Auf die Nacht folgt der Tag

  • Ersteller Mr.L.A.
  • Erstellt am
M
Mr.L.A.
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.03.13
Registriert
06.10.09
Beiträge
42
Kekse
12
Nimm mich mit auf deine Reise,
In neue Welten.
Lass mein altes ich zurück,
lass mein Leben verwelken.
Schenk mir neue Kraft,
und lass es mich spüren.
Mein neues Ich,
Ja, du darfst mich führen.

Selbst wenn du mich zurück lässt,
es war ein schöner Traum.
Ich sah das Land der Freiheit,
wenn auch nur Hinter einem zaun.
Diesen Weg musst du allein gehen,
sagst du zu mir.
Ich nehme anlauf, spring über den Zaun,
Ich bin jetzt hier.

Auf die Nacht folgt der Tag,
so wird es immer sein.
Du kannst die Dunkelheit mit
Licht vertreiben.
Ich höre dich nur flüstern,
aber du solltest schreien.
Dein neues Leben kommt nicht einfach so vorbei,
du musst dich beeilen.
oder für immer in diesem Loch hier bleiben.

Ich sage dir:
Schrei es herraus, posaune es herrum,
Lebe deinen Traum und frage nicht warum.
Die Freiheit übermannt dich, Es ist kaum zu glauben,
Land ist in Sicht, und auf dem Land kannst du bauen.
Lebe dein Leben, Lebe deinen Traum.
Lebe dein Leben, Lebe vorausschauend,
Lebe dein Leben, Lebe unvergleichbar,
denn dein Leben, gibt es nur ein mal,
maximal.


Harte Worte treffen dich,
wie eisregen im Herbst dein Gesicht,
Du bist dir nicht ganz sicher,
Ob diese Wunden heilen, sicherlich nicht,
Wenn du hier nur so herrum stehst,
und einfach nichts tust,
Oder willst du später einmal sagen,
Ich habs nicht mal versucht.

Auf die Nacht folgt der Tag,
so wird es immer sein.
Du kannst die Dunkelheit mit
Licht vertreiben.
Ich höre dich nur flüstern,
aber du solltest schreien.
Dein neues Leben kommt nicht einfach so vorbei,
du musst dich beeilen.
oder für immer in diesem Loch hier bleiben.

Ich sage dir:
Schrei es herraus, posaune es herrum,
Lebe deinen Traum und frage nicht warum.
Die Freiheit übermannt dich, Es ist kaum zu glauben,
Land ist in Sicht, und auf dem Land kannst du bauen.
Lebe dein Leben, Lebe deinen Traum.
Lebe dein Leben, Lebe vorausschauend,
Lebe dein Leben, Lebe unvergleichbar,
denn dein Leben, gibt es nur ein mal,
maximal.
----------------------------------
Versuche hier mal die infos preiszugeben die von nützen sein könnten...(hab versucht mich an den thread von Jongleur zu halten)
Zu meiner Person:
- Bin 20 Jahre alt.
- Komme aus Österreich.
- Musik die mich beeinflusst und selbst höre(oder glaube das sie mich beeinflusst): Deutsch: Böhse Onkelz, Frei.Wild; Englisch: Oasis, John Buttler Trio, Black rebel Motorcycle club, AC/DC, Motörhead...(hör sonst auch viel anderes, aber nicht gezielt')
- Mögliche Richtung der Musik: - Deutschrock(Akkustik)
Schreibstil: Nicht unbedingt verschlüsselt, aber ich spiele gern mit Metaphern und es ist vieles im übertragenen Sinne zu verstehen, als wort wörtlich. Wobei natürlich schon klar ist das auf die nacht der Tag folgt, auch wort wörtlich ;)
Meine Gedanken zum Text(entstehen): Bitte markieren...

Der Text soll von einer Person erzählen die im Leben nie etwas selbst macht. Die eigentlich alles haben möchte, aber am liebsten das es die anderen für diese Person machen. In der ersten Strophe: Ja du darfst mich führen oder nimm mich mit auf DEINE Reise...
In der 2ten Strophe sieht man dann, das sie drauf kommt das sie nicht immer mit gezogen wird und dann plötzlich allein da steht, aber am schluss schafft sie es sich doch zu über winden und selbst zu entscheiden.

Der PreRef. und der Ref. sind dann aufforderungen an diese Person entlich was zu unternehmen, da jeder sich frei fühlen kann wann und wo er will, wenn er nur selbst dazu beiträgt.

die 3te strophe ist auch wieder aufforderung etwas zu unternehmen. Da sie sich wirklich 100% wenden muss und dann nicht zurück blicken darf.


Mich würde gern interessieren, wie der Text auf einen wirkt, versteht ihr ihn oder nicht.
 
Eigenschaft
 
Zuletzt bearbeitet:
Jongleur
Jongleur
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.11.21
Registriert
17.06.10
Beiträge
1.349
Kekse
7.576
Ort
Berlin
Lieber Mr.L.A.
Habe gerade wenig Zeit für ein Feedback. Aber ganz herzlichen Dank zu den Angaben über Deinen Background. :great:

Darf ich das als Reaktion auf meinen thread verstehen? https://www.musiker-board.de/eigene...men-sich-nicht-wichtig-genug.html#post6190904

Und ich sehe auch, allen Skeptikern zum Trotz, dass ICH mir beim Lesen Deines Textesmeine Meinung bilde, bevor ich auf deine Angaben UNTER dem Text stosse.... Übrigens animierten mich diese Angaben, Deinen Text sofort noch einmal zu lesen:D

Ist also voll werbewirksam;)

Bis bald an dieser Stelle

Lg
 
M
Mr.L.A.
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.03.13
Registriert
06.10.09
Beiträge
42
Kekse
12
Ja darfst du... Habe mir gedacht, man könnte es ja so schreiben, und wenn es anderen nicht gefällt müssen sie es ja nicht zusätzlich lesen, ich persönlich finde die idee gut...

Ich hoffe das du bald mal mehr zeit hast :)
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben