Aufnehmen per Aufnahmegerät...

von Slash!!!, 10.03.05.

  1. Slash!!!

    Slash!!! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.04
    Zuletzt hier:
    4.11.05
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.03.05   #1
    So habe nun (nach langer Abwesenheit) auch mal wieder ne Frage !
    Und zwar wollte ich mein Git.-Geschrammel (Akkordfolgen ,Riffs) ,auf welche Weise auch immer ,mal aufnehmen ,um darüber improvisieren zu können ,da mein Lehrer meinte ,dass das ungemein schult und ich so auf jeden Fall weiter komme.
    Also hab ich mir ein billiges Mikrofon besorgt und es an nen alten Kassettenrecorder angeschlossen ,um damit auf Kassette aufzunehmen.
    Nur leider funktioniert das nicht ,da er wie ich Nachhinein erst festgestellt habe ,keine Aufnahmefunktion besitzt.
    Ja natürlich könnte ich das Aufnehmen auch am PC machen (Soundkarte und Mikro hätt ich ja) aber erstens weiss ich net genau welches Programm ich dafür brauch und zweitens find ich das mit nem Kassettenrecorder(au wenn die Qualität net so berauschend is) praktischer.
    Gibts solche,kleinen Aufnahmegeräte eigentlich noch zu kaufen ,oder muss ich son Ding bei ebay ersteigern?
    Wer hat n Rat für mich???

    :(
     
  2. Voronwe

    Voronwe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.02.05
    Zuletzt hier:
    8.10.16
    Beiträge:
    1.197
    Ort:
    Köln, Deutschland, Germany
    Zustimmungen:
    55
    Kekse:
    625
    Erstellt: 10.03.05   #2
  3. scheissPi-ber[]

    scheissPi-ber[] Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.07.04
    Zuletzt hier:
    3.09.12
    Beiträge:
    976
    Ort:
    127.0.0.1 (Zürich)
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.094
    Erstellt: 11.03.05   #3
    es gibt schon noch so kleine Aufnahmegeräte....aber ich würde dir, wenn du etwas in der art kaufen willst, kein Tape sondern ein MiniDisc oder ein mp3-player mit aufnahmefunktion empfehlen!! und dass gibts noch massenweise auf dem markt...
    auf dem computer würde ich für deinen zweck cubase nicht empfehlen, sondern eher etwas in richtung audacity (ist opensource -> gratis)
     
  4. Slash!!!

    Slash!!! Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.04
    Zuletzt hier:
    4.11.05
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.03.05   #4
    mhhmh...hat sonst noch jemand n Tipp für mich???
     
  5. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.126
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.143
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 11.03.05   #5
    Du kannst auch einen ausgemusterten Videorecorder benutzen.
    Der kostet meistens garnichts und Bänder gibt es auch massenweise umsonst.
     
  6. thrones_of_blood

    thrones_of_blood Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.03.05
    Zuletzt hier:
    10.09.10
    Beiträge:
    89
    Ort:
    Uetendorf, Schweiz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.03.05   #6
    Hi,

    hat da jemand eine Idee, wie ich es anstellen soll, KOSTENLOS eine Band aufzunehmen???

    Greez Damian
     
  7. Naturkost

    Naturkost Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.04
    Zuletzt hier:
    6.01.14
    Beiträge:
    2.729
    Ort:
    Recklinghausen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.155
    Erstellt: 17.03.05   #7
    Die Zoom Multis haben einen Sampler, der mit speicherkarten auf bis zu 4 Minuten erweiterbar ist, lässt sich dann sehr gut drüber jammen..
    Anosnsten gibts von zoom auch 4 Spur multiTracker unter 200 Euro....
     
  8. just_feel_the_beat

    just_feel_the_beat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.04.04
    Zuletzt hier:
    23.09.06
    Beiträge:
    391
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.03.05   #8
    Ich würde die Behauptung aufstellen wollen dass das ohne ausreichend vorhandenes Equipment nicht möglich ist. Es sei denn, die ganze band ist virtuell, dann würde man mit den ganzen schönen freeware softwares hinkommen.
    Oder ihr habt einen Vater der ein Studio besitzt (aber ich glaube dann würdet ihr hier nicht fregen)


    Grüße
    Franz
     
  9. Slash!!!

    Slash!!! Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.04
    Zuletzt hier:
    4.11.05
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.03.05   #9
    So ich hab jetzt mal bei amazon.de bei Elektronik geguckt,nur
    weiss ich garnet was jetz am Besten zum Aufnehmen ist.
    Diktiergerät? Mp3 Player? Mini Disc?
    Kann mir jemand mal nen Link von nem geeigeneten Gerät (möglichst bei
    amazon) geben???

    :confused:
     
  10. thrones_of_blood

    thrones_of_blood Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.03.05
    Zuletzt hier:
    10.09.10
    Beiträge:
    89
    Ort:
    Uetendorf, Schweiz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.03.05   #10
    Minidisc ist gut, nur ich weiss nicht wie man das Zeug auf den PC bringt!!

    Probier wenn möglich alles ;) aus!!(Vielleicht von Kollegen)
     
  11. Düsseltier

    Düsseltier Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.205
    Ort:
    Düsseldorf / Köln
    Zustimmungen:
    33
    Kekse:
    1.833
    Erstellt: 18.03.05   #11
    Ja, spiel dir Live die Hucke ab und wenn du glück hast spricht dich einer an:

    "hey, das klingt sehr geil! Kommt im August ne Woche ins Studio, kostet euch nix, ich muss für meine Prüfung aufnehmen üben!"

    Ist uns letzte Woche "passiert"! :o Das nenn ich geil! Naja, ein Album haben wir ja schon, aber dat 2te kommt!
     
  12. just_feel_the_beat

    just_feel_the_beat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.04.04
    Zuletzt hier:
    23.09.06
    Beiträge:
    391
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.03.05   #12
    ... Respekt und Gratulation dazu!!!!

    Franz
     
Die Seite wird geladen...

mapping