Aufnehmen

  • Ersteller Guitar-Sanchez
  • Erstellt am
Guitar-Sanchez

Guitar-Sanchez

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.01.10
Registriert
17.03.08
Beiträge
24
Kekse
0
Hallo zusammen,
weiß nicht ob das hierher gehört, wenn nicht bitte verschieben.

Ich würde gerne ein Lied aufnehmen mit einer Akustischen gitarre und einer E-Gitarre und E-Bass. Gibt es eine Software die das Schlagzeug und (z.B: Trompete) dazu dichten kann? und dann auch alles aufeinander schneiden kann, also Gesang,Gitarren,Schlagzeug und Bass??

danke für eure Tipps


G-S
 
O

Omega-Centauri

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.07.09
Registriert
17.02.09
Beiträge
69
Kekse
38
Stöber mal ein wenig in der FAQ ;)

Dort wirst du den ein oder anderen hilfreichen Tipp finden:

Schlagworte sind z.B.
kristal oder audacity

Du wirst dich auch mit MIDI und VSTi auseinander setzen müssen!
 
S

Schilipp

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.07.18
Registriert
15.03.09
Beiträge
172
Kekse
4
ja den drummer aus der tube gibt es auch aus der "Tube"^^
Guck einfach mal bei Musicstore unter:Computer -> Software -> Instrumentensoftware-> und dann dort einfach gucken
das mit den Spuren kannst du auch über Audacity (Gratis aus www.chip.de) machen
wie willst du den die gitarre da rein bekommen ???
 
Guitar-Sanchez

Guitar-Sanchez

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.01.10
Registriert
17.03.08
Beiträge
24
Kekse
0
Danke,

ich habe Audacity aber ich verstehe nicht wie ich beide Spuren zusammen setzen kann.

ehm di Gitarre kommt über einen Klinken anschluss an den Pc direkt vom Verstärker, der Bass auch und das Mikro, das heißt alles einzeln aufnehmen und dann zusammen schneiden. Muss auch nicht gut sein nur eine Grobe Struktur^^

Danke

G-S
 
ars ultima

ars ultima

HCA Recording
HCA
Zuletzt hier
24.03.18
Registriert
19.03.05
Beiträge
16.529
Kekse
36.403
Ort
Düsseldorf
Audacity ist dafür auch nicht so das wahre. Wobei mehrere Spuren kein Problem sind - du drückst einfach auf Record, spielst Bass, der Bass wird aufgenommen, du drückst stopp. Dann schnappst du dir die Gitarre, drückst wieder Record, spielst Gitarre, sie wird auf eine zweite Spur aufgenommen, du drückst stopp. Nun hast du wie gewünscht beide Spure übereinander. Was geht denn da bei dir nicht?

Vor allem aber kann Audacity überaupt kein MIDI, also Drums oder Trompete per Software geht da gar nicht. Kristal kann das übrigens auch nicht. Du brauchst stattdessen einen kombinierten Audio/MIDI-Sequencer. Reaper kann man sich kostenlos downloaden, allerdings ist das Shareware (wenn du nach einer Testphase also dauerhaft damit arbeiten willst, solltest du netterweie 50$ überweisen). Für günstige 8,90€ (soviel kostet aktuell eine Zeitschrift, wo das bei ist)bekommt man mit Samplitude SE auch ein sehr gutes (im Gegensatz zu Reaper auch deutsches) Programm, mit dem man schon sehr viel. Gibt es möglcherweise auch noch an manchen Kiosks, ansonsten bestellen:
https://www.heise.de/kiosk/special/ct/09/02/

Allerdings muss man sich schon etwas damit auseindersetzen. Du sagst "Schlaugzeug Trompete dazudichten". Heißt das, du willst da gar nicht selbst kreativ sein?
 
Guitar-Sanchez

Guitar-Sanchez

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.01.10
Registriert
17.03.08
Beiträge
24
Kekse
0
Danke,

natürlich will ich selber kreativ werden aber ich habe kein SChlagzeug zuhause ;)

danke
 
ars ultima

ars ultima

HCA Recording
HCA
Zuletzt hier
24.03.18
Registriert
19.03.05
Beiträge
16.529
Kekse
36.403
Ort
Düsseldorf
OK, dann ist so ein Audio/MIDI-Sequncer schon das richtige. Drums etc. ertsellt man eben in Form von MIDI-Spuren. Die kannst du mit einem MIDI-Keyboard einspielen (es gibt auch Freeware, mit der die Computer Tastatur zum Keyboard wird), oder man schreibt die direkt. Also quasi Noten schreiben (nur nicht als Noten, wobei das bei mancher Software auch geht).

Dann müssen diese MIDI-Noten noch zum klingen gebracht werden. Dazu nutzt man eben Software-Instrumente. Ein verbreitetes Format dafür ist VSTi, da gibt es ganz viel. Als Freeware Drum-Sampler gibt es z.B. Loopazoid, SuperdrumFX oder Independence Free (letzterer ist ein universeller Sampler, da sind auch andere Sounds als nur Schlagzeug bei). Dieses VSTi fügt man dann als PlugIN im Sequencer ein.
 
Guitar-Sanchez

Guitar-Sanchez

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.01.10
Registriert
17.03.08
Beiträge
24
Kekse
0
okay, danke

Aber eine Sache noch wenn ich direkt vom Verstärker aufnheme und Verzerrt spiele dann übersteuert Audacity den Ton und man kann es fast nicht hören wie kann ich das ändern?
 
Guitar-Sanchez

Guitar-Sanchez

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.01.10
Registriert
17.03.08
Beiträge
24
Kekse
0
Ich benutze jetzt, Samplitude Music Studio 15. Es ist gut, meiner Meinung nach. Einen Ampfiler Simolator, und weiteres...


G-S
 
V

voo

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.12.12
Registriert
06.11.06
Beiträge
158
Kekse
15
zwischenfrage die evtl. zum thema passen könnte.... :

brauch man für aufnahmen auf dem pc nen audio interface gerät? ich selbst hab keins und nehme direkt mit der gitarre am line in auf, ueber revalver mk3 und benutz die software als amp sozusagen. finde eigentlich das klingt gut deswegen die frage ob nen audio interface fuer 100€ wirklich nötig is.

@ guitar-sanchez: ich hatte auch mal audacity anfangs, aber als ich da mit amp darauf aufnehmen wollte fand ich keinen guten sound, das klang alles zusehr nach matsch. weiß nich wie es dir dabei geht, bzw allgemein mit amp am pc.
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben