Audiotrak Inca88 (oder E-band Anda.008) kompatibel?

von maccaldres, 03.06.06.

  1. maccaldres

    maccaldres Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.10.03
    Zuletzt hier:
    1.09.16
    Beiträge:
    520
    Ort:
    Bremen
    Zustimmungen:
    69
    Kekse:
    1.659
    Erstellt: 03.06.06   #1
    Hallo,

    ich habe die Möglichkeit günstig an eine Audiotrak Inca88 mit Midierweiterung ranzukommen, nur habe ich gehört, das die nicht mit allen Systemen kompatible ist. Kann mir da jemand weiterhelfen?

    MSI 6380 Mainboard mit Version 3 des Bios
    AMD Athlon 1700+ XP
    896mb DDR ram (512+256+128)
    ATI All-In-Wonder 9200er Grafikkarte
     
  2. Styg

    Styg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.04
    Zuletzt hier:
    23.02.11
    Beiträge:
    99
    Ort:
    Rot an der Rot
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    205
    Erstellt: 03.06.06   #2
    Jep - wir haben die Karte zwei Jahre als OEM-Karte (Anda.008) für Probemitschnitte genutzt.
    Für WinXP-Systeme würde ich Karte ausdrücklich NICHT empfehlen, die Treiber nicht dafür geschrieben und dementsprechend problembehaftet sind. Windows 2000 war etwas dankbarer, aber auch nicht problemlos.
    Wir haben in zwei verschiedenen PCs (KT266 und nForce4 Chipsatz) mehr als genug Ärger mit der Karte gehabt. Die Inbetriebnahme der Karte waren nur durch Installation von WindowsXP ohne ACPI-Untersützung möglich, manuelle Zuweisungen von IRQs per Bios, etc...
    Euer Board hat den K7T266 Chipsatz... also ich wäre vorsichtig.

    Bezüglich der Karte bin ich leider ein gebranntes Kind. :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping