Aufnehmen mit Guitar Rig

  • Ersteller Newsted
  • Erstellt am
Newsted

Newsted

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.01.21
Mitglied seit
06.08.04
Beiträge
1.698
Kekse
13.329
Ort
Berlin
Hallo,

ich versuche schon länger mit dem Guitar Rig ein paar Sachen aufzunehmen, jedoch klingt die fertige wave, die das Rig ausspuckt, immer als ob man eine Akkustikgitarre aufgenommen hätte. Sprich, es wirkt, als ob man keinen Amp eingestellt hätte. Das ist in jedem Preset so, womit richtige Aufnahmen nicht möglich sind. Hat jemand ein ähnliches Problem oder weiß, wie ich das gescheit gebacken bekomme? Soundkarte ist die Delta Audiophile.

Gruß & Danke im voraus
 
Newsted

Newsted

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.01.21
Mitglied seit
06.08.04
Beiträge
1.698
Kekse
13.329
Ort
Berlin
keiner...?
 
Domo

Domo

Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
31.01.21
Mitglied seit
31.08.03
Beiträge
10.924
Kekse
14.087
Ort
Hamburg
wie genau versuchst du es denn?

einfach guitar rig anschalten und dann mit nem aufnahmeprogramm aufnehmen??
SO einfach is dat nämlich nicht ;)

du nimmst ein vst-kompatibles aufnahmeprogramm (wavelab, cubase, kristal....) und nimmst erst mal was mit der gitarre auf (clean, ohne alles). danach lädst du das Guitar Rig ALS VST-PLUGIN ins aufnahmeprogramm und legst es auf die so eben aufgenommene gitarrenspur.

jetzt kannst du ein beliebiges plugin auswählen... und zack schon klingts brilliant ;)



so hab ich das zumindest mal gemacht. geht sicher auch anders, aber so ists recht einfach.
 
S

Stan

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.10.09
Mitglied seit
06.06.04
Beiträge
284
Kekse
283
Ort
Singen am Htwl.
wenn dein pc aber genug leistung hat, kannst du auch wärend dem aufnehmen guitar rig laufen lassen... es wird trotzdem die cleane spur aufgenommen
danach eben durch das VST instrument jagen
willst du jedoch direkt das was guitar rig live von sich gibt aufnehmen, dann klickst du auf den kleinen lautsprecher (neben der uhr) doppelt dann optionen und eigenschaften und dort "aufnehme" auswählen und mir OK bestätigen...
jetzt wählst du einfach aus, was aufgenommen werden soll... bei mir heißt es:"Was sie hören"
 
Newsted

Newsted

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.01.21
Mitglied seit
06.08.04
Beiträge
1.698
Kekse
13.329
Ort
Berlin
Rectoz schrieb:
Dieses Problem ist ziemlich einfach zu lösen! Am besten liest du dir mal meinen Artikel durch:

https://www.musiker-board.de/vb/article.php?a=56

Und hier die Lösung:

Wahrscheinlich nimmst du mit dem "Tapedeck A" im GuitarRig auf. Dieses Tapedeck nimmt das eingehende Gitarrensignal noch vor den Effekten im GuitarRig auf. Um die Effekte mit einzubeziehen, musst du "Tapedeck B" benutzen. Dieses ist dann unter den ganzen Effekten aufgelistet und du nimmst somit auch die Verzerrung etc. auf.

Genau daran lags! Ich wusste doch das irgendein kleiner blöder Fehler Schuld war...Vielen Dank :)
 
Decadox

Decadox

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.04.20
Mitglied seit
16.01.05
Beiträge
577
Kekse
2.282
Ort
Bremen

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben