geeignet?
    Bei Konzertpower für ca. 175 - 250 Personen.
    4. eines meiner hauptprobleme ist: ich könnte die boxen nicht probehören da ich in österreich wohne und der weg zu weit wäre. was ist wenn ich mit dem sound nicht zufrieden bin - kann man die boxen zurückgeben?
    Gemäß Fernabsatzgesetz ist eine Rückgabe möglich.
    bzw. was "garantiert" mir einen guten sound?
    Der sehr gute Ruf den die Fa. Audio Zenit genießt !
    5. wie sieht es im falle eines defekts aus? garantie? kann jeder, der sich mit pa-boxen genug auskennt die box dann reparieren? wie läuft das ab?
    Alle verwendeten Speaker können reconened werden, daher ist eine Rep. jederzeit möglich !
     
  3. texolution

    texolution Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.01.04
    Zuletzt hier:
    25.03.04
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.03.04   #3
    danke für die schnelle antwort. :)
     
  4. texolution

    texolution Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.01.04
    Zuletzt hier:
    25.03.04
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.03.04   #4
    ich hätte noch eine weitere frage: wie schneidet diese anlage im vergleich zu einem system aus 2 aktive jbl mpro 418 subs und mpro 412 tops ab?

    im bezug auf klangqualität?
    wieviele leute kann man mit dieser anlage beschallen?
     
  5. texolution

    texolution Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.01.04
    Zuletzt hier:
    25.03.04
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.03.04   #5
    kann mir darauf echt niemand eine antwort geben? :(
     
  6. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 25.03.04   #6
    Das wird wohl daran liegen das beide PA´s kaum miteinander vergleichbar sind, da hier eine 12/2 mit einer 2x10"/2 verglichen werden soll !

    Wenn Du aber einen Vergleich mit der Audio Zenit CD 12 und der JBL MP 412 meinst, dann habe ich folgende Meinung:
    Die JBL ist auf höchsten SPL getrimmt und klingt extrem hart.
    Die Audio Zenit verzichtet bewußt, zu Gunsten eines besseren und ausgewogeneren Sound, auf die SPL Schlacht !
    Bei den Sub´s sieht es genauso aus.
     
  7. texolution

    texolution Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.01.04
    Zuletzt hier:
    25.03.04
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.03.04   #7
    wie schaut's leistungsmäßig aus? wir könnten eventuell günstig an so ein jbl-set kommen.
     
  8. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 25.03.04   #8
    Das habe ich selber noch nicht ausprobiert, dürfte aber genauso sein wie die Audio Zenit PA, "Bei Konzertpower für ca. 175 - 250 Personen.".
     
Die Seite wird geladen...

mapping